Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Benutzeravatar
Yadgar
Beiträge: 978
Registriert: 22.11.2010 22:11:08
Wohnort: Qal'a-ye Nil, Bergisch-Afghanistan (linksrheinische Exklave)
Kontaktdaten:

Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von Yadgar » 11.06.2024 00:51:27

Hi(gh)!

Aus irgendeinem Grund hat sich mein NVIDIA-Treiber (es müsste die Version 470.256.02 sein) zerschossen, ich bekomme jetzt wieder wie kurz nach meiner letzten Neuinstallation von Bullseye nach dem Einloggen auf Cinnamon rechts oben die Meldung, dass die 3D-Unterstützung nicht aktiviert ist...

Beim Versuch, den als NVIDIA-Linux-x86_64-470.256.02.run in meinem Download-Verzeichnis liegenden Treiber via Konsole neu zu installieren, bekomme ich sinngemäß die Meldung "Bisherige Version wurde mit einem anderen Installer installiert, bitte entweder deinstallieren oder stattdessen den Treiber als Debian-Paket neu installieren"... bloß, wie heißt dieses Paket in Debian?
Bis bald im Khyberspace!

Yadgar

If operating systems were countries, Linux would be pre-1978 Afghanistan: an all-time favourite among alternative globetrotters, but shunned by mainstream tourists because of its lack of fancy beaches, shortage of alcoholic beverages and its fondness of beards...

Benutzeravatar
thunder11
Beiträge: 1588
Registriert: 19.04.2023 09:08:30

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von thunder11 » 11.06.2024 08:17:57

Yadgar hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.06.2024 00:51:27
bitte entweder deinstallieren oder stattdessen den Treiber als Debian-Paket neu installieren"... bloß, wie heißt dieses Paket in Debian?
Oh manoman :roll:
Versuche es doch einfach mal mit Debiannvidia-driver :?:

wanne
Moderator
Beiträge: 7517
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von wanne » 11.06.2024 16:49:06

Debian teilt den nvidia-Treiber in viele Teile, damit man nur die benötigten Teile einzeln deinstallieren muss. Hier die volle Liste: https://packages.debian.org/source/book ... cs-drivers dazu kommt Debiannvidia-persistenced.
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

Benutzeravatar
Yadgar
Beiträge: 978
Registriert: 22.11.2010 22:11:08
Wohnort: Qal'a-ye Nil, Bergisch-Afghanistan (linksrheinische Exklave)
Kontaktdaten:

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von Yadgar » 11.06.2024 19:27:10

thunder11 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.06.2024 08:17:57
Oh manoman :roll:
Versuche es doch einfach mal mit Debiannvidia-driver :?:
Ich gebe also ein: apt-get install nvidia-driver

und bekomme:

Code: Alles auswählen

Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut… Fertig
Statusinformationen werden eingelesen… Fertig
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  analog apache2-data apache2-utils libprimus-vk1 libprimus-vk1:i386
  libwpe-1.0-1 libwpebackend-fdo-1.0-1 linux-image-5.10.0-8-amd64
Verwenden Sie »apt autoremove«, um sie zu entfernen.
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  nvidia-driver
0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
1 nicht vollständig installiert oder entfernt.
Es müssen noch 0 B von 591 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 1.439 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Vormals nicht ausgewähltes Paket nvidia-driver wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 308300 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../nvidia-driver_470.223.02-1_amd64.deb ...
Entpacken von nvidia-driver (470.223.02-1) ...
nvidia-kernel-dkms (470.223.02-1) wird eingerichtet ...
Removing old nvidia-current-470.223.02 DKMS files...

------------------------------
Deleting module version: 470.223.02
completely from the DKMS tree.
------------------------------
Done.
Loading new nvidia-current-470.223.02 DKMS files...
Building for 5.10.0-30-amd64
Building initial module for 5.10.0-30-amd64
Error! Bad return status for module build on kernel: 5.10.0-30-amd64 (x86_64)
Consult /var/lib/dkms/nvidia-current/470.223.02/build/make.log for more information.
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes nvidia-kernel-dkms (--configure):
 »installiertes nvidia-kernel-dkms-Skript des Paketes post-installation«-Unterprozess gab den Fehlerwert 10 zurück
dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von nvidia-driver:
 nvidia-driver hängt ab von nvidia-kernel-dkms (= 470.223.02-1) | nvidia-kernel-470.223.02; aber:
  Paket nvidia-kernel-dkms ist noch nicht konfiguriert.
  Paket nvidia-kernel-470.223.02 ist nicht installiert.
  Paket nvidia-kernel-dkms, das nvidia-kernel-470.223.02 bereitstellt, ist noch nicht konfiguriert.

dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes nvidia-driver (--configure):
 Abhängigkeitsprobleme - verbleibt unkonfiguriert
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 nvidia-kernel-dkms
 nvidia-driver
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
Mit dem Kernel scheint etwas nicht zu stimmen (das passt zu den FAILED-Warnungen, die ich neuerdings beim Booten immer bekomme)... sollte ich Bullseye komplett neu installieren?
Bis bald im Khyberspace!

Yadgar

If operating systems were countries, Linux would be pre-1978 Afghanistan: an all-time favourite among alternative globetrotters, but shunned by mainstream tourists because of its lack of fancy beaches, shortage of alcoholic beverages and its fondness of beards...

MaGe
Beiträge: 1753
Registriert: 01.06.2014 17:12:16

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von MaGe » 11.06.2024 20:20:48

Yadgar hat geschrieben: [...] sollte ich Bullseye komplett neu installieren
Warum nicht einen neueren Kernel aus den Backports?



gruss MaGe
Wir müssen uns vor der Klimaerwärmung nicht fürchten.
Uns rottet die soziale Kälte viel früher aus.

Benutzeravatar
thunder11
Beiträge: 1588
Registriert: 19.04.2023 09:08:30

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von thunder11 » 11.06.2024 20:31:19

Neu installieren kannst du immer noch.
erst mal schauen:

Code: Alles auswählen

dpkg -l "*nvidia*"|grep ii

Code: Alles auswählen

dpkg -l "*linux-*"|grep ii 

Code: Alles auswählen

ls -al /boot

Code: Alles auswählen

df -h|sort

Code: Alles auswählen

journalctl -b|grep fail

Benutzeravatar
towo
Beiträge: 4459
Registriert: 27.02.2007 19:49:44
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von towo » 11.06.2024 20:43:13

Und dann?

Wichtig ist das hier:

Code: Alles auswählen

Error! Bad return status for module build on kernel: 5.10.0-30-amd64 (x86_64)
Consult /var/lib/dkms/nvidia-current/470.223.02/build/make.log
Wenn das Modul nicht gebaut wird, kann installiert sein, was will.

Benutzeravatar
Yadgar
Beiträge: 978
Registriert: 22.11.2010 22:11:08
Wohnort: Qal'a-ye Nil, Bergisch-Afghanistan (linksrheinische Exklave)
Kontaktdaten:

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von Yadgar » 11.06.2024 20:43:35

MaGe hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.06.2024 20:20:48
Warum nicht einen neueren Kernel aus den Backports?
Wie mache ich das?
Bis bald im Khyberspace!

Yadgar

If operating systems were countries, Linux would be pre-1978 Afghanistan: an all-time favourite among alternative globetrotters, but shunned by mainstream tourists because of its lack of fancy beaches, shortage of alcoholic beverages and its fondness of beards...

Benutzeravatar
Yadgar
Beiträge: 978
Registriert: 22.11.2010 22:11:08
Wohnort: Qal'a-ye Nil, Bergisch-Afghanistan (linksrheinische Exklave)
Kontaktdaten:

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von Yadgar » 12.06.2024 02:36:26

Hi(gh)!

Tja, egal ob ich zur Neuinstallation meines Systems meine olle Official-11.0-DVD oder die neueste 11.9 plus Firmware verwende: am Ende bekomme ich immer, wenn ich mit

apt-get install nvidia-driver

nouveau ersetzen will, das hier:

Code: Alles auswählen

Building for 5.10.0-30-amd64
Building initial module for 5.10.0-30-amd64
Error! Bad return status for module build on kernel: 5.10.0-30-amd64 (x86_64)
Consult /var/lib/dkms/nvidia-current/470.223.02/build/make.log for more information.
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes nvidia-kernel-dkms (--configure):
 »installiertes nvidia-kernel-dkms-Skript des Paketes post-installation«-Unterprozess gab den Fehlerwert 10 zurück
dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von nvidia-driver:
 nvidia-driver hängt ab von nvidia-kernel-dkms (= 470.223.02-1) | nvidia-kernel-470.223.02; aber:
  Paket nvidia-kernel-dkms ist noch nicht konfiguriert.
  Paket nvidia-kernel-470.223.02 ist nicht installiert.
  Paket nvidia-kernel-dkms, das nvidia-kernel-470.223.02 bereitstellt, ist noch nicht konfiguriert.

dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes nvidia-driver (--configure):
 Abhängigkeitsprobleme - verbleibt unkonfiguriert
Trigger für libc-bin (2.31-13+deb11u10) werden verarbeitet ...
Trigger für initramfs-tools (0.140) werden verarbeitet ...
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-5.10.0-30-amd64
Trigger für update-glx (1.2.1~deb11u1) werden verarbeitet ...
Trigger für glx-alternative-nvidia (1.2.1~deb11u1) werden verarbeitet ...
update-alternatives: /usr/lib/nvidia wird verwendet, um /usr/lib/glx (glx) im automatischen Modus bereitzustellen
Trigger für glx-alternative-mesa (1.2.1~deb11u1) werden verarbeitet ...
Trigger für libc-bin (2.31-13+deb11u10) werden verarbeitet ...
Trigger für initramfs-tools (0.140) werden verarbeitet ...
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-5.10.0-30-amd64
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 nvidia-kernel-dkms
 nvidia-driver
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
Kann ich jetzt einfach nividia-kernel-470.223.02 installieren und es danach nochmal versuchen? Oder matsche ich mir mein System damit bloß noch mehr kaputt?
Bis bald im Khyberspace!

Yadgar

If operating systems were countries, Linux would be pre-1978 Afghanistan: an all-time favourite among alternative globetrotters, but shunned by mainstream tourists because of its lack of fancy beaches, shortage of alcoholic beverages and its fondness of beards...

mat6937
Beiträge: 3210
Registriert: 09.12.2014 10:44:00

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von mat6937 » 12.06.2024 08:28:19

Yadgar hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.06.2024 02:36:26

Code: Alles auswählen

dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von nvidia-driver:
 nvidia-driver hängt ab von nvidia-kernel-dkms (= 470.223.02-1) | nvidia-kernel-470.223.02; aber:
  Paket nvidia-kernel-dkms ist noch nicht konfiguriert.
  Paket nvidia-kernel-470.223.02 ist nicht installiert.
  Paket nvidia-kernel-dkms, das nvidia-kernel-470.223.02 bereitstellt, ist noch nicht konfiguriert.
Wie sind die Ausgaben von:

Code: Alles auswählen

apt policy linux-headers-generic build-essential dkms
/usr/sbin/dkms status
?
Debian 12.6 mit LXDE, OpenBSD 7.5 mit i3wm, FreeBSD 14.0 mit Xfce

Benutzeravatar
towo
Beiträge: 4459
Registriert: 27.02.2007 19:49:44
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von towo » 12.06.2024 08:44:18

Ich schrieb es schonmal:

Code: Alles auswählen

Error! Bad return status for module build on kernel: 5.10.0-30-amd64 (x86_64)
Consult /var/lib/dkms/nvidia-current/470.223.02/build/make.log for more information.

Benutzeravatar
Yadgar
Beiträge: 978
Registriert: 22.11.2010 22:11:08
Wohnort: Qal'a-ye Nil, Bergisch-Afghanistan (linksrheinische Exklave)
Kontaktdaten:

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von Yadgar » 12.06.2024 22:06:05

Hi(gh)!

Also, ich habe jetzt die Schnauze voll von diesem Nvidia-Beschiss und besorge mir eine Radeon RX6400... die ist laut https://www.passmark.com/ zweieinhalbmal so schnell wie meine Nvidia Geforce GTX 1050 Ti und wird hoffentlich nativ unterstützt! Falls nicht, verschenke ich das ganze IT-Geraffel, löse meine Wohnung auf, schwinge mich aufs Fahrrad und verschwinde nach Fernweitwild... und man wird nie mehr von mir hören!
Bis bald im Khyberspace!

Yadgar

If operating systems were countries, Linux would be pre-1978 Afghanistan: an all-time favourite among alternative globetrotters, but shunned by mainstream tourists because of its lack of fancy beaches, shortage of alcoholic beverages and its fondness of beards...

Benutzeravatar
Yadgar
Beiträge: 978
Registriert: 22.11.2010 22:11:08
Wohnort: Qal'a-ye Nil, Bergisch-Afghanistan (linksrheinische Exklave)
Kontaktdaten:

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von Yadgar » 13.06.2024 03:22:52

Hi(gh)!

Zu früh gefreut... die Radeon RX 6400 hat natürlich keinen DVI-D-Ausgang mehr, sondern nur noch HDMI... also müsste ich mir auch noch einen neuen Monitor anlachen! Und HDMI-Glotzen gibt es nur noch in extrabreit, also 16:9 oder 16:10, und passen folglich nur noch so gerade eben in meine Computerecke... folglich wird es stattdessen eine Radeon R9 380 werden! Und dann mit Alan Parsons Project auf den Ohren durch die Euklid-Galaxie jetten...
Bis bald im Khyberspace!

Yadgar

If operating systems were countries, Linux would be pre-1978 Afghanistan: an all-time favourite among alternative globetrotters, but shunned by mainstream tourists because of its lack of fancy beaches, shortage of alcoholic beverages and its fondness of beards...

Benutzeravatar
MSfree
Beiträge: 11071
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von MSfree » 13.06.2024 09:00:18

Yadgar hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.06.2024 03:22:52
Zu früh gefreut... die Radeon RX 6400 hat natürlich keinen DVI-D-Ausgang mehr, sondern nur noch HDMI... also müsste ich mir auch noch einen neuen Monitor anlachen!
Blödsinn.

Was glaubst du, wie ich meinen alten Core2-Quad (DVI-out) an meinen als Monitor dienenden Fernseher (HDMI-in) anschließe? Es gib DVI-HDMI-Adapter und Kabel von HDMI auf DVI für ein paar Euro.

rhHeini
Beiträge: 2406
Registriert: 20.04.2006 20:44:10

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von rhHeini » 13.06.2024 09:16:03

Yadgar hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.06.2024 03:22:52
die Radeon RX 6400 hat natürlich keinen DVI-D-Ausgang mehr, sondern nur noch HDMI...
Da muss man vor dem Kauf halt hinkucken. Ja es gibt Karten die die Ausgänge beschränken, das sind oft die billigsten. Wenn man die Vielfalt haben will kostet es halt ein paar Euro mehr.
Schick die halt zurück und such Dir was aus was zu Deinem Umfeld passt.

Benutzeravatar
Yadgar
Beiträge: 978
Registriert: 22.11.2010 22:11:08
Wohnort: Qal'a-ye Nil, Bergisch-Afghanistan (linksrheinische Exklave)
Kontaktdaten:

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von Yadgar » 16.06.2024 14:50:15

Hi(gh)!
rhHeini hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.06.2024 09:16:03
Yadgar hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.06.2024 03:22:52
die Radeon RX 6400 hat natürlich keinen DVI-D-Ausgang mehr, sondern nur noch HDMI...
Da muss man vor dem Kauf halt hinkucken. Ja es gibt Karten die die Ausgänge beschränken, das sind oft die billigsten. Wenn man die Vielfalt haben will kostet es halt ein paar Euro mehr.
Schick die halt zurück und such Dir was aus was zu Deinem Umfeld passt.
Also bin ich bis auf Weiteres (d. h. bis zum Aufbau eines komplett neuen Rechners) bei einer Radeon R9 380 gelandet... die ist nur unwesentlich langsamer als die Nvidia Geforce GTX 1050 Ti, hat einen DVI-D-Anschluss, kostet mich gebraucht (fast neuwertig) einschließlich Versand nur 35 Euro und sollte im Laufe der kommenden Woche hier eintrudeln!
Bis bald im Khyberspace!

Yadgar

If operating systems were countries, Linux would be pre-1978 Afghanistan: an all-time favourite among alternative globetrotters, but shunned by mainstream tourists because of its lack of fancy beaches, shortage of alcoholic beverages and its fondness of beards...

wanne
Moderator
Beiträge: 7517
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von wanne » 17.06.2024 13:37:15

Du hättest stattdessen auch towos beiträge lesen (und verstehen) (notfalls hilft der Übersetzer deines Vertrauens) können... Aber so scheint der bessere Weg zu sein.
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

Benutzeravatar
AlexDausF
Beiträge: 620
Registriert: 08.01.2008 17:54:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Nvidia-Treiber für Geforce GTX 1050 Ti unter Bullseye neu installieren

Beitrag von AlexDausF » 18.06.2024 08:24:40

Ich habe dasselbe Problem damals einfach mit einem Upgrade auf Debian Bookworm gelöst. Bookworm ist eine sehr gelungene Version und das Upgrade lohnt sich auf jeden Fall!

Antworten