Sony PCG-SR21K - Installation

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
Antworten
Zeitreisender
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2002 17:51:46
Kontaktdaten:

Sony PCG-SR21K - Installation

Beitrag von Zeitreisender » 08.08.2002 17:56:29

Gruezi,

ich habe da so ein kleines Problem, mein Notebook hat kein FDD und ich
möchte Debian installieren habe Vers. 2.2 und 3.0 - nur leider finde ich keinen weg mein CD-Rom (PCMCIA) von dem des Notebook auch booten kann als installationsquelle anzugeben!!

nen Tipp würde mich retten ;)

Danke

Benutzeravatar
pdreker
Beiträge: 8297
Registriert: 29.07.2002 21:53:30
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von pdreker » 08.08.2002 18:25:10

Ich habe zwar ein VAIO N505-SN, aber ich habe auch so ein besch... PCMCIA CD-ROM.

Bei mir war es folgender "Trick"... (Ich nehme 'mal an grundsätzlich booten geht, aber er findet danach das CD-ROM nicht mehr... so war's bei mir...)

Wenn die CD bootet müsste ziemlich am Anfang ein Prompt kommen, an dem man Kernel Parameter übergeben kann. Dort musste ich

Code: Alles auswählen

linux ide2=0x180,0x386
eingeben, und dann hat er es erkannt. War allerdings immer noch wackelig, aber durchaus machbar...

Auf gar keinen Fall solltest Du während der Installation den PCMCIA Support aktivieren, das gibt üble Lockups, weil das CD-ROM nicht wirklich PCMCIA ist sondern irgendein Spezial-Sony-Trick... Wenn er bei der Installation danach fragt erstmal einfach nein sagen (bzw. sogar gar nicht erst installieren oder es entfernen, wenn es schon da ist). Wenn das System dann da ist kannst Du PCMCIA auf die Platte kopieren, das CD-ROM abklemmen und dann PCMCIA installieren.

Bei mir funktioniert entweder das CD-ROM oder PCMCIA, und ich kann es nur beim booten umstellen. Mit einer Netzwerkkarte ist man aber dann fast gar nicht mehr auf das ROM angewiesen.

Wie schon gesagt Erfahrungen mit einem N505SN, also vielleicht nicht 100%ig übertragbar, aber auf eine paar anderen VAIOs am Lehrstuhl war's ähnlich...

Patrick
Definitely not a bot...
Jabber: pdreker@debianforum.de

Zeitreisender
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2002 17:51:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Zeitreisender » 08.08.2002 23:49:26

Jo danke, super Tipp,

jetzt läuft alles wie geplant...

Antworten