[GELOEST] PDF mit Notizen versehen - evince

Du hast Probleme mit Deinem eMail-Programm, Webbrowser oder Textprogramm? Dein Lieblingsprogramm streikt?
Huo
Beiträge: 643
Registriert: 26.11.2017 14:03:31
Wohnort: Freiburg

Re: PDF mit Notizen versehen - evince und diffpdf

Beitrag von Huo » 07.06.2024 20:09:57

HumiNi hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
07.06.2024 19:42:23
Nachdem ich AppArmor gestoppt habe, funktioniert das Speichern auf den originalen Dateinamen.
AppArmor ist immerhin eine Art Sicherheitsarchitektur. Falls du nur das Profil für evince deaktivieren willst, geht das – mit Root-Rechten - mit diesem Befehl:

Code: Alles auswählen

aa-disable evince
HumiNi hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
07.06.2024 19:42:23
Allerdings ist die Sache mit dem Zeitstempel noch seltsam:
Beim Speichern auf den originalen Namen wird der Zeitstempel auf das aktuelle Speicherdatum gesetzt. Speichere ich allerdings auf einen neuen Namen, wird der Zeitstempel von der Originaldatei übernommen. :roll:
Ha, tatsächlich! Dieses merkwürdige Verhalten kann ich reproduzieren.

HumiNi
Beiträge: 384
Registriert: 02.10.2014 21:46:18

Re: PDF mit Notizen versehen - evince und diffpdf

Beitrag von HumiNi » 07.06.2024 21:56:21

GregorS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
07.06.2024 17:42:59
Mir fiel außerdem ein, dass das Erstellungsdatum AFAIK auch im PDF selbst gespeichert wird, und das ändert sich durch Deine Bearbeitung nicht.
Interessant. Kannst du mir auch sagen, wie man das Erstellungsdatum auslesen kann?
Dummheit schafft Freizeit!

Benutzeravatar
GregorS
Beiträge: 2784
Registriert: 05.06.2008 09:36:37
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: PDF mit Notizen versehen - evince und diffpdf

Beitrag von GregorS » 07.06.2024 22:15:53

HumiNi hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
07.06.2024 21:56:21
GregorS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
07.06.2024 17:42:59
Mir fiel außerdem ein, dass das Erstellungsdatum AFAIK auch im PDF selbst gespeichert wird, und das ändert sich durch Deine Bearbeitung nicht.
Interessant. Kannst du mir auch sagen, wie man das Erstellungsdatum auslesen kann?
Da sind wir wieder am Ursprung :-) Das Datum wird wie der Rest eines PDFs verschlüsselt gespeichert. AFAIK kann man das eben nur über einen Betrachter sichtbar machen. Ich benutze Atril:

4869

EDIT: Uh, gerade dachte ich, man könne ja mal was probieren:

Code: Alles auswählen

gszaktilla@lili:~$ pdfinfo test/lili2.pdf 
Creator:         GPL Ghostscript 10000 (ps2write)
Producer:        GPL Ghostscript 10.00.0
CreationDate:    Thu Jun  6 12:40:26 2024 CEST
ModDate:         Thu Jun  6 12:40:26 2024 CEST
Custom Metadata: no
Metadata Stream: yes
Tagged:          no
UserProperties:  no
Suspects:        no
Form:            none
JavaScript:      no
Pages:           1
Encrypted:       no
Page size:       595 x 842 pts (A4)
Page rot:        90
File size:       37991 bytes
Optimized:       no
PDF version:     1.4
Wenn man keine Probleme hat, kann man sich welche machen. ("Großes Lötauge", Medizinmann der M3-Hopi [und sog. Maker])

HumiNi
Beiträge: 384
Registriert: 02.10.2014 21:46:18

Re: PDF mit Notizen versehen - evince und diffpdf

Beitrag von HumiNi » 08.06.2024 14:10:33

GregorS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
07.06.2024 22:15:53
EDIT: Uh, gerade dachte ich, man könne ja mal was probieren:

Code: Alles auswählen

gszaktilla@lili:~$ pdfinfo test/lili2.pdf 
Creator:         GPL Ghostscript 10000 (ps2write)
Producer:        GPL Ghostscript 10.00.0
CreationDate:    Thu Jun  6 12:40:26 2024 CEST
ModDate:         Thu Jun  6 12:40:26 2024 CEST
...
Super, danke. Dann setze ich doch besser damit den Zeitstempel des PDFs.
Dummheit schafft Freizeit!

Chameleon
Beiträge: 375
Registriert: 15.07.2023 11:11:28

Re: PDF mit Notizen versehen - evince und diffpdf

Beitrag von Chameleon » 08.06.2024 17:09:16

HumiNi hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
07.06.2024 21:56:21
Kannst du mir auch sagen, wie man das Erstellungsdatum auslesen kann?
Vielleicht versteh ich ja jetzt das Thema falsch - aber ich kann im Dolphin sehen, wann ein .pdf erstellt wurde, wann etwas geändert wurde und wann zum letzten mal darauf zugegriffen wurde - ob Nautilus das auch zur Verfügung stellt, das weiß ich nicht.
Und wie bereits erwähnt, evtl. verstehe ich gerade auch die Frage nicht.

dasebastian
Beiträge: 1935
Registriert: 12.07.2020 11:21:17

Re: PDF mit Notizen versehen - evince und diffpdf

Beitrag von dasebastian » 08.06.2024 17:36:27

GregorS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.06.2024 13:21:04
... kann PDFs aber prima in Firefox ...
Auch von meiner Seite ein :THX: für den Tipp, kannte ich noch nicht, ist für die Zukunft behirnt! :THX:

Benutzeravatar
detix
Beiträge: 1715
Registriert: 07.02.2007 18:51:28
Wohnort: MK

Re: PDF mit Notizen versehen - evince und diffpdf

Beitrag von detix » 08.06.2024 18:52:23

Chameleon hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.06.2024 19:58:06
Die letzte freie Version war die 4.3.89 - guggsch du hier → https://www.linuxuprising.com/2019/04/d ... linux.html
Läuft problemlos unter Bookworm und setzt keine Wasserzeichen.
Vielen Dank für diesen Link, läuft hier tadellos, keine Installation notwendig,
nach Entpacken und Entpacken die masterpdfeditor4 nach $HOME/bin kopieren, reicht schon.
Kein Wasserzeichen ist zumindest bei optimierter Speicherung ein wenig übertrieben, aber dafür gibts ja pdftk und gvim ...
Gruß an alle Debianer, und immer daran denken:
Macht ohne Haftung funktioniert nicht!

Huo
Beiträge: 643
Registriert: 26.11.2017 14:03:31
Wohnort: Freiburg

Re: [GELOEST] PDF mit Notizen versehen - evince

Beitrag von Huo » 09.06.2024 10:58:55

HumiNi hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.06.2024 12:20:08
Nachtrag: Kann man sich Notizen im PDF direkt über das Terminal anzeigen lassen?
Hab hierfür ein kleines Python-Skript geschrieben. Damit es funktioniert, muss das Paket Debianpython3-pypdf2 installiert sein.

Anwendungsbeispiel:

Code: Alles auswählen

$ pdfnotes.py ~/Dokumente/Test.pdf 
Seite 9: Hello World!
Seite 10: Goodbye World!
Das Skript:

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python3

import sys
from PyPDF2 import PdfReader

reader = PdfReader(sys.argv[1])

for page in reader.pages:
    if "/Annots" in page:
        for annot in page["/Annots"]:
            subtype = annot.get_object()["/Subtype"]
            if subtype == "/Text":
                onpage = reader.get_page_number(page)+1
                print("Seite ", onpage, ": ", annot.get_object()["/Contents"], sep='')

Antworten