Welche Musik hört ihr zu welcher Situation?

Smalltalk
Benutzeravatar
Tate
Beiträge: 200
Registriert: 27.04.2004 17:02:45
Wohnort: Bern, Switzerland
Kontaktdaten:

Beitrag von Tate » 16.06.2005 15:18:24

oute mich als rocker ;-)

nirvana
ärzte
hosen
greenday
ac/dc
R.E.M.
gotthard
rammstein
velvet revolver

und viele mehr

soundtrack von hackers, braveheart, lord of the rings, star wars, matrix usw.

zudem noch triphop zum entspannen.. also sachen wie morcheeba, tricky und so. natürlich hats in meiner sammlung noch viele andere cds, aber die will ich jetzt nicht alle aufzählen. und im ausgang kann ich auch mit r'n'b, house oder trance leben - wenns sein muss ;-)

grz
Welcome To The Real World!!!
- - : : ¦ ¦ http://www.forall.ch ¦ ¦ : : - -

Benutzeravatar
meandtheshell
Beiträge: 4054
Registriert: 14.01.2005 17:51:30

Beitrag von meandtheshell » 16.06.2005 15:22:33

also was man bis jetzt so mitbekommen hat ein sehr bunter musik geschmack der leute hier - jazz und klassik ist eher nicht so gefragt - gerade die beiden mag ich sehr

aber eigentlich höre ich auch alles - hängt wie ich glaube bei allen menschen von der gerade ausgeführten tätigkeit und der stimmung ab ....

edit: und wenn wir schon gerade bei den schönen dingen des lebens sind - gerade habe ich per mail die versand bestätigung für ein paar leckere Cohiba Espléndidos bekommen :D

Benutzeravatar
WalGrom
Beiträge: 430
Registriert: 14.03.2005 12:21:08

Beitrag von WalGrom » 16.06.2005 18:25:40

Wir Jazzer scheinen im Web generell etwas in der Minderheit zu sein.

Kennst Du ein paar nette Internet-Radiostationen??

Ich höre gerade
http://getjazzed.net:9000/tunes_20050403

Wiederholt sich aber recht schnell.

Der hier
http://70.179.8.89:8000/
war auch nicht schlecht...

Ist aber überwiegend Fusion (etwas Bebop).
Das ist wohl nicht so Dein Fall??

Gruß,
Stephan

Benutzeravatar
meandtheshell
Beiträge: 4054
Registriert: 14.01.2005 17:51:30

Beitrag von meandtheshell » 16.06.2005 18:34:12

WalGrom hat geschrieben:Wir Jazzer scheinen im Web generell etwas in der Minderheit zu sein.
:lol: ja das kann sein

Kennst Du ein paar nette Internet-Radiostationen??
nein - höre fast nur sachen die ich auf der HD habe
Der hier
http://70.179.8.89:8000/
war auch nicht schlecht...

Ist aber überwiegend Fusion (etwas Bebop).
Das ist wohl nicht so Dein Fall??
richtig - bei mir läuft gerade IL Divo 8)

Benutzeravatar
WalGrom
Beiträge: 430
Registriert: 14.03.2005 12:21:08

Beitrag von WalGrom » 16.06.2005 18:46:28

Il Divo is' jetzt nicht so mein Fall...
aber was ist das für eine Musikrichtung?
Das geht doch eher in Richtung Klassik, obwohl die Pop-Songs singen - oder?

Was für einen Jazz hörst Du? Swing?
Ich glaube ich hatte anfangs etwas von Dixieland gelesen...
Da kenne ich mich jetzt wieder gar nicht aus.
Aber da gibt's - glaube ich - auch einige spezielle Festivals
nur mit Dixieland-Musik...

EDIT: Außerdem geht doch bei Euch in Wien demnächst Jazz-mäßig
die Post ab... 28.6.-29.7.: Jazz-Festival in Wien!

Benutzeravatar
meandtheshell
Beiträge: 4054
Registriert: 14.01.2005 17:51:30

Beitrag von meandtheshell » 16.06.2005 18:50:27

WalGrom hat geschrieben: Das geht doch eher in Richtung Klassik, obwohl die Pop-Songs singen - oder?
ja - aber du musst es dir anhören um dir ein eigenes uhrteil zu machen

Was für einen Jazz hörst Du? Swing?
quer durch den gemüse garten

Benutzeravatar
WalGrom
Beiträge: 430
Registriert: 14.03.2005 12:21:08

Beitrag von WalGrom » 16.06.2005 19:02:48

O.K. - ich kenne die "Il Divo" nicht wirklich... hab' sie nur kurz
bei "Wetten daß" gesehen. Das waren so ca. 3 Minuten.
Ist sicherlich zu kurz für eine Meinung.

Schon mal Jamie Cullum probiert? (Ist übrigens demnächst in Wien,
aber es wird sicherlich keine Karten mehr geben...)

oder Norah Jones?

Ich könnte Dir noch Mike Stern (e-git) "Standards" empfehlen - ebenfalls instrumental und etwas ruhiger...

Von Herbie Hancock mag ich gerne "The New Standard". Da
hat er Pop-Songs verarbeitet... (auch instrumental)

Dave Brubeck höre ich auch sehr gerne...

Benutzeravatar
meandtheshell
Beiträge: 4054
Registriert: 14.01.2005 17:51:30

Beitrag von meandtheshell » 16.06.2005 19:12:01

WalGrom hat geschrieben: Schon mal Jamie Cullum probiert?

oder Norah Jones?

Dave Brubeck höre ich auch sehr gerne...
kennt man doch :lol:

Benutzeravatar
WalGrom
Beiträge: 430
Registriert: 14.03.2005 12:21:08

Beitrag von WalGrom » 16.06.2005 19:21:18

meandtheshell hat geschrieben: kennt man doch :lol:
...die sind ja auch nicht umsonst so bekannt geworden;
machen halt einfach gute Musik.

Drum suche ich nach Internet-Radiostationen...
....weil hier ja nur Pop gespielt wird.
Da muss man halt auf Internet-Radio ausweichen, um
mal aus dem Jazz-Mekka (U.S.A.) ein paar g'scheite Töne zu empfangen
und auch mal neue, noch unbekannte Sachen zu entdecken!
Live-Konzerte sind einfach zu selten und dann weiß man i.d.R. nicht
mal was einen erwartet. Allerdings bin ich schon oft positiv überrascht worden.

Benutzeravatar
Kaper
Beiträge: 1077
Registriert: 07.03.2005 19:22:07
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Beitrag von Kaper » 17.06.2005 16:48:52

Wenn ich beim Arbeiten Musik höre, dann meist Beck, Sea and Cake, Stereolab, Amor Belhom Duo, Friends of Dean Martinez Radiohead. Wenn es sehr schlecht oder sehr gut läuft eher Yeah Yeah Yeahs, Detroit Cobras, Pixies, Ramones.

Tcd
Beiträge: 92
Registriert: 24.03.2003 20:35:46
Wohnort: EDDM

Beitrag von Tcd » 18.06.2005 14:23:55

Ich seh schon, alles Weicheier hier... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Wo ist denn die Death/Black/Mittelalter/Pagan Fraktion? :wink:

Da ich Musik nicht stimmungsabhängig höre hier ne kurze Liste...

Die Apokalyptischen Reiter
Sturmprophet
Fjoergyn
Terrorizer (KULT!)
Hypocrisy
Bolt Thrower
Master
Eisregen
Finntroll
Pungent Stench

Und wenns mal etwas ruhiger sein soll gern auch
Blutengel und Mantus...
MfG Tcd...

Benutzeravatar
theBrain
Beiträge: 231
Registriert: 19.01.2003 21:03:06
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von theBrain » 27.06.2005 14:04:09

also Techno ist hier wohl fast gar nicht vertreten.
Alltime Favourit:
die Scheiben von KniteForce, Suburban Base,
den ganzen alten Happy Hardcore, Happy Breakbeat und Drum n Bass. Ich habe mittlerweile ein ganz Stolze Sammlung legal angelegt.
Und Immer öfter Techno von 92 - 96 da werde ich immer an eine verdammt Geile Zeit erinnert.
Kennt jemand von euch "James Brown is dead" oder "I wanna be a Hippie".
Aber um es klar abzugrenzen Blümchen, Scooter und Co halte ich nicht für Techno. Das ist diese typische Großkonzernkommerzdrecksmucke. Den Techno den ich meine gab es fast ausschließlich auf Vinyl (für die jüngeren unter uns: das sind diese meist schwarzen Scheiben mit einer Rille auf jeder Seite) in geringer Auflage 250 - 5000 Stück.

Rap und HipHop ala Public Enemy, ab und an auch analoge wie Anthrax, Motörhead, Meteors und so. Aber meistens doch digitale Musik


cu Heiko
man muss die Sau auch füttern,
nicht nur schlachten.

Mueller
Beiträge: 10
Registriert: 19.06.2005 09:05:18

Beitrag von Mueller » 27.06.2005 15:39:39

Mh ... ich hör eigentlich alles was sich nach Musik für mich anhört ...

Nivana
Rage Against the Machine
Slipknot
Pantera
Sick of it all
Sepultura
Suicidal Tendencies
System of a down
...

Von den Texten her würde ich folgende zu meinen Favoriten zählen
Blumentopf
Fanta 4
Nico Suave
Pyranja
David P.
...
(aber ich höre nicht das komische gethostussgesabbel ala Aggro-Berlin, das ist einfach mehr als lächerlich)

Und bei schönen Sommertagen auch wahnsinnig gerne
Manu Chao
Gentleman
Patrice
Bob Marley
...

Begeistern kann ich mich auch noch für
Nora Jones
Erykah Badu
Jazzkantine
eben alles was mit Blues und Jazz zu tun hat ...

Aber das ja noch lang nicht mein ganzer Geschmack ...
Techno, Schranz und House fehlen noch ...
Monika Kruse
Sven Väth
Toni Rios
und der boxenkaputtmacher DJ Rush

Jaja, mein Musikgeschmack hat noch nie jemand verstanden ...
"Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." (2003)
- Linus Torvalds

Benutzeravatar
Voyager_MP
Beiträge: 628
Registriert: 22.06.2004 10:04:07
Wohnort: Aachen

Beitrag von Voyager_MP » 27.06.2005 16:16:29

was sind das posts ? ??? in einen debian forum, leuteeee halloooo


ungläubiges kopfschütteln ...
Gruß Michel

Mueller
Beiträge: 10
Registriert: 19.06.2005 09:05:18

Beitrag von Mueller » 27.06.2005 16:48:49

Voyager_MP hat geschrieben:was sind das posts ? ??? in einen debian forum, leuteeee halloooo


ungläubiges kopfschütteln ...
Meinst du jetzt das Layout oder den Inhalt der Beiträge?

MfG
Mueller
"Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." (2003)
- Linus Torvalds

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kalle123 und 2 Gäste