Debian 9 + XFCE, Mausgeschwindigkeit

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
ocram
Beiträge: 209
Registriert: 26.04.2018 22:30:24

Debian 9 + XFCE, Mausgeschwindigkeit

Beitrag von ocram » 26.04.2018 23:28:18

Hi zusammen,

ich bin vor ~5 Jahren auf Ubuntu gewechselt und kürzlich Debian 9 + XFCE installiert. Zusätzlich habe ich die KXStudio Repositories eingebunden. Nun habe ich das Problem, dass unter der Systemsteuerung die Mausgeschwindigkeitssteuerung keinen Einfluss auf die Mausgeschwindigkeit hat. Hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht? Ich kenne mich noch nicht so gut aus, als dass ich da jetzt einfach mal etwas ausprobieren würde ... sonst geht eventuell gar nichts mehr.
Quad core Intel Core i5-4460, H81M-E34
Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller
Desktop: Xfce 4.12.3 Distro: Debian GNU/Linux 10 (Buster), +KXStudio

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 11024
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Debian 9 + XFCE, Mausgeschwindigkeit

Beitrag von hikaru » 27.04.2018 08:18:57

Ich nutze zwar schon seit Jahren Xfce, aber da mir die Default-Einstellungen passen, habe ich mich damit nie beschäftigt.
Ich kann aber bestätigen, dass die Geschwindigkeitseinstellungen im Mausdialog keinen Effekt zu haben scheinen. Das wäre wohl einen Bugreport wert.

Momentan habe ich keine Maus angeschlossen, sondern nur ein Touchpad, aber ich vemute, mein Beispiel ist auf Mäuse übertragbar:

1. Stelle sicher, dass Debianxinput installiert ist.

2. Verschaffe dir einen Überblick über die angeschlossenen Input-Geräte:

Code: Alles auswählen

$ xinput --list --short
⎡ Virtual core pointer                    	id=2	[master pointer  (3)]
⎜   ↳ Virtual core XTEST pointer              	id=4	[slave  pointer  (2)]
⎜   ↳ SynPS/2 Synaptics TouchPad              	id=13	[slave  pointer  (2)]
⎜   ↳ TPPS/2 IBM TrackPoint                   	id=14	[slave  pointer  (2)]
⎜   ↳ USB keyboard                            	id=11	[slave  pointer  (2)]
⎣ Virtual core keyboard                   	id=3	[master keyboard (2)]
    ↳ Virtual core XTEST keyboard             	id=5	[slave  keyboard (3)]
    ↳ Power Button                            	id=6	[slave  keyboard (3)]
    ↳ Video Bus                               	id=7	[slave  keyboard (3)]
    ↳ Sleep Button                            	id=8	[slave  keyboard (3)]
    ↳ Integrated Camera                       	id=9	[slave  keyboard (3)]
    ↳ AT Translated Set 2 keyboard            	id=12	[slave  keyboard (3)]
    ↳ ThinkPad Extra Buttons                  	id=15	[slave  keyboard (3)]
    ↳ USB keyboard                            	id=10	[slave  keyboard (3)]
In meinem Fall geht es um das Gerät mit der id=11. (Es ist eine USB-Tastatur mit integriertem Touchpad.)

3. Davon schauen wir uns die Eigenschaften an:

Code: Alles auswählen

$ xinput --list-props 11
Device 'USB keyboard':
	Device Enabled (139):	1
	Coordinate Transformation Matrix (141):	1.000000, 0.000000, 0.000000, 0.000000, 1.000000, 0.000000, 0.000000, 0.000000, 1.000000
	libinput Accel Speed (277):	0.000000
	libinput Accel Speed Default (278):	0.000000
	libinput Accel Profiles Available (279):	1, 1
	libinput Accel Profile Enabled (280):	1, 0
	libinput Accel Profile Enabled Default (281):	1, 0
	libinput Natural Scrolling Enabled (282):	0
	libinput Natural Scrolling Enabled Default (283):	0
	libinput Send Events Modes Available (262):	1, 0
	libinput Send Events Mode Enabled (263):	0, 0
	libinput Send Events Mode Enabled Default (264):	0, 0
	libinput Left Handed Enabled (284):	0
	libinput Left Handed Enabled Default (285):	0
	libinput Scroll Methods Available (286):	0, 0, 1
	libinput Scroll Method Enabled (287):	0, 0, 0
	libinput Scroll Method Enabled Default (288):	0, 0, 0
	libinput Button Scrolling Button (289):	2
	libinput Button Scrolling Button Default (290):	2
	libinput Middle Emulation Enabled (291):	0
	libinput Middle Emulation Enabled Default (292):	0
	Device Node (265):	"/dev/input/event3"
	Device Product ID (266):	3526, 13330
	libinput Drag Lock Buttons (293):	<no items>
	libinput Horizontal Scroll Enabled (294):	1
Das sieht nach einer Menge Möglichkeiten aus, aber das Einzige was hier irgendwas mit Cursor-Geschwindigkeit zu tun hat ist das hier:

Code: Alles auswählen

libinput Accel Speed (277):	0.000000
(Die 277 ist eine Options-ID. Die nutzen wir statt des Namens, weil wir schreibfaul sind. ;) )
Ich bin ehrlich gesagt etwas erstaunt, dass es nur eine Option für die Beschleunigung gibt, aber nicht für die Grundgeschwindigkeit.

4. Nun gut, machen wir das Beste daraus und ändern den Beschleunigungswert:

Code: Alles auswählen

xinput --set-prop 11 277 0.5
Und siehe da:

Code: Alles auswählen

$ xinput --list-props 11 | grep "Accel Speed"
	libinput Accel Speed (277):	0.500000
	libinput Accel Speed Default (278):	0.000000
Es ist auch tatsächlich eine Beschleunigung festzustellen.
Bei Tests hat sich herausgestellt, das Werte von 0 bis 1 angenommen werden. Ob es eine andere Möglichkeit gibt, den Wertebereich zu ermitteln weiß ich nicht.
So wahnsinnig groß sind die Änderungen hier nicht. Auch bei einem Wert von 1 ist die Beschleunigung noch sehr handhabbar. Ich vermute, ab einem Wert von 3 würde ich eine sinnvolle Obergrenze sehen.

Das hier ist ein stationär betriebenes Notebook, das aber ca. 2m von mir entfernt steht. Der Vollständigkeit halber noch die Eigenschaften des integrierten Touchpads (id=13):

Code: Alles auswählen

$ xinput --list-props 13
Device 'SynPS/2 Synaptics TouchPad':
	Device Enabled (139):	1
	Coordinate Transformation Matrix (141):	1.000000, 0.000000, 0.000000, 0.000000, 1.000000, 0.000000, 0.000000, 0.000000, 1.000000
	Device Accel Profile (273):	1
	Device Accel Constant Deceleration (274):	2.500000
	Device Accel Adaptive Deceleration (275):	1.000000
	Device Accel Velocity Scaling (276):	12.500000
	Synaptics Edges (295):	1751, 5191, 1624, 4282
	Synaptics Finger (296):	25, 30, 0
	Synaptics Tap Time (297):	180
	Synaptics Tap Move (298):	222
	Synaptics Tap Durations (299):	180, 180, 100
	Synaptics ClickPad (300):	0
	Synaptics Middle Button Timeout (301):	75
	Synaptics Two-Finger Pressure (302):	282
	Synaptics Two-Finger Width (303):	7
	Synaptics Scrolling Distance (304):	101, 101
	Synaptics Edge Scrolling (305):	0, 0, 0
	Synaptics Two-Finger Scrolling (306):	1, 0
	Synaptics Move Speed (307):	1.000000, 1.750000, 0.039588, 0.000000
	Synaptics Off (308):	0
	Synaptics Locked Drags (309):	0
	Synaptics Locked Drags Timeout (310):	5000
	Synaptics Tap Action (311):	0, 0, 0, 0, 0, 0, 0
	Synaptics Click Action (312):	1, 1, 1
	Synaptics Circular Scrolling (313):	0
	Synaptics Circular Scrolling Distance (314):	0.100000
	Synaptics Circular Scrolling Trigger (315):	0
	Synaptics Circular Pad (316):	0
	Synaptics Palm Detection (317):	0
	Synaptics Palm Dimensions (318):	10, 200
	Synaptics Coasting Speed (319):	20.000000, 50.000000
	Synaptics Pressure Motion (320):	30, 160
	Synaptics Pressure Motion Factor (321):	1.000000, 1.000000
	Synaptics Grab Event Device (322):	0
	Synaptics Gestures (323):	1
	Synaptics Capabilities (324):	1, 0, 1, 1, 1, 1, 1
	Synaptics Pad Resolution (325):	85, 60
	Synaptics Area (326):	0, 0, 0, 0
	Synaptics Noise Cancellation (327):	25, 25
	Device Product ID (266):	2, 7
	Device Node (265):	"/dev/input/event1"
Die Optionspalette unterscheidet sich offensichtlich von Gerät zu Gerät. Vielleicht musst du mit deiner Maus etwas experimentieren.

ocram
Beiträge: 209
Registriert: 26.04.2018 22:30:24

Re: Debian 9 + XFCE, Mausgeschwindigkeit

Beitrag von ocram » 27.04.2018 20:40:42

Super! Danke dir, das hat funktioniert :). Habe jetzt den Wert 0.5, das passt perfekt.
Da hätte ich selbst drauf kommen können, denn letztens habe am alten System mal damit umgespielt, um die Knopfbelegung zu ändern. Und kürzlich auch, als ich (aus reiner Neugier) meine Maus im Menu deaktiviert habe. Die wurde dann natürlich tatsächlich deaktiviert und am Ende saß ich nach 2 Stunden mit 3 Mäusen am Hub da und habe wieder versucht die Maus zu aktiveren :facepalm:
Quad core Intel Core i5-4460, H81M-E34
Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller
Desktop: Xfce 4.12.3 Distro: Debian GNU/Linux 10 (Buster), +KXStudio

ocram
Beiträge: 209
Registriert: 26.04.2018 22:30:24

Re: Debian 9 + XFCE, Mausgeschwindigkeit

Beitrag von ocram » 28.04.2018 00:22:11

Nach dem Booten ist die Einstellung wieder weg. Wo kann ich den xinput --set am besten reinschreiben, damit die Einstellung nach dem Booten übernommen wird?
Quad core Intel Core i5-4460, H81M-E34
Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller
Desktop: Xfce 4.12.3 Distro: Debian GNU/Linux 10 (Buster), +KXStudio

ocram
Beiträge: 209
Registriert: 26.04.2018 22:30:24

Re: Debian 9 + XFCE, Mausgeschwindigkeit

Beitrag von ocram » 28.04.2018 00:26:07

Nach dem Booten ist die Einstellung wieder weg. Wo kann ich den xinput --set am besten reinschreiben, damit die Einstellung nach dem Booten übernommen wird?
Quad core Intel Core i5-4460, H81M-E34
Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller
Desktop: Xfce 4.12.3 Distro: Debian GNU/Linux 10 (Buster), +KXStudio

rendegast
Beiträge: 15041
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Debian 9 + XFCE, Mausgeschwindigkeit

Beitrag von rendegast » 28.04.2018 00:38:42

Gäbe auch noch

Code: Alles auswählen

xset mouse 5/2 0
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 11024
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Debian 9 + XFCE, Mausgeschwindigkeit

Beitrag von hikaru » 30.04.2018 07:26:34

ocram hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.04.2018 00:22:11
Nach dem Booten ist die Einstellung wieder weg. Wo kann ich den xinput --set am besten reinschreiben, damit die Einstellung nach dem Booten übernommen wird?
Am Einfachsten wäre es über den Xfce-Autostart.

ocram
Beiträge: 209
Registriert: 26.04.2018 22:30:24

Re: Debian 9 + XFCE, Mausgeschwindigkeit

Beitrag von ocram » 02.05.2018 14:54:01

hikaru hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
30.04.2018 07:26:34
ocram hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.04.2018 00:22:11
Nach dem Booten ist die Einstellung wieder weg. Wo kann ich den xinput --set am besten reinschreiben, damit die Einstellung nach dem Booten übernommen wird?
Am Einfachsten wäre es über den Xfce-Autostart.
Das ist cool, ich wusste nicht, dass man da auch direkt Terminalbefehle eingeben kann,
Quad core Intel Core i5-4460, H81M-E34
Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller
Desktop: Xfce 4.12.3 Distro: Debian GNU/Linux 10 (Buster), +KXStudio

Benutzeravatar
TilmannW
Beiträge: 56
Registriert: 04.02.2020 23:05:02

Re: Debian 9 + XFCE, Mausgeschwindigkeit

Beitrag von TilmannW » 26.06.2020 08:48:43

Hallo,

vielen Dank für die ausführliche Erklärung; leider gibt es bei mir keine Option, die nach "speed" oder "acceleration" klingt.
tilmann@debian-nuc:~$ xinput --list-props 10
Device 'Cherry GmbH CHERRY Wireless Device':
Device Enabled (151): 1
Coordinate Transformation Matrix (153): 1.000000, 0.000000, 0.000000, 0.000000, 1.000000, 0.000000, 0.000000, 0.000000, 1.000000
libinput Send Events Modes Available (274): 1, 0
libinput Send Events Mode Enabled (275): 0, 0
libinput Send Events Mode Enabled Default (276): 0, 0
Device Node (277): "/dev/input/event4"
Device Product ID (278): 1130, 49298
Es geht um eine Cherry-Funkmaus die so lahm beschleunigt.

Noch eine Idee ?

Antworten