Problem mit apt-get

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
peddy
Beiträge: 65
Registriert: 22.08.2006 10:41:10

Problem mit apt-get

Beitrag von peddy » 24.03.2008 21:56:51

Hallo,

ich habe bei meinem Debian Sid das problem das jegliche apt-get Befehle in einen Fehler laufen.
apt-get upgrade
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut
Reading state information... Fertig
Probieren Sie „apt-get -f install“, um diese zu korrigieren.
Die folgenden Pakete haben nichterfüllte Abhängigkeiten:
libmagick10: Hängt ab: libdjvulibre21 (>= 3.5.20) ist aber nicht installiert
E: Nichterfüllte Abhängigkeiten. Versuchen Sie, -f zu benutzen.
Ein apt-get -f install funktioniert leider auch nicht:
Entpacke libdjvulibre21 (aus .../libdjvulibre21_3.5.20-5_i386.deb) ...
dpkg: Fehler beim Bearbeiten von /var/cache/apt/archives/libdjvulibre21_3.5.20-5_i386.deb (--unpack):
Versuche, »/usr/share/djvu/osi/cs/messages.xml« zu überschreiben, welches auch in Paket libdjvulibre15 ist
dpkg-deb: Unterprozess paste mit Signal (Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)) getötet
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
/var/cache/apt/archives/libdjvulibre21_3.5.20-5_i386.deb
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
Wie kann ich das Problem den noch lösen?

Benutzeravatar
GoKi
Beiträge: 2068
Registriert: 04.07.2003 23:08:56
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Beitrag von GoKi » 25.03.2008 00:06:04

Du kannst das überschreiben erzwingen, Infos dazu findest Du in

Code: Alles auswählen

man dpkg
Evtl kannst Du libdjvulibre15 aber auch entfernen, da es durch die 21er Version ersetzt werden sollte.

Aber du solltest schon selbst wissen, was zu tun ist, wenn Du Sid benutzen willst. 8)
MfG GoKi
:wq

scoundrel1957
Beiträge: 37
Registriert: 29.02.2008 16:37:25

Beitrag von scoundrel1957 » 25.03.2008 10:46:34

Hallo

schau mal hier http://www.debianforum.de/forum/viewtop ... jvulibre15

vielleicht hilfts

peddy
Beiträge: 65
Registriert: 22.08.2006 10:41:10

Beitrag von peddy » 25.03.2008 15:34:46

Aber du solltest schon selbst wissen, was zu tun ist, wenn Du Sid benutzen willst.
Das wusste ich das das kommt :D

Ich finde aber das man aus Fehlern am schnellsten lernt und daher bin ich mal ins kalte Wasser gesprungen und habe Sid drauf gemacht.

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22021
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von KBDCALLS » 25.03.2008 15:58:17

Im Grunde genommen sollte es aber mittlerweile funktionieren. Ansonsten noch etwas warten. Das kommt bei Sid schon mal vor.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

rendegast
Beiträge: 15041
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Beitrag von rendegast » 25.03.2008 16:05:30

peddy hat geschrieben:Ich finde aber das man aus Fehlern am schnellsten lernt und daher bin ich mal ins kalte Wasser gesprungen und habe Sid drauf gemacht.
Falsch, Du solltest an einem Positiv lernen, bevor Du Dich mit einem hochwahrscheinlichen Negativ beschäftigst.
Was Du dabei lernst, ist: Vieles funktioniert nicht.
Was Du nicht lernst: Liegt es an Dir oder der Software.
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Benutzeravatar
holgerw
Beiträge: 1489
Registriert: 13.03.2003 16:19:00
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Marburg

Beitrag von holgerw » 25.03.2008 23:34:05

Hi,

es ist einfach zu lösen:

Code: Alles auswählen

dpkg --purge libdjvulibre15
Und dann:

Code: Alles auswählen

apt-get -f install
Beste Grüße,
Holger

Antworten