Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Neuigkeiten rund um GNU/Linux
Antworten
Eppo
Beiträge: 113
Registriert: 05.03.2007 22:32:16

Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von Eppo » 06.04.2024 10:37:22

Auch wenn man es auf der Startseite (noch) nicht erkennen kann, es gibt nach langem Dornröschenschlaf tatsächlich ein neues Kanotix-Release 2024.
Die 5 Versionen (Nightly-Builds) sind auf der Download-Seite:

http://iso.kanotix.com/
running Debian-Stable KDE-LXQt :)

Benutzeravatar
detix
Beiträge: 1713
Registriert: 07.02.2007 18:51:28
Wohnort: MK

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von detix » 07.04.2024 19:32:35

Vielen Dank für diese Info, nur was ist denn mit Kano los?
Schon lange kein Post mehr von ihm im Forum ...
Gruß an alle Debianer, und immer daran denken:
Macht ohne Haftung funktioniert nicht!

Eppo
Beiträge: 113
Registriert: 05.03.2007 22:32:16

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von Eppo » 08.04.2024 20:31:35

Na ja irgendwas ist dort schon merkwürdig

Dessenungeachtet retabells ISOs sind solide :THX:
running Debian-Stable KDE-LXQt :)

Eppo
Beiträge: 113
Registriert: 05.03.2007 22:32:16

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von Eppo » 18.04.2024 11:50:40

Seit heute sieht man klarer 8) http://kanotix.com/
running Debian-Stable KDE-LXQt :)

Benutzeravatar
Livingston
Beiträge: 1512
Registriert: 04.02.2007 22:52:25
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von Livingston » 18.04.2024 14:25:52

Keine https-Seite?
Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
Douglas Adams

Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 3495
Registriert: 08.02.2016 13:44:11
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Bremen

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von cosinus » 19.04.2024 01:01:53

Wofür wird kanotix denn gebraucht und benutzt?

Benutzeravatar
detix
Beiträge: 1713
Registriert: 07.02.2007 18:51:28
Wohnort: MK

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von detix » 19.04.2024 09:40:02

Nostalgie?
Ich vermute mal: viele die so um 2007 hier angemeldet sind kennen oder kamen von Kanotix hierher.
Gruß an alle Debianer, und immer daran denken:
Macht ohne Haftung funktioniert nicht!

Eppo
Beiträge: 113
Registriert: 05.03.2007 22:32:16

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von Eppo » 19.04.2024 13:18:18

Also Nostalgie ist es wohl nicht, eher das Gegenteil: sie wollten ein aktuelles Stable.

Wenn die früheren Kanotix-User irgendwohin zu anderen Distries gegangen sind, sind sie dort geblieben und waren z.T zufrieden. Manche mussten sich halt ungewohnt mit zahlreichen Fragen und Konfigurationen auseinandersetzen, die bei Kanotix schon fix sind und den Installationsprozess vereinfachen. Die waren z.T. dann unzufrieden.

Hierbei gibt es auch gerade im *buntu Zweig mit Mint usw. Distries die im angelsächsischen Raum ihren Mittelpunkt haben und die Erwartungen eines Mitteleuropäers bei Look und feel eher am Rande und keine Bevorzugung.

Die Kanotixer haben auf der Homepage in den letzten Jahren nur geguckt ob sie noch da ist, aber in letzter Zeit gab es da viel Aktivität im deutschen Teil und so kam es auch, dass das mit der Zeit konkreter wurde, manche bleiben wohl bei den anderen, aber das einfache Handling und die einfache und schnelle Installation bzw. die Alltagstauglichkeit macht es auch zum geeigneten Zweitsystem. Die alte Seite und das traditionsreiche Artwork zeugt eher von fehlendem manpower. Das wichtigste sind die ISO und deren Inhalt..
running Debian-Stable KDE-LXQt :)

TuxPeter
Beiträge: 1969
Registriert: 19.11.2008 20:39:02
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von TuxPeter » 19.04.2024 13:21:50

Kam zwar von Knoppix daher, fand aber Kanotix auch mal gaaanz toll, denn das lief manchmal noch besser.

Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 3495
Registriert: 08.02.2016 13:44:11
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Bremen

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von cosinus » 19.04.2024 21:39:33

TuxPeter hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.04.2024 13:21:50
Kam zwar von Knoppix daher, fand aber Kanotix auch mal gaaanz toll, denn das lief manchmal noch besser.
Knoppix fand ich als Linux-Anfänger so um 2005 herum auch übelst geil :)
Das kam schon fast wie schwarze Magie rüber, ein komplettes OS mit allen Anwendungen direkt von CD start- und nutzbar. Aber Kanotix? Hab ich noch nie von gehört.

MaGe
Beiträge: 1718
Registriert: 01.06.2014 17:12:16

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von MaGe » 20.04.2024 10:48:50

cosinus hat geschrieben: Aber Kanotix? Hab ich noch nie von gehört.
siduction ist ein Fork von aptosid, dem Nachfolger von sidux, dem Fork von Kanotix :wink:



gruss MaGe
Wir müssen uns vor der Klimaerwärmung nicht fürchten.
Uns rottet die soziale Kälte viel früher aus.

Eppo
Beiträge: 113
Registriert: 05.03.2007 22:32:16

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von Eppo » 20.04.2024 13:39:23

Das sind die Unstable-Fork-Distributionen :wink:

Mit der Einführung der Nightly-builds wurde z.T. auf große Release-Ankündigungen verzichtet und einige Releases sind zwar vorhanden, aber etwas unter dem Radar. Es fehlt aber nur Oldstable (Speedfire/Bullseye) in der Reihe...

https://de.wikipedia.org/wiki/Kanotix
running Debian-Stable KDE-LXQt :)

Eppo
Beiträge: 113
Registriert: 05.03.2007 22:32:16

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von Eppo » 28.04.2024 09:42:09

Keine https-Seite?
Diese Seite funktioniert mit https:
https://nightly.kanotix.acritox.com/latest/
running Debian-Stable KDE-LXQt :)

Benutzeravatar
Livingston
Beiträge: 1512
Registriert: 04.02.2007 22:52:25
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von Livingston » 28.04.2024 12:09:05

Eppo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.04.2024 09:42:09
Keine https-Seite?
Diese Seite funktioniert mit https:
https://nightly.kanotix.acritox.com/latest/
Das ist keine Seite von Kanotix.
Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
Douglas Adams

Eppo
Beiträge: 113
Registriert: 05.03.2007 22:32:16

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von Eppo » 28.04.2024 19:13:07

Das ist die Entwicklerseite von Kanotix und hier werden nur Kanotix-ISOs gebaut.
running Debian-Stable KDE-LXQt :)

Eppo
Beiträge: 113
Registriert: 05.03.2007 22:32:16

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von Eppo » 05.05.2024 19:13:16

Der Vollständigkeit halber: Die anderen Kanotix-Seiten jetzt auch mit https :THX:
https://kanotix.com/
https://iso.kanotix.com/
https://kanotix.de/files/slowfire/
running Debian-Stable KDE-LXQt :)

Benutzeravatar
Livingston
Beiträge: 1512
Registriert: 04.02.2007 22:52:25
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Kanotix-Slowfire 2024 (Bookworm)

Beitrag von Livingston » 05.05.2024 19:34:54

Die Entwicklerseite erkennt man nicht gleich auf Anhieb als solche.
Mit s auf der Hauptseite ist es gleich viel runder :THX:
Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
Douglas Adams

Antworten