Sasldb2 Daten einfügen?

Debian macht sich hervorragend als Web- und Mailserver. Schau auch in den " Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
jonny
Beiträge: 10
Registriert: 05.07.2013 21:13:53

Sasldb2 Daten einfügen?

Beitrag von jonny » 11.02.2024 21:30:34

Hallo,
wie kann ich in eine Sasldb2 "von Hand" Datensätze einfügen?
Das ist ja eine Berkleydb denk ich.
Grund: Ich muss ein neues Mailsystem (mit anderem Realm) aufsetzen, aber in der alten Sasldb2 sind einige Einträge, die nur im Format cmusaslsecretCRAM-MD5 oder cmusaslsecretDIGEST-MD5, oder auch cmusaslsecretPLAIN enthalten sind.
Über saslpasswd2 kann ich ja nur Einträge mit Klartextpasswort erzeugen.
Danke

Benutzeravatar
oln
Beiträge: 482
Registriert: 05.01.2021 09:41:24

Re: Sasldb2 Daten einfügen?

Beitrag von oln » 13.02.2024 13:54:20

Moin,
ja das ist eine Berkeley DB.
Wenn noch nicht installiert, dann Debiandb-util installieren.
Mit dem Command db_dump geht es dann wie folgt.

Zeigt alles an, was sich in der Datei database.db befindet:

Code: Alles auswählen

db_dump -p database.db

Liste der Datenbanken in der Datei database.db:

Code: Alles auswählen

db_dump -l database.db
Nur den Inhalt der Datenbank mydb in der Datei database.db anzeigen:

Code: Alles auswählen

db_dump -p -s mydb database.db
Gruß Ole
AbuseIPDB

Antworten