Export von HD-Videos in KDEnlive nicht bildschirmfüllend

Sound, Digitalkameras, TV+Video und Spiele.
Antworten
Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 411
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

Export von HD-Videos in KDEnlive nicht bildschirmfüllend

Beitrag von desputin » 17.04.2018 14:33:58

Hallo Ihr,
ich habe einen 4:3-Monitor mit einer Auflösung von 1280x1024 und habe ein Video aufgenommen des Bildschirms.
In kdenlive habe ich das Video bearbeitet und in Full HD exportiert, also 1980....

Nun ist es so, daß das Bild aber nicht bildschirmfüllend dargestellt wird. Siehe Screenshot unten.
Was kann ich tun, damit das Bild auf die maximale Größe gestreckt wird?

Viele Grüße desputin


Bild
http://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |
http://politikvonunten.org/BDP Basisdemokratische Partei

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4124
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Export von HD-Videos in KDEnlive nicht bildschirmfüllend

Beitrag von Lord_Carlos » 17.04.2018 14:39:06

In 1280x1024 exportieren.
Ich nehme an wenn du das Seitenverhaeltnis aenderst, dann werden recht und links schwarze Balken hinzugefügt.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

MSfree
Beiträge: 3340
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Export von HD-Videos in KDEnlive nicht bildschirmfüllend

Beitrag von MSfree » 17.04.2018 14:48:03

desputin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.04.2018 14:33:58
ich habe einen 4:3-Monitor mit einer Auflösung von 1280x1024
Nein, du hast keinen 4:3-Monitor sondern einen 5:4-Monitor. Das GGV von 1280 und 1024 ist 256 und 1280/256 = 5 und 1024/256 = 4.
In kdenlive habe ich das Video bearbeitet und in Full HD exportiert, also 1980....
Du meinst also 1920 x 1080, was bekanntlich ein 16:9-Format ist.
Nun ist es so, daß das Bild aber nicht bildschirmfüllend dargestellt wird.
Wenn du 1280x1024 in ein 1920x1080-Video quetschst, ohne es zu verzerren, mußt du es um den Faktor 135/128 vergrößern, was in 1350x1080 Pixeln resultiert und rechts und links mit einem 285 Pixel breiten schwarzen Rand aufgefüllt wird.
Was kann ich tun, damit das Bild auf die maximale Größe gestreckt wird?
Gar nichts, es ist bereist auf maximale Größe gestreckt.

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4124
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Export von HD-Videos in KDEnlive nicht bildschirmfüllend

Beitrag von Lord_Carlos » 17.04.2018 14:52:46

Wenn ich mir das Bild genauer ansehe kann ich mir auch vorstellen das es 5:4 bei 1920 Breite exportiert wurde. Aber das Video im Editor 1280x1024 ist. Dann hat man einen schwarzen Rand.

Nichts desto trotz sollte es in der original Aufloesung von 1280x1024 exportiert werden. Dazu sollte das Projekt auch 1280x1024 betragen. Wie das genau in KDEnlive geht weis ich nicht.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9702
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Export von HD-Videos in KDEnlive nicht bildschirmfüllend

Beitrag von hikaru » 17.04.2018 15:33:26

desputin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.04.2018 14:33:58
Was kann ich tun, damit das Bild auf die maximale Größe gestreckt wird?
Laut Screenshot benutzt du VLC. VLC hat irgendwo im Video-Menü eine "Beschneiden"-Option. Damit kannst du das Video nachträglich bei der Wiedergabe auf 5:4 zurechtschneiden, womit es wieder bildschirmfüllend wird.

Das ist aber natürlich nur ein Workaround für das vorhandene verhunzte Video. Die saubere Lösung für zukünftige Videos wäre, erst gar keine Größenänderung vorzunehmen. Ich glaube das geht mit Kdenlive, aber falls es dir nur um das Schneiden von Videos geht, dann ist das Program mMn überkomplex. Ich benutze für diesen Zweck Avidemux, das es aber leider nur in deb-multimedia gibt, weshalb ich es mir aus den Quellen nachgebaut habe.

Klugscheißmodus an!:
MSfree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.04.2018 14:48:03
Nein, du hast keinen 4:3-Monitor sondern einen 5:4-Monitor. Das GGV von 1280 und 1024 ist 256 und 1280/256 = 5 und 1024/256 = 4.
Mit Verlaub, das ist der ggT. Das kgV wäre 5120, ergibt hier aber wenig Sinn.
Das ggV zweier beliebiger Zahlen ist immer unendlich, was langweilig ist und daher nicht verwendet wird. ;)

Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 411
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

Re: Export von HD-Videos in KDEnlive nicht bildschirmfüllend

Beitrag von desputin » 18.04.2018 00:02:55

Hm, das hilft mir irgendwie alles nicht so richtig weiter.
Hier, so sieht der Einstellungsdialog aus:

Bild
http://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |
http://politikvonunten.org/BDP Basisdemokratische Partei

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4124
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Export von HD-Videos in KDEnlive nicht bildschirmfüllend

Beitrag von Lord_Carlos » 18.04.2018 07:30:06

Rescale deaktivieren.
Und das Projekt sollte optimalerweise in 1280x1024 sein.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 411
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

Re: Export von HD-Videos in KDEnlive nicht bildschirmfüllend

Beitrag von desputin » 18.04.2018 08:06:38

Ok danke.
Ich habe jetzt unter "Project Settings" das Projekt auf 1280x1024 gesetzt und dann als normal Full HD exportiert - ohne "Rescale". Das Ergebnis sieht exakt gleich aus wie vorher. Einen unterschied habe ich nur festgestellt - daß das Vorschaubild in KDENlive zu breit aussieht, also so als hätte man das 5:4 Bild auf 16:9 gestreckt. Aber wie gesagt, der Output ist immer noch das zu kleine Bild in der Mitte des Bildschirms wie oben gezeigt.

Die Ausgangsdatei liegt hier:
https://gesundheitstabelle.de/images/Dvdisaster.mp4
http://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |
http://politikvonunten.org/BDP Basisdemokratische Partei

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9702
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Export von HD-Videos in KDEnlive nicht bildschirmfüllend

Beitrag von hikaru » 18.04.2018 11:00:39

desputin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.04.2018 08:06:38
und dann als normal Full HD exportiert
Hier ist der Fehler. "FullHD" heißt IMMER 1920x1080.

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4124
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Export von HD-Videos in KDEnlive nicht bildschirmfüllend

Beitrag von Lord_Carlos » 18.04.2018 11:15:19

desputin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.04.2018 08:06:38
Die Ausgangsdatei liegt hier:
https://gesundheitstabelle.de/images/Dvdisaster.mp4
Kein wunder :)
Die hat recht und links schwarze Balken, ist also nicht 1280x1024. Es ist 1920x1090.

Entweder neu aufnehmen, diesmal in 5:4 / 1280x1024
Oder die Schwarzen Balken in KDEnlive wegtrimmen.

Edit: Stelle einfach sicher das Quelle, Projekt und Ziel alles die Gleiche Aufloesung hat. Dann ist das auch ganz einfach.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 411
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

Re: Export von HD-Videos in KDEnlive nicht bildschirmfüllend

Beitrag von desputin » 18.04.2018 23:52:05

Ok stimmt. Es müßte 1280x1024 sein. Das Ausgangsvideo ist aber Full HD. Das ist falsch. Neu aufnehmen dauert mir zu lange.

Das mit dem Beschneiden der Ränder in kdenlive funktioniert aber leider nicht, ich habe den Effekt "Edge Crop" ausgewählt und wenn ich links und rechts pixel-bereiche wegcroppen will, dann beschneidet er sofort das eigentliche Bild und nicht die äußeren Balken. Komisch.
http://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |
http://politikvonunten.org/BDP Basisdemokratische Partei

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9702
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Export von HD-Videos in KDEnlive nicht bildschirmfüllend

Beitrag von hikaru » 19.04.2018 07:44:55

Vielleicht kannst du das Video mit ffmpeg reparieren [1] (ungetestet):

Code: Alles auswählen

ffmpeg -i QUELLE -filter:v "crop=1280:1024:320:28" ZIEL
[1] https://ffmpeg.org/ffmpeg-filters.html#crop

Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 411
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

Re: Export von HD-Videos in KDEnlive nicht bildschirmfüllend

Beitrag von desputin » 19.04.2018 07:49:03

Ich habe es jetzt hinbekommen und zwar mit einem Filter in Avidemux und erneutem Export!
http://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |
http://politikvonunten.org/BDP Basisdemokratische Partei

Antworten