DTS-Encoder in Creative X-Fi

Sound, Digitalkameras, TV+Video und Spiele.
Antworten
fauserneEist
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.2011 09:53:21

DTS-Encoder in Creative X-Fi

Beitrag von fauserneEist » 06.02.2012 17:28:57

Hi,

ich versuche den eingebauten DTS-Encoder der o.g. Karte zu verwenden, um vollen Surround auf meinen AVR zu bekommen. Bisher hab ich die Karte nur soweit gebracht, dass sie ein normales Stereosignal an den Receiver sendet. Unter Windows greift die Karte den Ton von den Standartlautsprecherausgaengen ab und erzeugt daraus ein Dolby- oder DTS-Signal (je nach Einstellung) und gibt dieses via SPDIF weiter. Kennt sich damit jemand aus? Wird Live-Encoding von Debian (Wheezy) ueberhaupt unterstuetzt?

Vielen Dank im Vorraus

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 3662
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: DTS-Encoder in Creative X-Fi

Beitrag von Lord_Carlos » 23.02.2012 21:51:15

Ich habe leider ueberhaupt keine Ahnung wie das mit so einem Internen encoder funktioniert.
Kann dein AVR kein DTS?

Ich mache immer ein DTS passthrough zum AVR und zwar so:
mplayer -ao alsa:device=hw=1.3 -afm hwac3

-ao ist das sounddevice ausgang, in meinem fall der HDMI ausgang.
-afm hwac3 sagt das sowohl DTS als auch AC3 audio direkt durchgereicht werden soll.

Ich glaube das geht aber nicht ueber SPDIF, hat glaube ich nur 4 channels (achtung, halbwissen)
Vorher ALLE Programme beenden die den selben soundausgang benutzten. der ausgang ist warend des Passtrough komplett "blockiert."

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

fauserneEist
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.2011 09:53:21

Re: DTS-Encoder in Creative X-Fi

Beitrag von fauserneEist » 05.04.2012 21:15:35

Lord_Carlos hat geschrieben:Ich habe leider ueberhaupt keine Ahnung wie das mit so einem Internen encoder funktioniert.
Kann dein AVR kein DTS?
Doch, der AVR kann DTS, die Soundkarte auch, nur krieg ich es nicht hin, dass die Soundkarte die Toene, die sie vom System bekommt (die aber nicht in DTS vorliegen) zu DTS kodiert und so an den AVR sendet. Unter Windoze klappt das, unter Debian hab ichs nicht hinbekommen.
Lord_Carlos hat geschrieben:Ich mache immer ein DTS passthrough zum AVR und zwar so:
mplayer -ao alsa:device=hw=1.3 -afm hwac3

-ao ist das sounddevice ausgang, in meinem fall der HDMI ausgang.
-afm hwac3 sagt das sowohl DTS als auch AC3 audio direkt durchgereicht werden soll.
Passthrough funktioniert problemlos. Allerdings moechte ich auch alle normalen 5.1 Sounds von der Soundkarte nach DTS kodiert bekommen (wie gesagt, die kann das).
Lord_Carlos hat geschrieben:Ich glaube das geht aber nicht ueber SPDIF, hat glaube ich nur 4 channels (achtung, halbwissen)
Vorher ALLE Programme beenden die den selben soundausgang benutzten. der ausgang ist warend des Passtrough komplett "blockiert."
SPDIF ohne Kodierung unterstuetzt sogar nur 2 Kanaele. Ein kodiertes Signal kann mehrere Kanaele uebertragen.

Hat niemand sonst eine Soundkarte mit DTS-Encoder? Vllt kann ich ja anhand anderer Beispielkonfigs rausfinden, wie man das Ding zum Laufen kriegt.

fauserneEist
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.2011 09:53:21

Re: DTS-Encoder in Creative X-Fi

Beitrag von fauserneEist » 05.05.2012 15:04:04

Hab zwar keine Loesung fuer den Hardwareencoder gefunden, was allerdings funktioniert hat ist die Softwarevariante mit Alsa. Dazu hab ich folgende Anleitung benutzt:
http://www.gentoo-wiki.info/HOWTO_Dolby_Digital_and_DTS

Antworten