Sharp MX-2614N Druckprobleme [SOLVED]

Einrichten des Druckers und des Drucksystems, Scannerkonfiguration und Software zum Scannen und Faxen.
Antworten
scientific
Beiträge: 3013
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Sharp MX-2614N Druckprobleme [SOLVED]

Beitrag von scientific » 25.08.2015 22:36:05

Hi Leute!

Ich wollte heute in der Firma von meinem Debian-Laptop aus etwas drucken. Geht nicht...

Der Drucker ist sowohl über das CUPS-Webfrontend wie auch system-config-printer auffind- und installierbar. Ich hab mir auch die ppd-Files von Sharp runtergeladen und das passende dem Drucker spendiert.

Wenn ich dann etwas drucken möchte, läuft der Drucker zwar an (gibt Geräusche von sich), aber das war es. Der Druck wird CUPS als erfolgreich gemeldet.

Hab schon einiges an Debugging gemacht und bin dabei draufgekommen, dass der Drucker mit "lpr -oraw ..." dann schon etwas druckt. Bilder sogar in Farbe. Ohne die Option raw auch bei lp und lpr das gleiche... der Drucker geht an, gibt ein paar Lüftergeräusche von sich und fällt wieder in den Energiesparmodus.

Aber nicht einmal die Testseite lässt sich mittels CUPS drucken.

Von Windows aus druckt er tadellos (so gut Sharp halt drucken kann...)

Ich hab mit system-config-printer auch ein Debug-File erstellt. Aber das sind 10 MB nur Text... nopaste nimmt das nicht.

Ich versuche aus dem error.log einen Druckvorgang zu entnehmen


NoPaste-Eintrag38756

Ich hab das Gefühl, dass die PPD-Datei nicht korrekt ist.

Mit Generic-Drucker-Treibern PCL, Postscript und ähnlichen kann ich manchmal nur schwarzweiß oder auch gar nicht drucken. Kann es sein, dass der Drucker so kaputt ist, dass er eine eigene Sprache benötigt? Auf openprinting wird er gelistet und auch ein PPD-File dafür angeboten, welches jedoch auch nicht funktioniert. :-(

Wo kann ich beim Debugging weitermachen?

Btw. drucken in ein File wo als URL file://tmp/printout statt eines Druckers angegeben wird, erzeugt bei mir in CUPS gar keine Ausgabe...

[Edit]
Habe mir jetzt die deutschen Windows-Treiber von der Sharp-Seite runtergeladen und mittels cabextract entpackt. Darin fand ich dann sogar ein PPD-File, welches den Namen des Druckers beinhaltete und hab das einmal installiert... Werde morgen im Büro testen, ob ich jetzt damit drucken kann...

lg scientific
Zuletzt geändert von scientific am 27.08.2015 19:40:01, insgesamt 1-mal geändert.
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

scientific
Beiträge: 3013
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Sharp MX-2614N Druckprobleme

Beitrag von scientific » 25.08.2015 23:19:17

Das ist die Ausgabe von cupsfilter

Code: Alles auswählen

# cupsfilter -P /etc/cups/ppd/Sharp-MX-2614N-2.ppd /home/jakob/20140202_201239.jpg > test.pdf
DEBUG: argv[0]="cupsfilter"
DEBUG: argv[1]="1"
DEBUG: argv[2]="root"
DEBUG: argv[3]="20140202_201239.jpg"
DEBUG: argv[4]="1"
DEBUG: argv[5]=""
DEBUG: argv[6]="/home/jakob/20140202_201239.jpg"
DEBUG: envp[0]="<CFProcessPath>"
DEBUG: envp[1]="CONTENT_TYPE=image/jpeg"
DEBUG: envp[2]="CUPS_DATADIR=/usr/share/cups"
DEBUG: envp[3]="CUPS_FONTPATH=/usr/share/cups/fonts"
DEBUG: envp[4]="CUPS_SERVERBIN=/usr/lib/cups"
DEBUG: envp[5]="CUPS_SERVERROOT=/etc/cups"
DEBUG: envp[6]="LANG=de_AT.UTF8"
DEBUG: envp[7]="PATH=/usr/lib/cups/filter:/usr/bin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin"
DEBUG: envp[8]="PPD=/etc/cups/ppd/Sharp-MX-2614N-2.ppd"
DEBUG: envp[9]="PRINTER_INFO=cupsfilter"
DEBUG: envp[10]="PRINTER_LOCATION=Unknown"
DEBUG: envp[11]="PRINTER=cupsfilter"
DEBUG: envp[12]="RIP_MAX_CACHE=128m"
DEBUG: envp[13]="USER=root"
DEBUG: envp[14]="CHARSET=utf-8"
DEBUG: envp[15]="FINAL_CONTENT_TYPE=application/pdf"
INFO: imagetoraster (PID 7546) started.
INFO: rastertopwg (PID 7547) started.
INFO: rastertopdf (PID 7548) started.
DEBUG: Color Manager: Calibration Mode/Off
DEBUG: Calling FindDeviceById(cups-cupsfilter)
DEBUG: Failed to send: org.freedesktop.ColorManager.NotFound:device id 'cups-cupsfilter' does not exist
DEBUG: Failed to get find device cups-cupsfilter
DEBUG: Page = 595x842; 12,12 to 583,830
ERROR: The page setup information was not valid.
DEBUG: Unknown operator "userdict"!
Stack not empty: [ --userdict--

ERROR: imagetoraster (PID 7546) stopped with status 1
INFO: rastertopwg (PID 7547) exited with no errors.
ERROR: rastertopdf (PID 7548) stopped with status 1
Die Datei test.pdf enthält danach

Code: Alles auswählen

# cat test.pdf 
%PDF-1.3
%���
1 0 obj
<< /Pages 2 0 R /Type /Catalog >>
endobj
2 0 obj
<< /Count 0 /Kids [ ] /Type /Pages >>
endobj
xref
0 3
0000000000 65535 f 
0000000015 00000 n 
0000000064 00000 n 
trailer << /Root 1 0 R /Size 3 /ID [<23bf2fd715f4f6fb4fa5f56f341bbdc5><23bf2fd715f4f6fb4fa5f56f341bbdc5>] >>
startxref
117
%%EOF
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

scientific
Beiträge: 3013
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Sharp MX-2614N Druckprobleme

Beitrag von scientific » 26.08.2015 16:48:36

Mit dem PPD-File aus dem Windowstreiber ist der selbe Effekt. Ich will eine Testseite drucken, der Drucker geht an, macht Geräusche und verstummt wieder unverrichteter Dinge. CUPS meldet, dass der Druck erfolgreich abgeschlossen wurde.

Also vermute ich, dass der Fehler in CUPS oder den Filtern zu suchen ist. Kann das sein?

lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

scientific
Beiträge: 3013
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Sharp MX-2614N Druckprobleme

Beitrag von scientific » 26.08.2015 22:10:52

malloc failed... hab cups auf testing geupgraded... den Fehler gabs vorher auch schon.


Code: Alles auswählen

# cupsfilter -d Sharp-MX-2614N /home/jakob/20140202_201239.jpg > test.pdf 
DEBUG: argv[0]="Sharp-MX-2614N"
DEBUG: argv[1]="1"
DEBUG: argv[2]="root"
DEBUG: argv[3]="20140202_201239.jpg"
DEBUG: argv[4]="1"
DEBUG: argv[5]=""
DEBUG: argv[6]="/home/jakob/20140202_201239.jpg"
DEBUG: envp[0]="<CFProcessPath>"
DEBUG: envp[1]="CONTENT_TYPE=image/jpeg"
DEBUG: envp[2]="CUPS_DATADIR=/usr/share/cups"
DEBUG: envp[3]="CUPS_FONTPATH=/usr/share/cups/fonts"
DEBUG: envp[4]="CUPS_SERVERBIN=/usr/lib/cups"
DEBUG: envp[5]="CUPS_SERVERROOT=/etc/cups"
DEBUG: envp[6]="LANG=de_AT.UTF8"
DEBUG: envp[7]="PATH=/usr/lib/cups/filter:/usr/bin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin"
DEBUG: envp[8]="PPD=/usr/share/cups/model/laserjet.ppd"
DEBUG: envp[9]="PRINTER_INFO=Sharp MX-2614N"
DEBUG: envp[10]="PRINTER_LOCATION="
DEBUG: envp[11]="PRINTER=Sharp-MX-2614N"
DEBUG: envp[12]="RIP_MAX_CACHE=128m"
DEBUG: envp[13]="USER=root"
DEBUG: envp[14]="CHARSET=utf-8"
DEBUG: envp[15]="FINAL_CONTENT_TYPE=application/pdf"
INFO: imagetoraster (PID 5229) started.
INFO: rastertopwg (PID 5230) started.
INFO: rastertopdf (PID 5231) started.
DEBUG: Color Manager: Calibration Mode/Off
DEBUG: Calling FindDeviceById(cups-Sharp-MX-2614N)
DEBUG: Found device /org/freedesktop/ColorManager/devices/cups_Sharp_MX_2614N
DEBUG: Calling org.freedesktop.ColorManager.Device.Get(ProfilingInhibitors)
DEBUG: The PPD file could not be opened.
DEBUG: PPD Datei kann nicht geöffnet werden on line 0.
DEBUG: Color Manager: Calibration Mode/Off
DEBUG: Calling FindDeviceById(cups-Sharp-MX-2614N)
DEBUG: Found device /org/freedesktop/ColorManager/devices/cups_Sharp_MX_2614N
DEBUG: Calling org.freedesktop.ColorManager.Device.Get(ProfilingInhibitors)
INFO: Loading print file.
DEBUG: num_components = 3
DEBUG: jpeg_color_space = JCS_YCbCr
DEBUG: Converting image to RGB...
DEBUG: JPEG image 2560x1920x3, 128x128 PPI
DEBUG: Before scaling: xppi=0, yppi=0, zoom=1.00
DEBUG: Before scaling: xprint=8.0, yprint=10.0
DEBUG: img->xppi = 128, img->yppi = 128, aspect = 1.000000
DEBUG: Portrait size is 8.00 x 6.00 inches
DEBUG: Landscape size is 10.00 x 7.50 inches
DEBUG: Auto orientation...
DEBUG: Using landscape orientation...
DEBUG: xpages = 1x10.00in, ypages = 1x7.50in
DEBUG: PageSize = [612 792]
DEBUG: cupsWidth = 850
DEBUG: cupsHeight = 1100
DEBUG: cupsBitsPerColor = 1
DEBUG: cupsBitsPerPixel = 1
DEBUG: cupsBytesPerLine = 107
DEBUG: cupsColorOrder = 0
DEBUG: cupsColorSpace = 3
DEBUG: img->colorspace = -1
INFO: Formatting page 1.
DEBUG: Writing 50 leading blank lines...
PAGE: 1 1
Sharp-MX-2614N: malloc.c:2372: sysmalloc: Assertion `(old_top == (((mbinptr) (((char *) &((av)->bins[((1) - 1) * 2])) - __builtin_offsetof (struct malloc_chunk, fd)))) && old_size == 0) || ((unsigned long) (old_size) >= (unsigned long)((((__builtin_offsetof (struct malloc_chunk, fd_nextsize))+((2 *(sizeof(size_t))) - 1)) & ~((2 *(sizeof(size_t))) - 1))) && ((old_top)->size & 0x1) && ((unsigned long) old_end & pagemask) == 0)' failed.
INFO: Starting page 1.
ERROR: rastertopwg (PID 5230) crashed on signal 6
INFO: rastertopdf (PID 5231) exited with no errors.
DEBUG: Writing 50 trailing blank lines...
INFO: imagetoraster (PID 5229) exited with no errors.
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

scientific
Beiträge: 3013
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Sharp MX-2614N Druckprobleme

Beitrag von scientific » 27.08.2015 09:22:31

Hab mal die ppd-Datei getestet:

190 errors... Wie sind die zu interpretieren?

NoPaste-Eintrag38759
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

scientific
Beiträge: 3013
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Sharp MX-2614N Druckprobleme [SOLVED]

Beitrag von scientific » 27.08.2015 19:39:38

Nachdem die Printprofis wo anders sind, möchte ich eine Erfolgsmeldung fürs Archiv hier lassen.
Ich fand auf https://wiki.linuxfoundation.org/en/Ope ... e/SharpFAQ den Hinweis, dass Sharp-Drucker der MX-Serie mittels PCL am besten mit den HP-PCL-Treibern angesprochen werden...

Also wies ich dem Drucker das PPD-File "HP Color LaserJet Series PCL 6 CUPS" zu. Und siehe da, jetzt kann ich problemfrei drucken.

lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Antworten