User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Smalltalk

Findest du die Erwähnungs-Funktion sinnvoll und würdest sie nutzen?

Umfrage endete am 15.07.2024 13:24:26

ja
12
34%
nein
23
66%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 35

Benutzeravatar
Tintom
Moderator
Beiträge: 3051
Registriert: 14.04.2006 20:55:15
Wohnort: Göttingen

User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von Tintom » 14.06.2024 13:24:26

Hallo zusammen,
ich wollte mal das Stimmungsbild im Forum zu folgender Funktion einfangen: Erwähnungen von Usern / User Mentions.
Hintergrund: In Diskussionen kann es manchmal hilfreich sein, einen bestimmten User hinzuzuziehen (z.B weil er Erfahrung in einer Sache oder einen ähnlichen Fall hatte). In "modernen" Boards kann man den entsprechenden User mit '@Username' taggen, der Benutzer bekommt daraufhin eine Benachrichtigung per Mail und kann sich an der Diskussion beteiligen.

Bei phpBB ist diese Funktion standardmäßig nicht aktiv, kann aber als Erweiterung implementiert werden.

Ich wollte einmal allgemein in die Runde fragen, wie eure Meinung zu der Sache ist. Und vielleicht an die technisch erfahrenen User, ob es Schwierigkeiten geben könnte bei der Implementierung, die ich gerade nicht sehe (z.B. Forendesign wird zerschossen, Risiko für Angriffe steigt).

Und natürlich an @feltel ob eine Implementierung bei allgemeinem Interesse denkbar wäre :wink:

Danke euch! :)

tobo
Beiträge: 2123
Registriert: 10.12.2008 10:51:41

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von tobo » 15.06.2024 02:25:03

Tintom hat geschrieben: In "modernen" Boards kann man den entsprechenden User mit '@Username' taggen, der Benutzer bekommt daraufhin eine Benachrichtigung per Mail und kann sich an der Diskussion beteiligen.
Er kann sich an der Diskussion beteiligen? Würde er das wollen, dann kann er das doch sowieso. Das ist doch nicht anderes, als eine gesteigerte Erwartungshaltung an Meinungsaustausch und würde das denn nicht auch im Widerspruch zur Profil-Einstellung stehen, wenn User grundsätzlich die E-Mail-Kommunikation unterbinden wollen?
Wenn ich 'ne Shell-Frage habe und "clever" bin, dann tagge ich bei solchen Fragen erstmal - per default - eggy, Meillo und JTH? Schon mal den Aspekt aus deren Perspektive betrachtet - bezogen auf jede neue, neue, neue Frage?

Benutzeravatar
whisper
Beiträge: 3247
Registriert: 23.09.2002 14:32:21
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von whisper » 15.06.2024 08:07:36

tobo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.06.2024 02:25:03

Er kann sich an der Diskussion beteiligen? Würde er das wollen, dann kann er das doch sowieso. Das ist doch nicht anderes, als eine gesteigerte Erwartungshaltung an Meinungsaustausch und würde das denn nicht auch im Widerspruch zur Profil-Einstellung stehen, wenn User grundsätzlich die E-Mail-Kommunikation unterbinden wollen?
Wenn ich 'ne Shell-Frage habe und "clever" bin, dann tagge ich bei solchen Fragen erstmal - per default - eggy, Meillo und JTH? Schon mal den Aspekt aus deren Perspektive betrachtet - bezogen auf jede neue, neue, neue Frage?
So betrachtet, gebe ich dir Recht.
Aber:
Manchmal ist ein Titel so gewählt, dass nicht jeder, der einen Weg, oder sogar die Lösung wüsste, davon Wind bekommt.
Vielleicht könnte sich die Community darauf verständigen, ein Taggen erst dann zu machen, nachdem X Versuche; Antworten keinen Erfolg brachten....

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 8943
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von Meillo » 15.06.2024 09:28:09

whisper hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.06.2024 08:07:36
Vielleicht könnte sich die Community darauf verständigen, ein Taggen erst dann zu machen, nachdem X Versuche; Antworten keinen Erfolg brachten....
LOL, und zu meinst, die User sind zu solche einer Selbstkontrolle faehig? :lol: Da funktionieren schon viel grundlegendere Selbstkontrollen nicht. :roll:
whisper hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.06.2024 08:07:36
Manchmal ist ein Titel so gewählt, dass nicht jeder, der einen Weg, oder sogar die Lösung wüsste, davon Wind bekommt.
Manche Profis hier muessten auf sehr viele Fragen antworten, aber wollen sich lieber selbst aussuchen, fuer welche sie ihre Zeit investieren wollen und welche nicht. Ich faende es schwierig, wenn andere ihnen Threads zuwerfen koennten. Das ist letztlich ein Grund, warum Sebastian in seiner Signatur stehen hat, dass er keine Supportanfragen per PM beantwortet: weil er sich selbst aussuchen koennen will, fuer was er seine Zeit nutzt und nicht staendig Mails bekommen will fuer Dinge, die andere ihm aufdraengen, ohne dass sie zwangslaeufig von ihm bearbeitet werden muessten.

Wie waere das denn konkret, wenn bei einem Scriptingthema auf mich Bezug genommen werden wuerde? Wartet ihr anderen dann ab bis ich mich melde? Will man eure Loesungen dann nicht haben? Muss ich darauf reagieren und womoeglich absagen, dass ich keine Lust habe, mich dem Thema anzunehmen? Was wenn ich einfach schweige? Ich finde diese Situation in meiner Vorstellung unangenehm, weil ich mich zu einer Reaktion genoetigt fuehle.

Bezugnehmend auf dein Beispiel bin ich der Meinung, dass Threads mit einem schlechten Titel es auch nicht verdient haben, dass ich sie finde. Und alle Themen, bei denen mich der Titel interessiert, schaue ich mir sowieso an.

Manchmal sind Aufwandshuerden gar nicht schlecht, damit nur diejenigen Faelle durchkommen, die wirklich wichtig sind. Man kann ja auch jetzt ausgehend von einem Post jemandem eine PM schreiben. Das ist gewissermassen das Gleiche wie die @-Erwaehnung, bloss dass es etwas mehr Aufwand ist, was ich in diesem Fall gut finde, weil das als Filter wirkt, und User PMs deaktivieren koennen, wenn sie wollen.


Ich faende die Moeglichkeit der @-Erwaehnung sinnvoll, wenn ich davon ausgehen koennte, dass die Community sie sinnvoll und angemessen einsetzt und es auch wichtig waere, dass die erwaehnte Person darauf reagiert ... so wie im Jobumfeld. Hier im Forum sehe ich eher Folgeprobleme und einen Widerspruch dazu, dass ich hier ohne Verpflichtung aktiv sein will, nur wenn ich Zeit und Lust habe, und mir zu jeder Zeit aussuchen will, ob ich auf ein Thema reagiere oder nicht.
Use ed once in a while!

Benutzeravatar
whisper
Beiträge: 3247
Registriert: 23.09.2002 14:32:21
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von whisper » 15.06.2024 10:35:55

Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.06.2024 09:28:09
Bezugnehmend auf dein Beispiel bin ich der Meinung, dass Threads mit einem schlechten Titel es auch nicht verdient haben, dass ich sie finde. Und alle Themen, bei denen mich der Titel interessiert, schaue ich mir sowieso an.
.... und mehr ...
Lange Antwort, Respekt für deinen Aufwand!

Ok, du hast mich übergeredet.
Stimmt schon, könnte nach hinten los gehen und einem auch auf den Keks gehen :|
Edith: Abstimmung revidiert, überigens interessant, dass dies möglich ist

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 8943
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von Meillo » 15.06.2024 11:54:04

whisper hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.06.2024 10:35:55
Stimmt schon, könnte nach hinten los gehen und einem auch auf den Keks [...]
Keks?

Da war doch was: Bild

... uebrigens ist das auch eine Moeglichkeit, um unseren Dino anzulocken, ganz ohne @-Erwaehnung. Der riecht das irgendwie. ;-)
Use ed once in a while!

Benutzeravatar
GregorS
Beiträge: 2884
Registriert: 05.06.2008 09:36:37
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von GregorS » 15.06.2024 12:23:54

Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.06.2024 09:28:09
whisper hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.06.2024 08:07:36
Vielleicht könnte sich die Community darauf verständigen, ein Taggen erst dann zu machen, nachdem X Versuche; Antworten keinen Erfolg brachten....
LOL, und zu meinst, die User sind zu solche einer Selbstkontrolle faehig? :lol: Da funktionieren schon viel grundlegendere Selbstkontrollen nicht. :roll:
Ich glaube, dass das möglich ist. In anderen Foren klappt das sehr gut. Evtl. ist anfangs Mehrarbeit nötig, aber ich fände gut, wenn es die @xy-Funktion gäbe.
whisper hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.06.2024 08:07:36
Manchmal ist ein Titel so gewählt, dass nicht jeder, der einen Weg, oder sogar die Lösung wüsste, davon Wind bekommt.
Manche Profis hier muessten auf sehr viele Fragen antworten, aber wollen sich lieber selbst aussuchen, fuer welche sie ihre Zeit investieren wollen und welche nicht.
Das können sie doch weiterhin tun. Wenn ich einen User erwähne, ist dieser doch nicht gezwungen, sich an einer Diskussion zu beteiligen. Ich selbst wäre froh, wenn mich andere so auf ein Thema aufmerksam machen könnten, denn obwohl ich regelmäßig hier vorbei schaue, rutschen viele Dinge an mir vorbei.

Ich verstehe Deine Argumentation, stimme aber der Folgerung nicht zu.

PS: Eine PN ist etwas Anderes als eine Info-Mail, die mich über die Erwähnung in einem Thread informiert.
Wenn man keine Probleme hat, kann man sich welche machen. ("Großes Lötauge", Medizinmann der M3-Hopi [und sog. Maker])

dasebastian
Beiträge: 1968
Registriert: 12.07.2020 11:21:17

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von dasebastian » 15.06.2024 19:07:30

Nein, Meillo hat die Gründe schön dargelegt.

katzenfan
Beiträge: 595
Registriert: 19.04.2008 22:59:51

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von katzenfan » 16.06.2024 02:51:39

In vielen Foren ist das üblich, daß ein User eine Info bekommt, wenn er in einem Beitrag erwähnt wird; diese Info sollte allerdings rein forenintern verbleiben und ähnlich aufgebaut sein, wie die Info, wenn ein eigener Beitrag in einem anderen Beitrag eines anderen Users zitiert wird. Denn dann kommt ja auch jetzt schon eine entsprechende Info; genauso kann man das handhaben, wenn nur der Username ohne zitierten Beitrag verwendet wird.

rhHeini
Beiträge: 2406
Registriert: 20.04.2006 20:44:10

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von rhHeini » 16.06.2024 11:58:59

Tintom hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.06.2024 13:24:26
ich wollte mal das Stimmungsbild im Forum zu folgender Funktion einfangen: Erwähnungen von Usern / User Mentions.
Brauch ich nicht, will ich nicht. Ich würde auf solche Aufforderungen eher NICHT antworten.

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 8189
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Wohnort: KA

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von TRex » 16.06.2024 12:56:26

All das, was Meillo geschrieben hat 😊
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!Wie man widerspricht

Benutzeravatar
MSfree
Beiträge: 11071
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von MSfree » 16.06.2024 13:16:40

Wenn ihr das einbaut, werde ich jeden meiner Posts mit sowas einleiten:

@KBDCALLS @rendegast @hikaru @uname @Webmasterfeltel @Meillo @smutbert @pdreker @TRex @Six @gms @wanne @Savar @mistersixt @cirrussc @Danielx @Cae @Duff @123456 @ @minimike @Lord_Carlos @schwedenmann @NAB @catdog2 @Joghurt @nepos @peschmae @michaa7 @cosmac @towo @habakug @Snoopy @Blackbox @Saxman @debianoli @tylerD @meandtheshell @ralli @chimaera @pferdefreund @Revod @Bert @fischig @heisenberg @Emess @cosinus @KP97 @Spasswolf ...

Dann haben die Top50 Poster auch ihren Spaß. :mrgreen:

Benutzeravatar
GregorS
Beiträge: 2884
Registriert: 05.06.2008 09:36:37
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von GregorS » 16.06.2024 13:21:59

MSfree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.06.2024 13:16:40
Wenn ihr das einbaut, werde ich jeden meiner Posts mit sowas einleiten:
@KBDCALLS @rendegast @hikaru @uname @Webmasterfeltel @Meillo @smutbert @pdreker @TRex @Six @gms @wanne @Savar @mistersixt @cirrussc @Danielx @Cae @Duff @123456 @ @minimike @Lord_Carlos @schwedenmann @NAB @catdog2 @Joghurt @nepos @peschmae @michaa7 @cosmac @towo @habakug @Snoopy @Blackbox @Saxman @debianoli @tylerD @meandtheshell @ralli @chimaera @pferdefreund @Revod @Bert @fischig @heisenberg @Emess @cosinus @KP97 @Spasswolf ...
Dann haben die Top50 Poster auch ihren Spaß. :mrgreen:
Womit Du im Großen und Ganzen klarstellst, dass Du den Sinn der Sache nicht erfasst hast und Du hinsichtlich gewisser „soft skills“ unterbelichtet bist.
Wenn man keine Probleme hat, kann man sich welche machen. ("Großes Lötauge", Medizinmann der M3-Hopi [und sog. Maker])

Benutzeravatar
MSfree
Beiträge: 11071
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von MSfree » 16.06.2024 13:30:33

GregorS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.06.2024 13:21:59
Womit Du im Großen und Ganzen klarstellst, dass Du den Sinn der Sache nicht erfasst hast
Och, der Sinn ist mir schon klar. Aber du hast wohl nicht begriffen, daß mit so einer Funktion auch Spammer ihren Spaß haben werden.
und Du hinsichtlich gewisser „soft skills“ unterbelichtet bist.
Mässige mal deinen Ton!

In Sachen Folgenabschätzung ist es bei dir nämlich auch nicht gerade gut bestellt.

Benutzeravatar
GregorS
Beiträge: 2884
Registriert: 05.06.2008 09:36:37
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von GregorS » 16.06.2024 13:36:25

MSfree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.06.2024 13:30:33
GregorS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.06.2024 13:21:59
Womit Du im Großen und Ganzen klarstellst, dass Du den Sinn der Sache nicht erfasst hast
Och, der Sinn ist mir schon klar. Aber du hast wohl nicht begriffen, daß mit so einer Funktion auch Spammer ihren Spaß haben werden.
und Du hinsichtlich gewisser „soft skills“ unterbelichtet bist.
Mässige mal deinen Ton!
Wieso? Du kündigst immerhin Sabotage an.
Ich kenne Foren, in denen so eine Funktion ihren Zweck erfüllt und von allen Usern verantwortungsvoll benutzt wird. Spam ist mir dort nie begegnet. EDIT: Beispiel: https://krita-artists.org/
In Sachen Folgenabschätzung ist es bei dir nämlich auch nicht gerade gut bestellt.
Hast Du ein Beispiel?
Wenn man keine Probleme hat, kann man sich welche machen. ("Großes Lötauge", Medizinmann der M3-Hopi [und sog. Maker])

Benutzeravatar
detix
Beiträge: 1725
Registriert: 07.02.2007 18:51:28
Wohnort: MK

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von detix » 16.06.2024 13:55:21

Tintom hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.06.2024 13:24:26
... der Benutzer bekommt daraufhin eine Benachrichtigung per Mail ...
Das setzt schon mal eine gültige Email-Adresse voraus und per PN?
Da ist man ja schon angemeldet, vielleicht sogar wegen des Themas ...
ein klares Nein meinerseits.
Gruß an alle Debianer, und immer daran denken:
Macht ohne Haftung funktioniert nicht!

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 8189
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Wohnort: KA

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von TRex » 16.06.2024 14:27:07

GregorS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.06.2024 13:36:25
MSfree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.06.2024 13:30:33
In Sachen Folgenabschätzung ist es bei dir nämlich auch nicht gerade gut bestellt.
Hast Du ein Beispiel?
Och lassts doch bitte gut sein. Oder machts per PM.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!Wie man widerspricht

michaa7
Beiträge: 4690
Registriert: 12.12.2004 00:46:49
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von michaa7 » 16.06.2024 14:48:46

MSfree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.06.2024 13:16:40
Wenn ihr das einbaut, werde ich jeden meiner Posts mit sowas einleiten:

@KBDCALLS @rendegast @hikaru @uname @Webmasterfeltel @Meillo @smutbert @pdreker @TRex @Six @gms @wanne @Savar @mistersixt @cirrussc @Danielx @Cae @Duff @123456 @ @minimike @Lord_Carlos @schwedenmann @NAB @catdog2 @Joghurt @nepos @peschmae @michaa7 @cosmac @towo @habakug @Snoopy @Blackbox @Saxman @debianoli @tylerD @meandtheshell @ralli @chimaera @pferdefreund @Revod @Bert @fischig @heisenberg @Emess @cosinus @KP97 @Spasswolf ...

Dann haben die Top50 Poster auch ihren Spaß. :mrgreen:
... dass ich hier hineinverirrt wurde hätte ich im Leben nicht gedacht, bisher bin ich davon ausgegangen dass nur ich mich maßlos überschätze :mrgreen: ... aber was das hier diskutierte Feature betrifft, das Forum lebt von der Freiwilligkeit *insbesondere* derjenigen, die mehr Kompetenz haben als andere.
Bei denen wie freundlich auch immer auf den Klingelknopf drücken zu können wird Stürme nicht zwingend der Begeisterung hervorrufen ...
Zuletzt geändert von michaa7 am 16.06.2024 14:51:53, insgesamt 1-mal geändert.
gruß

michaa7

-------------------------------
Menschen ändern gelegentlich ihre Ansichten, aber nur selten ihre Motive. (Oskar Negt)

slu
Beiträge: 2176
Registriert: 23.02.2005 23:58:47

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von slu » 16.06.2024 14:51:46

Ich finde die Funktion extrem nützlich, vor allem wenn sich einen Thread in eine Richtung entwickelt bei dem ich ein Zusammenhang
zu einem anderen erkenne.

Aber das ist meine Meinung, wie bei allem sollte man so etwas natürlich nur mit bedacht einsetzen, das ist extrem wichtig.
Gruß
slu

Das Server Reinheitsgebot:
Debian Bookworm, sonst nichts.

Stolzer Gewinner der Jessie Release Wette:
https://wiki.debianforum.de/Jessie_Release_Wette#SIEGER

Benutzeravatar
GregorS
Beiträge: 2884
Registriert: 05.06.2008 09:36:37
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von GregorS » 16.06.2024 14:52:15

@TRex @MSfree: Entschuldigt bitte meine unfreundlichen Äußerungen. Aber wenn jemand mit Sabotage droht, gehen bei mir rote Lämpchen an.

Ich halte das wie gesagt für eine gute Sache.

Immerhin geht es darum, die Möglichkeiten von Kommunikation zu erweitern/verbessern. Ein solches Feature ist ein Angebot. Ob man es nutzt, kann jeder selbst entscheiden.
Wenn man keine Probleme hat, kann man sich welche machen. ("Großes Lötauge", Medizinmann der M3-Hopi [und sog. Maker])

Benutzeravatar
Livingston
Beiträge: 1606
Registriert: 04.02.2007 22:52:25
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: 127.0.0.1

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von Livingston » 16.06.2024 15:21:53

Autobenachrichtigung finde ich nicht so prickelnd. Ich überfliege ohnehin fast alle aktuellen Themen bis auf ganz wenige Ausnahmen wie z.B. Drucker-/Scanner-Gedöns, die mich einfach nicht interessieren. Wenn ich meine, qualifiziert zu sein, werde ich mich wahrscheinlich auch beteiligen.
Falls ich das doch nicht mache, und jemand dennoch meine Meinung hören möchte, kann man mich gerne persönlich über PN benachrichtigen, und ich werde dann mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit antworten und helfen, wo ich kann.
Automatisiert hat es in meinen Augen Geschmäckle: Das wäre in meinen Augen dann keine persönliche Kontaktaufnahme sondern unfeiner Stil (mal abgesehen von der bereits genannten Gefahr des Spammens).
Daher von mir ein klares Nein.
Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
Douglas Adams

michaa7
Beiträge: 4690
Registriert: 12.12.2004 00:46:49
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von michaa7 » 16.06.2024 15:32:05

GregorS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.06.2024 14:52:15
...Ein solches Feature ist ein Angebot. Ob man es nutzt, kann jeder selbst entscheiden.


Nur dass der ein Angebot nutzende selbst entscheidende Nutzer und der von den Auswirkungen betroffene Betroffene nicht die selbe Person ist und letzter, der Betroffene, über dieses "Angebot" nicht selbst entscheidet.
Zuletzt geändert von michaa7 am 16.06.2024 15:34:55, insgesamt 1-mal geändert.
gruß

michaa7

-------------------------------
Menschen ändern gelegentlich ihre Ansichten, aber nur selten ihre Motive. (Oskar Negt)

niemand
Beiträge: 749
Registriert: 22.12.2023 16:35:53
Kontaktdaten:

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von niemand » 16.06.2024 15:34:39

michaa7 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.06.2024 15:32:05
Nur dass der ein Angebot nutzende selbst entscheidende Nutzer und der von den Auswirkungen betroffene Betroffene nicht die selbe Person ist.
Bei den mir bekannten Foren, die das Feature anbieten, ist es individuell deaktivierbar. Bei manchen auch auf „per user“-Basis: wenn ein User mich penetrant permanent highlightet, kommt der auf die Liste und gut.

Ob es hier in diesem Forum mit eher wenig Traffic sinnvoll ist, weiß ich nicht. In anderen Foren habe ich das allerdings sehr zu schätzen gelernt, deswegen hab ich oben für „ja“ gestimmt.
„I fought in the Vim-Emacs-War.“ Quelle

Benutzeravatar
GregorS
Beiträge: 2884
Registriert: 05.06.2008 09:36:37
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von GregorS » 16.06.2024 16:07:33

michaa7 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.06.2024 15:32:05
GregorS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.06.2024 14:52:15
...Ein solches Feature ist ein Angebot. Ob man es nutzt, kann jeder selbst entscheiden.
Nur dass ...
Ich vergleich's mal mit einem großen Raum, in dem sich einzelne Gruppen über verschiedene Themen austauschen. Das Forum entspricht dem Raum, die Gruppen entsprechen den Threads/Diskussionen.
Wenn ich als Teilnehmer von Diskussion A merke, dass ein spezieller Aspekt in Diskussion A eine Person von Thema/Gruppe B interessieren dürfte, kann ich dieser Person einen Zettel zustecken. Ob die „Zielperson“ gerade Zeit und Nerv hat, auf diesen Zettel zu gucken, entscheidet diese selbst. Und wenn die Zielperson gerade nicht anwesend ist, bekommt sie den Zettel entweder in die Raucherecke gebracht oder der Zettel klebt an der Tür, wenn man wieder vorbei schaut.
Die Möglichkeit, eine Person auf ein Thema aufmerksam machen zu können, halte ich für sinnvoll. Wie dieses Aufmerksam-machen aussieht ist eine Frage der Forensoftware und wie man auf so etwas reagiert, bleibt jedem selbst überlassen.
Wenn man keine Probleme hat, kann man sich welche machen. ("Großes Lötauge", Medizinmann der M3-Hopi [und sog. Maker])

michaa7
Beiträge: 4690
Registriert: 12.12.2004 00:46:49
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: User Mentions / Erwähnungen von Nutzern in phpBB

Beitrag von michaa7 » 16.06.2024 16:12:49

Ich wiederhole jetzt meinen Einwand nicht noch einmal in gedehntem Umfang...
gruß

michaa7

-------------------------------
Menschen ändern gelegentlich ihre Ansichten, aber nur selten ihre Motive. (Oskar Negt)

Antworten