Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Neues rund um debianforum.de
Gesperrt
Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 10368
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von feltel » 28.02.2024 18:17:34

Ich habe soeben den Putin-Thread aus dem Smalltalk-Unterforum nicht den nicht-sichtbaren Forenteile, aka Archiv, verschoben. Ich denke die daran beteiligten können sich denken, warum ich sowas nicht öffentlich stehen haben möchte.

Benutzeravatar
heisenberg
Beiträge: 3546
Registriert: 04.06.2015 01:17:27
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von heisenberg » 28.02.2024 18:42:05

Ich habe soeben den Putin-Thread aus dem Smalltalk-Unterforum nicht den nicht-sichtbaren Forenteile, aka Archiv, verschoben. Ich denke die daran beteiligten können sich denken, warum ich sowas nicht öffentlich stehen haben möchte.
  1. Danke für die Transparenz
  2. Ja. Ich kann es mir denken. Ich erinnere mich aber gerade an diesen Satz ("...kannst Du Dir ja denken...") den Du mir schriebst und ich konnte mir das da absolut gerade nicht denken - und habe auch nicht mehr nachgefragt, weil es nicht die passende Zeit war, um nachzufragen (Die Antwort darauf war jetzt übrigens in dem verschobenen Thread). Insofern freue ich mir mehr über expliziten Ausdruck, wenn es eigene Zeit und Energie zulassen. Also für diejenigen, die es sich nicht denken können:

    Ich vermute es geht darum, dass Du hier mit politischen Inhalten - gerade dem hier betreffenden - nicht in Datenbanken der Suchmaschinenbetreiber landen möchtest. SEO-Hygiene?
Jede Rohheit hat ihren Ursprung in einer Schwäche.

KP97
Beiträge: 3425
Registriert: 01.02.2013 15:07:36

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von KP97 » 28.02.2024 18:59:17

Meine Güte heisenberg, nun laß es doch endlich mal gut sein... ist ja fast so schlimm wie der andere...

ernohl
Beiträge: 1181
Registriert: 04.07.2002 08:11:56
Wohnort: HL

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von ernohl » 28.02.2024 19:05:13

Als ich "putin" gelesen habe dachte ich ... ohne mich - und habe es ungelesen ignoriert.

mampfi
Beiträge: 1764
Registriert: 16.08.2005 18:15:29
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: münchen

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von mampfi » 28.02.2024 19:42:04

Das ist eine schöne Option
Es gibt viele Foren

Benutzeravatar
QT
Beiträge: 1240
Registriert: 22.07.2004 21:08:02
Wohnort: localhost

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von QT » 28.02.2024 20:18:59

heisenberg hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.02.2024 18:42:05
  1. Danke für die Transparenz
Die - zumindest in diesem Zusammenhang - niemand braucht. Ich will den Namen einfach gar nicht hier lesen und jetzt steht er schon wieder da und ich selbst halte es nun hiermit auch noch aktiv :(

katzenfan
Beiträge: 570
Registriert: 19.04.2008 22:59:51

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von katzenfan » 28.02.2024 22:28:00

ernohl hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.02.2024 19:05:13
Als ich "putin" gelesen habe dachte ich ... ohne mich - und habe es ungelesen ignoriert.
Kann mir gut vorstellen, daß in den Forenregeln eine Präzisierung dahingehend vorgenommen wird, daß die Namen von Politikern und Politikerinnen nicht genannt werden dürfen, einfach, um vorzubeugen, daß Diskussionen auf der reinen Sachebene bleiben und nicht, rein zufällig, Politiker und Politikerinnen beleidigt werden, denn dadurch könnte sich das Forum angreifbar machen, was ja hier keiner braucht?

mampfi
Beiträge: 1764
Registriert: 16.08.2005 18:15:29
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: münchen

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von mampfi » 28.02.2024 22:57:15

QT hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.02.2024 20:18:59
heisenberg hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.02.2024 18:42:05
  1. Danke für die Transparenz
Die - zumindest in diesem Zusammenhang - niemand braucht. Ich will den Namen einfach gar nicht hier lesen und jetzt steht er schon wieder da und ich selbst halte es nun hiermit auch noch aktiv :(
Ist irgendwie wie:

Der, dessen Name nicht genannt werden darf.

Voldemort? 8O 8O 8O
Es gibt viele Foren

Benutzeravatar
QT
Beiträge: 1240
Registriert: 22.07.2004 21:08:02
Wohnort: localhost

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von QT » 28.02.2024 23:12:47

mampfi hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.02.2024 22:57:15
Ist irgendwie wie:

Der, dessen Name nicht genannt werden darf.
Nö. Ist einfach nur: Der, dessen Name ICH hier nicht lesen will. Stand ja auch so da.

michaa7
Beiträge: 4628
Registriert: 12.12.2004 00:46:49
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von michaa7 » 29.02.2024 02:11:05

... und ich hab wiedermal garnix mitbekommen .... menno
gruß

michaa7

-------------------------------
Menschen ändern gelegentlich ihre Ansichten, aber nur selten ihre Motive. (Oskar Negt)

dasebastian
Beiträge: 1873
Registriert: 12.07.2020 11:21:17
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von dasebastian » 29.02.2024 06:08:12

michaa7 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.02.2024 02:11:05
... und ich hab wiedermal garnix mitbekommen .... menno
Nichts versäumt. Gar nichts versäumt.

dasebastian
Beiträge: 1873
Registriert: 12.07.2020 11:21:17
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von dasebastian » 29.02.2024 08:20:20

katzenfan hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.02.2024 22:28:00
Kann mir gut vorstellen, daß in den Forenregeln eine Präzisierung dahingehend vorgenommen wird, daß die Namen von Politikern und Politikerinnen nicht genannt werden dürfen...
Vielleicht stehe ich mit meiner Meinung allein da (nein, glaube ich gar nicht), aber warum muss man immer gleich Forenregeln bemühen und alles festnieten und nageln?!

So einfach ist die Sache nicht, das Leben ist nicht schwarzweiss und auch politische Diskussionen sind es nicht. Es gab doch (wie glaube ich niemand auch schon im entsprechenden Thread erwähnt hat) durchaus auch konstruktive bzw. friedliche politische Diskussionen hier. Will man die jetzt ganz verbieten (wie heisenberg vorgeschlagen hat) oder keine Namen mehr nennen dürfen, dann schüttet man das Kind mit dem Bade aus.

Es läuft doch. Ein Thread ist klar Trollerei, es wird verwarnt, dann geschlossen und im letzten Fall eben in die Rundablage verschoben und gut ist es.

Bitte nicht für alles und jedes Regeln und Nachbesserungen. Als einzige Verbesserung würde ich anmerken, dass die Moderation ruhig beherzter (zeitlich und im Ausmaß der Sanktion) zugreifen darf. Danach ein kurzes Transparenzposting und fertig.

Meine 5c.

mampfi
Beiträge: 1764
Registriert: 16.08.2005 18:15:29
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: münchen

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von mampfi » 29.02.2024 10:22:49

Das Kabaret war angekündigt, hätte ich gewusst, dass das Albträume bei Leuten verursacht, hätte ichs mir gespart.

Wer kann darüber lachen?

Ein Kind schaut vor dem Schlafen Gehen unter dem Bett nach, ob dort ein Gespenst ist

Was macht ein Gespenst?
Es gibt viele Foren

niemand
Beiträge: 469
Registriert: 22.12.2023 16:35:53
Kontaktdaten:

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von niemand » 29.02.2024 10:28:15

Kann’s sein, dass du dich einfach nur im Forum geirrt hast? Dies ist das Debianforum, da geht’s um Computer und Software und so, nicht um Kabarett und Selbstdarstellung.
„I fought in the Vim-Emacs-War.“ Quelle

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 8813
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von Meillo » 29.02.2024 10:30:15

Und jetzt sollten wir das alle mal so stehen lassen und uns wieder anderen Themen zuwenden ...
Use ed once in a while!

Benutzeravatar
MSfree
Beiträge: 10752
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von MSfree » 29.02.2024 10:33:30

Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.02.2024 10:30:15
Und jetzt sollten wir das alle mal so stehen lassen und uns wieder anderen Themen zuwenden ...
Dann mach den Thread doch zu. Seinen Zweck hat er doch erfüllt.

Normalerweise hätte ich den Thread gemeldet, aber der Meldeknopf ist in diesem Thread nicht vorhanden.

Benutzeravatar
hikaru
Moderator
Beiträge: 13585
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von hikaru » 29.02.2024 10:37:36

MSfree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.02.2024 10:33:30
Dann mach den Thread doch zu. Seinen Zweck hat er doch erfüllt.
Gute Idee!

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 8813
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Putin-Thread in den nicht-sichtbaren Forenteil verschoben

Beitrag von Meillo » 29.02.2024 10:40:14

MSfree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.02.2024 10:33:30
Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.02.2024 10:30:15
Und jetzt sollten wir das alle mal so stehen lassen und uns wieder anderen Themen zuwenden ...
Dann mach den Thread doch zu. Seinen Zweck hat er doch erfüllt.
Ja, leider scheint das die einzige Moeglichkeit zu sein ... Meine Hoffnungen in die eigene Kontrolliertheit der User nach einer Ermahnung erfuellen sich nur selten ... :roll:
Use ed once in a while!

Gesperrt