Warnung bei Borg Backup - Verständnisfrage

Alle weiteren Dienste, die nicht in die drei oberen Foren gehören.
Antworten
hobbyadmin
Beiträge: 132
Registriert: 26.12.2020 18:13:43

Warnung bei Borg Backup - Verständnisfrage

Beitrag von hobbyadmin » 25.06.2024 10:59:44

Hallo!
Auf einem kleinen Backupserver verwende ich Borg für das tägliche Backup. Das fnktioniert soweit problemlos aber in der Log-Datei erhalte ich eine Warnung, die ich nicht so richtig einordnen kann. Vielleicht könnt Ihr mir helfen.

Nach dem Erfolgeichen Backup gibt Borg folgende Warnung aus:

Code: Alles auswählen

Warning: "--prefix" has been deprecated. Use "--glob-archives 'yourprefix*'" (-a) instead.
Ich vermute es soll heißen, dass "--prefix" veraltet ist und statt dessen "--glob-archives" verwendet werden soll. Liege ich mit meiner Vermutung richtig?

Die Zeile in meinem Script sieht im Moment so aus:

Code: Alles auswählen

[borg prune -v --list $repopfad --prefix '{hostname}-' $pruning/code]


Nach der Anpassung soll es dann vielleicht so aussehen, stimmt das?:
[code][borg prune -v --list $repopfad --glob-archives '{hostname}-' $pruning/code]

Vielen Dank für Eure Hilfe!




Zum besseren Verständnis kopiere ich das gesamte Script auch nochmal hier rein. Das ist aber wahrscheinlich gar nicht notwendig:
[code]#!/bin/bash
#
# Zunächst werden die Daten mit Rsync vom Server/NAS geholt (optional):
#/usr/bin/rsync -aSAXHP -e ssh --delete --exclude=@Recycle --exclude=ihm --log-file=...
#
#/usr/bin/rsync -aSAXHP -e ssh --delete --exclude=@Recycle --exclude=@Recently-Snapshot --log-file=...
#
#
# Danach wird ein Borg-Backup erstellt.
#
# Hier Pfad zum Sicherungsmedium angeben.
# z.B. zielpfad="/pfad/zum/zielverzeichnis"
# z.B. zielpfad="ssh://benutzer@ip.adresse.de:Port/pfad/zum/zielverzeichnis"
zielpfad=""
#
# Hier Namen des Repository angeben.
# z.B. repository="borgbackups"
repository=""
#
# Hier eine Liste mit den zu sichernden Verzeichnissen angeben.
# z.B. sicherung="/home/peter/Bilder /home/peter/Videos --exclude *.tmp"
sicherung=""
#
# Hier den Pfad für die Log-Datei angeben.
# z.B. LOG="/var/log/borg/backup.log"
LOG=""
#
# Hier die Art der Verschlüsselung angeben.
# z.B. verschluesselung="none" "keyfile" "repokey"
verschluesselung=""
#
# Hier die Art der Kompression angeben.
# z.B. kompression="none" "lz4" "zlib" "lzma"
kompression=""
#
# Hier angeben, ob vor der Ausführung von BorgBackup auf vorhandene Root-Rechte geprüft werden soll.
# z.B. rootuser="ja" "nein"
rootuser=""
#
# Hier angeben nach welchem Schema alte Archive gelöscht werden sollen.
pruning="--keep-within=1d --keep-daily=7 --keep-weekly=4 --keep-monthly=12 --keep-yearly=1"
#
# Hier Angaben für den E-Mail-Versand angeben.
# Wichtig! msmtp muss dafür installiert und funktionsfähig sein.
#
# Text in E-Mail:
# z.B. var1="Status-E-Mail des täglichen Borg-Backup."
var1=""
# Text in Betreff-Zeile:
# z.B. var2="Borg-Backup"
var2=""
# E-Mail-Adresse des Empfängers:
# z.B. var3="benutzer@e-mail-adresse.de"
var3=""
# Pfad zu Log-Datei-1:
# z.B. var4="/var/log/borgbackup.log"
var4=""
# Pfad zu Log-Datei-2:
# z.B. var5="/var/log/rsync1.log"
var5=""
# Pfad zu Log-Datei-3:
# z.B. var6="/var/log/rsync2.log"
var6=""
#
#
# AB HIER BITTE NICHTS MEHR VERÄNDERN!
###################################################################################################
###################################################################################################

# destination path:
repopfad="$zielpfad"/"$repository"

# check for root:
if [ $(id -u) -ne 0 ] && [ "$rootuser" == "ja" ]; then
  echo "Sicherung muss als Root-User ausgeführt werden."
  exit 1
fi

# Init borg-repo if absent:
if [ ! -d $repopfad ]; then
  borg init --encryption=$verschluesselung $repopfad 
  echo "Borg-Repository erzeugt unter $repopfad"
fi

# write to log-file:
exec > >(tee -i ${LOG})
exec 2>&1

# backup data:
SECONDS=0
echo "Start der Sicherung $(date)."

borg create --compression $kompression --exclude-caches --one-file-system -v --stats --progress \
            $repopfad::'{hostname}-{now:%Y-%m-%d-%H%M%S}' $sicherung

echo "Ende der Sicherung $(date). Dauer: $SECONDS Sekunden"

# prune archives:
borg prune -v --list $repopfad --prefix '{hostname}-' $pruning

# pause the script:
sleep 60

# send status e-mail:
echo "$var1" | mail -s "$var2" $var3 -A "$var4" -A "$var5" -A "$var6"

# pause the script:
sleep 60

# end of script:
exit

hobbyadmin
Beiträge: 132
Registriert: 26.12.2020 18:13:43

Re: Warnung bei Borg Backup - Verständnisfrage

Beitrag von hobbyadmin » 25.06.2024 11:03:45

Sorry!
Ich bin offensichtlich zu blöd für die Formatierungen. Ich hoffe Ihr versteht es trotzdem : )

miwie
Beiträge: 129
Registriert: 10.07.2002 08:59:23
Kontaktdaten:

Re: Warnung bei Borg Backup - Verständnisfrage

Beitrag von miwie » 25.06.2024 11:34:41

hobbyadmin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
25.06.2024 10:59:44
Ich vermute es soll heißen, dass "--prefix" veraltet ist und statt dessen "--glob-archives" verwendet werden soll. Liege ich mit meiner Vermutung richtig?
Ja, --prefix ist seit dem Wechsel von borg 1.1.x -> 1.2.x deprecated (also veraltet) und sollte durch --glob-archives ersetzt werden,

hobbyadmin
Beiträge: 132
Registriert: 26.12.2020 18:13:43

Re: Warnung bei Borg Backup - Verständnisfrage

Beitrag von hobbyadmin » 26.06.2024 09:53:45

miwie hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
25.06.2024 11:34:41
hobbyadmin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
25.06.2024 10:59:44
Ich vermute es soll heißen, dass "--prefix" veraltet ist und statt dessen "--glob-archives" verwendet werden soll. Liege ich mit meiner Vermutung richtig?
Ja, --prefix ist seit dem Wechsel von borg 1.1.x -> 1.2.x deprecated (also veraltet) und sollte durch --glob-archives ersetzt werden,
Aha,

also soll ich im Script nur den Eintrag "--prefix", durch den Eintrag "--glob-archives" ersetzen? Der Rest soll unverändert bleiben? Ist das so gemeint?

Benutzeravatar
GregorS
Beiträge: 2860
Registriert: 05.06.2008 09:36:37
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Warnung bei Borg Backup - Verständnisfrage

Beitrag von GregorS » 29.06.2024 00:15:42

hobbyadmin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.06.2024 09:53:45
miwie hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
25.06.2024 11:34:41
hobbyadmin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
25.06.2024 10:59:44
Ich vermute es soll heißen, dass "--prefix" veraltet ist und statt dessen "--glob-archives" verwendet werden soll. Liege ich mit meiner Vermutung richtig?
Ja, --prefix ist seit dem Wechsel von borg 1.1.x -> 1.2.x deprecated (also veraltet) und sollte durch --glob-archives ersetzt werden,
Aha,
also soll ich im Script nur den Eintrag "--prefix", durch den Eintrag "--glob-archives" ersetzen? Der Rest soll unverändert bleiben? Ist das so gemeint?
Lies die Anleitung. Da steht das drin.
Wenn man keine Probleme hat, kann man sich welche machen. ("Großes Lötauge", Medizinmann der M3-Hopi [und sog. Maker])

Benutzeravatar
jph
Beiträge: 1067
Registriert: 06.12.2015 15:06:07
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Greven/Westf.

Re: Warnung bei Borg Backup - Verständnisfrage

Beitrag von jph » 29.06.2024 22:36:16

Noch ein Tipp: Debianborgmatic verwenden, das erspart das Herumgeskripte.

hobbyadmin
Beiträge: 132
Registriert: 26.12.2020 18:13:43

Re: Warnung bei Borg Backup - Verständnisfrage

Beitrag von hobbyadmin » 04.07.2024 09:39:17

GregorS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.06.2024 00:15:42
hobbyadmin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.06.2024 09:53:45
miwie hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
25.06.2024 11:34:41

Ja, --prefix ist seit dem Wechsel von borg 1.1.x -> 1.2.x deprecated (also veraltet) und sollte durch --glob-archives ersetzt werden,
Aha,
also soll ich im Script nur den Eintrag "--prefix", durch den Eintrag "--glob-archives" ersetzen? Der Rest soll unverändert bleiben? Ist das so gemeint?
Lies die Anleitung. Da steht das drin.
Hallo Gregor,
danke für den Hinweis. Ich hatte mir mehr Hilfe erhofft. Mal sehen wie ich da weiter komme.
Stell Dir bitte vor Du gehst zu einem Anwalt und fragst ihn (als Fachmann) um Rat. Seine Antwort ist dann: "Lies das Gesetzbuch, da steht das drin."
Diese Aussage ist grundsätzlich nicht falsch. Möglicherweise wird es Dir jedoch in der Situation nicht weiter helfen.

Benutzeravatar
GregorS
Beiträge: 2860
Registriert: 05.06.2008 09:36:37
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Warnung bei Borg Backup - Verständnisfrage

Beitrag von GregorS » 04.07.2024 10:08:16

hobbyadmin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
04.07.2024 09:39:17
GregorS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.06.2024 00:15:42
hobbyadmin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.06.2024 09:53:45
Aha,
also soll ich im Script nur den Eintrag "--prefix", durch den Eintrag "--glob-archives" ersetzen? Der Rest soll unverändert bleiben? Ist das so gemeint?
Lies die Anleitung. Da steht das drin.
Hallo Gregor,
danke für den Hinweis. Ich hatte mir mehr Hilfe erhofft. Mal sehen wie ich da weiter komme.
Stell Dir bitte vor Du gehst zu einem Anwalt und fragst ihn (als Fachmann) um Rat. Seine Antwort ist dann: "Lies das Gesetzbuch, da steht das drin."
Diese Aussage ist grundsätzlich nicht falsch. Möglicherweise wird es Dir jedoch in der Situation nicht weiter helfen.
Der Vergleich hinkt :-) Als Hobbyadmin (Du wirst Deinen Nick nicht umsonst so gewählt haben) solltest Du in der Lage sein, die Doku zu dem betreffenden Befehl finden und lesen zu können. Genau dort werden nunmal solche Dinge geklärt. Siehe eben „man borg“ oder so.
Das ist nur ein freundlich gemeinter Hinweis – ich kenne borg nicht. In der Doku sollte auch stehen, ob Du die Option „1-zu-1“ einfach nur umbenennen musst oder ob sich evtl. auch etwas bei den weiteren Switches geändert hat.
Wenn man keine Probleme hat, kann man sich welche machen. ("Großes Lötauge", Medizinmann der M3-Hopi [und sog. Maker])

hobbyadmin
Beiträge: 132
Registriert: 26.12.2020 18:13:43

Re: Warnung bei Borg Backup - Verständnisfrage

Beitrag von hobbyadmin » 04.07.2024 13:13:27

GregorS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
04.07.2024 10:08:16
hobbyadmin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
04.07.2024 09:39:17
GregorS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.06.2024 00:15:42

Lies die Anleitung. Da steht das drin.
Hallo Gregor,
danke für den Hinweis. Ich hatte mir mehr Hilfe erhofft. Mal sehen wie ich da weiter komme.
Stell Dir bitte vor Du gehst zu einem Anwalt und fragst ihn (als Fachmann) um Rat. Seine Antwort ist dann: "Lies das Gesetzbuch, da steht das drin."
Diese Aussage ist grundsätzlich nicht falsch. Möglicherweise wird es Dir jedoch in der Situation nicht weiter helfen.
Der Vergleich hinkt :-) Als Hobbyadmin (Du wirst Deinen Nick nicht umsonst so gewählt haben) solltest Du in der Lage sein, die Doku zu dem betreffenden Befehl finden und lesen zu können. Genau dort werden nunmal solche Dinge geklärt. Siehe eben „man borg“ oder so.
Das ist nur ein freundlich gemeinter Hinweis – ich kenne borg nicht. In der Doku sollte auch stehen, ob Du die Option „1-zu-1“ einfach nur umbenennen musst oder ob sich evtl. auch etwas bei den weiteren Switches geändert hat.
Leider nicht : )
Ich bin kein großer Linux-Experte. Ich mache das quasi zwangsweise, weil es ansonsten keiner in der Familie machen möchte. Bei jedem Problem hangele ich mich aufs Neue durch das Internet auf der Suche nach Hilfe.

Benutzeravatar
GregorS
Beiträge: 2860
Registriert: 05.06.2008 09:36:37
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Warnung bei Borg Backup - Verständnisfrage

Beitrag von GregorS » 04.07.2024 13:44:55

hobbyadmin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
04.07.2024 13:13:27
GregorS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
04.07.2024 10:08:16
hobbyadmin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
04.07.2024 09:39:17
danke für den Hinweis. Ich hatte mir mehr Hilfe erhofft. Mal sehen wie ich da weiter komme.
Stell Dir bitte vor Du gehst zu einem Anwalt und fragst ihn (als Fachmann) um Rat. Seine Antwort ist dann: "Lies das Gesetzbuch, da steht das drin."
Diese Aussage ist grundsätzlich nicht falsch. Möglicherweise wird es Dir jedoch in der Situation nicht weiter helfen.
Der Vergleich hinkt :-) Als Hobbyadmin (Du wirst Deinen Nick nicht umsonst so gewählt haben) solltest Du in der Lage sein, die Doku zu dem betreffenden Befehl finden und lesen zu können. Genau dort werden nunmal solche Dinge geklärt. Siehe eben „man borg“ oder so.
Das ist nur ein freundlich gemeinter Hinweis – ich kenne borg nicht. In der Doku sollte auch stehen, ob Du die Option „1-zu-1“ einfach nur umbenennen musst oder ob sich evtl. auch etwas bei den weiteren Switches geändert hat.
Leider nicht : )
Ich bin kein großer Linux-Experte. Ich mache das quasi zwangsweise, weil es ansonsten keiner in der Familie machen möchte. Bei jedem Problem hangele ich mich aufs Neue durch das Internet auf der Suche nach Hilfe.
Ach so. Na denn ... hier habe ich zumindest das gefunden:
Archive filters — Archive filters can be applied to repository targets.
-P PREFIX, --prefix PREFIX ... only consider archive names starting with this prefix. (deprecated)
-a GLOB, --glob-archives GLOB ... only consider archive names matching the glob. sh: rules apply (without actually using the sh: prefix), see “borg help patterns”.
Statt eines Präfix' musst Du demnach irgendein „GLOB“ angeben. Was das ist und wie es aussieht bzw. aussehen muss, weiß ich allerdings nicht. Dazu reichen meine Kenntnisse nicht aus. Ein simples Ersetzen von --prefix durch --glob-archives wird jedoch nicht reichen.
Wenn man keine Probleme hat, kann man sich welche machen. ("Großes Lötauge", Medizinmann der M3-Hopi [und sog. Maker])

Benutzeravatar
oln
Beiträge: 516
Registriert: 05.01.2021 09:41:24

Re: Warnung bei Borg Backup - Verständnisfrage

Beitrag von oln » 05.07.2024 08:33:44

Ändere

Code: Alles auswählen

--prefix '{hostname}-'
in

Code: Alles auswählen

--glob-archives='{hostname}-*'
.
Fertig.
Gruß Ole
AbuseIPDB

Antworten