Alte F12 Funktion @ Opera von "früher" gesucht...

Smalltalk
Antworten
Benutzeravatar
LDR
Beiträge: 220
Registriert: 11.05.2013 19:43:13

Alte F12 Funktion @ Opera von "früher" gesucht...

Beitrag von LDR » 12.06.2018 01:15:23

Hi zusammen,
ist vllt. eine komische Frage, aber ich habe folgendes Problem, ich habe früher mal Opera benutzt, ist schon ein paar Jahre her, da gab es eine nette Funktion wo man F12 drücken konnte und dann hat man folgendes Menü bekommen wo man Java/Javascript/Cookies etc. schnell und unkompliziert an und aus schalten konnte, so sah das aus:

Bild

Ich habe jetzt das neue Opera installiert und gemerkt das diese Funktion - anscheinend seit man von der Presto Engine auf die Blink Engine von Chrome etc. wechselte - leider nicht mehr vorhanden ist...oder ich zu blöd bin da was zu finden, will ich nicht ausschließen, obwohl ich dazu jetzt auch schon etwas gesucht hab und eher vermute die Funktion gibt es garnicht mehr (was ich sehr schade finde, hab ich früher oft und gern benutzt).

Wenn es sowas bei Opera doch noch gibt fände ich es schön wenn mir mal einer der da was zu sagen kann auf die Sprünge helfen würde...und wenn es das nicht mehr geben sollte wäre ich euch auch dankbar für einen Hinweis falls ihr etwas ähnl. bei anderen Browsern kennt.

Achja, und da ich nicht sicher bin in welchen Bereich dieses Thema gehört hab ich es erstmal hier im Smalltalk aufgemacht, wenn ich hier falsch bin wäre ich einem Mod dankbar wenn er es in den richtigen Bereich verschieben könnte.
Rudi Dutschke hat geschrieben:Der heutige Faschismus ist nicht mehr manifestiert in einer Partei oder Person, er liegt in der täglichen Ausbildung der Menschen zu autoritären Persönlichkeiten, er liegt in der Erziehung, kurz, der entstehenden Totalität der Institutionen und des Staatsapparats.

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 21574
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Alte F12 Funktion @ Opera von "früher" gesucht...

Beitrag von KBDCALLS » 12.06.2018 11:00:58

Das Dingen gammelt als 12.16 noch auch deren FTP Server rum. ftp://ftp.opera.com

Ob der aber noch funktioniert ? Da habe ich meine berechtigten Zweifel.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
LDR
Beiträge: 220
Registriert: 11.05.2013 19:43:13

Re: Alte F12 Funktion @ Opera von "früher" gesucht...

Beitrag von LDR » 12.06.2018 18:25:03

Deine Zweifel sind berechtigt, ich hatte das schon probiert...funktioniert zwar noch teilweise, aber es gibt genug Seiten wo man Probleme hat, daher ist das keine Lösung die alte Presto Engine weiter zu nutzen.
Rudi Dutschke hat geschrieben:Der heutige Faschismus ist nicht mehr manifestiert in einer Partei oder Person, er liegt in der täglichen Ausbildung der Menschen zu autoritären Persönlichkeiten, er liegt in der Erziehung, kurz, der entstehenden Totalität der Institutionen und des Staatsapparats.

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6021
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Alte F12 Funktion @ Opera von "früher" gesucht...

Beitrag von TRex » 12.06.2018 18:37:37

Damals, als Opera noch einen Mehrwert hatte... schön wars.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Benutzeravatar
LDR
Beiträge: 220
Registriert: 11.05.2013 19:43:13

Re: Alte F12 Funktion @ Opera von "früher" gesucht...

Beitrag von LDR » 14.06.2018 02:02:41

Also kann ich Opera abhaken würd ich sagen, ist mit früher ja nicht mehr vergleichbar.

Aber weil der Thread jetzt offen ist...sonst hat keiner Vorschläge für einen anderen Browser der irgendwie in die Richtung geht?
Rudi Dutschke hat geschrieben:Der heutige Faschismus ist nicht mehr manifestiert in einer Partei oder Person, er liegt in der täglichen Ausbildung der Menschen zu autoritären Persönlichkeiten, er liegt in der Erziehung, kurz, der entstehenden Totalität der Institutionen und des Staatsapparats.

guennid
Beiträge: 11717
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

Re: Alte F12 Funktion @ Opera von "früher" gesucht...

Beitrag von guennid » 14.06.2018 02:17:22

Ich habe keine Ahnung, in welche "Richtung" Opera einstmals ging oder immer noch geht, aber wenn du's lieber weniger "fortschrittlich" magst, könntest du dir palemoon anschauen (nicht in den Debian-Repos, aber es gibt debs).

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6021
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Alte F12 Funktion @ Opera von "früher" gesucht...

Beitrag von TRex » 14.06.2018 07:51:40

Um mal zusammenzufassen, was ich am alten opera toll fand:

* mal schnell Browserfunktionalitäten wie im Screenshot aktivieren/deaktivieren (zumindest bei chromium: https://i.imgur.com/YyfiWT0.png )
* die Mausgesten (gibts heute per addons, die meisten sind aber eher meh und im chromium muss man als Folge der Architektur zweimal rechtsklicken für normale Rechtsklicks, wenn man sowas nutzt)
* er war ziemlich schnell im Vergleich
* integrierter, anpassbarer Adblocker
* die speed dial

Und er war allgemein immer eher mehr als weniger. In der pre-addon Zeit war das schon toll. Das meiste bekommt man heute mit addons, die oft aber eher mau sind (adblocker sind da die Ausnahme) - Sachen wie eine funktionierende speed dial oder Mausgesten muss man sich erstmal mühsam zusammensuchen, da gibts viel Schrott. Mozilla oder Google machen da auch keine nennenswerte Qualitätskontrolle.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

thoerb
Beiträge: 929
Registriert: 01.08.2012 15:34:53
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Alte F12 Funktion @ Opera von "früher" gesucht...

Beitrag von thoerb » 14.06.2018 09:10:15

LDR hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.06.2018 02:02:41
Also kann ich Opera abhaken würd ich sagen, ist mit früher ja nicht mehr vergleichbar.

Aber weil der Thread jetzt offen ist...sonst hat keiner Vorschläge für einen anderen Browser der irgendwie in die Richtung geht?
Du könntest dir den Vivaldi-Browser anschauen, aber ob dieser die Funktionen beinhaltet, die du suchst, kann ich dir nicht versprechen.

uname
Beiträge: 9374
Registriert: 03.06.2008 09:33:02

Re: Alte F12 Funktion @ Opera von "früher" gesucht...

Beitrag von uname » 14.06.2018 09:27:01

Das Problem ist wahrscheinlich, dass Javascript zum Standard geworden ist. Du könntest vielleicht einfach zwei unterschiedliche Browser oder Browser-Instanzen verwenden: einen mit und einen ohne Javascript.

Benutzeravatar
geier22
Beiträge: 3498
Registriert: 23.02.2014 09:43:01
Wohnort: Berlin

Re: Alte F12 Funktion @ Opera von "früher" gesucht...

Beitrag von geier22 » 14.06.2018 09:50:56

Du wirst ja nicht nur Opera benutzen. Ich vermute mal, dass du Debian installiert hast und somit zumindest mit Firefox-esr gesegnet bist. :mrgreen:

Das die meisten Punkte die mit dieser F12-Taste zu erreichen waren, bei Firefox durch Plugins geregelt werden können,
und mit Symbolen in der Leiste steuerbar sind, wirst dann vermutlich auch wissen.

Ich hab in einem anderen Thread mal einen Liste von Browsern erstellt die in den Repos sind, bzw sich auf andere Art und Weise in Debian
installieren lassen.
viewtopic.php?f=28&t=169813#p1175524
Kannst ja mal probieren.

Ansonsten müsstest du halt mal - außer der F12 Taste - Eigenschaften nennen, auf die du wert legst.
Nur Testing und sonst nix Xfce / KDE / Gnome / Asrock Fatal1ty 970 Performance 3.1 / AMD FX-6300 / 16GB RAM / Nvidia GTX 750 TI / HP LP3065

Benutzeravatar
LDR
Beiträge: 220
Registriert: 11.05.2013 19:43:13

Re: Alte F12 Funktion @ Opera von "früher" gesucht...

Beitrag von LDR » 14.06.2018 20:48:36

Danke erstmal soweit für die Antworten! Die 2 bisher genannten Browser hab ich mir mal kurz angeguckt, werde ich am WE mal in Ruhe testen.
geier22 hat geschrieben: Du wirst ja nicht nur Opera benutzen. Ich vermute mal, dass du Debian installiert hast und somit zumindest mit Firefox-esr gesegnet bist. :mrgreen:

Das die meisten Punkte die mit dieser F12-Taste zu erreichen waren, bei Firefox durch Plugins geregelt werden können,
und mit Symbolen in der Leiste steuerbar sind, wirst dann vermutlich auch wissen.
Richtig, bei mir läuft Debian 9 bzw Stretch, daher habe ich auch Firefox...und das mit den Plugins war/ist mir im Prinzip auch klar, mein Problem damit war bisher was auch der TRex schon meinte:
TRex hat geschrieben:Das meiste bekommt man heute mit addons, die oft aber eher mau sind (adblocker sind da die Ausnahme) - Sachen wie eine funktionierende speed dial oder Mausgesten muss man sich erstmal mühsam zusammensuchen, da gibts viel Schrott. Mozilla oder Google machen da auch keine nennenswerte Qualitätskontrolle.
Aber auch da bin ich für Tips und Vorschläge offen.

Die Browserliste werde ich mir auch mal noch in Ruhe angucken, danke auch dafür!

geier22 hat geschrieben:Ansonsten müsstest du halt mal - außer der F12 Taste - Eigenschaften nennen, auf die du wert legst.
Also auf welcher Taste oder so ist mir eigentlich egal, ich will z.B. wie man auf dem Screenshot sieht Plugins/Java/Javascript und Cookies etc. schnell mal an oder aus schalten können mit einer Taste oder Tastenkombination auf der Tastatur bzw einem schnellen Klick mit der Maus aufm Desktop oder sowas.
Rudi Dutschke hat geschrieben:Der heutige Faschismus ist nicht mehr manifestiert in einer Partei oder Person, er liegt in der täglichen Ausbildung der Menschen zu autoritären Persönlichkeiten, er liegt in der Erziehung, kurz, der entstehenden Totalität der Institutionen und des Staatsapparats.

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6021
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Alte F12 Funktion @ Opera von "früher" gesucht...

Beitrag von TRex » 14.06.2018 22:12:23

LDR hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.06.2018 20:48:36
Aber auch da bin ich für Tips und Vorschläge offen.
Du meinst jetzt für die angesprochenen Funktionalitäten?

GroupSpeedDial - https://chrome.google.com/webstore/deta ... abdehiiajc
smartUp Gestures - https://chrome.google.com/webstore/deta ... ilhncnjldn
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Benutzeravatar
geier22
Beiträge: 3498
Registriert: 23.02.2014 09:43:01
Wohnort: Berlin

Re: Alte F12 Funktion @ Opera von "früher" gesucht...

Beitrag von geier22 » 14.06.2018 23:24:07

LDR hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.06.2018 20:48:36
Also auf welcher Taste oder so ist mir eigentlich egal, ich will z.B. wie man auf dem Screenshot sieht Plugins/Java/Javascript und Cookies etc. schnell mal an oder aus schalten können mit einer Taste oder Tastenkombination auf der Tastatur bzw einem schnellen Klick mit der Maus aufm Desktop oder sowas.
Java Skript deaktivieren:
Disable JavaScript

Cookies, Cache History und vieles mehr per "one Click"
eCleaner
Blocker:
uBlock Origin

Noch was sehr praktisches ist das Tab Center Redux
Tabs / Chronik / Lesezeichen alles an einem Platz
Bild

Für Screenshots musst du auf FF 60 warten (dort eingebaut) oder ein AddON installieren. Kenne keine, aber es gibt genügend

Mein "Leib und Magen Tool" dafür ist Debianshutter. ist zwar ein mächtiges Paket, aber da hab ich alles in einem:
Bild aufnehmen / Fenster / Ausschnitt / Popup / Desktop ---> bearbeiten --> und ab zu Imgur alles in einem Programm.
Gibt zwar wesentlich minimalistischer Programm dafür, aber dann bist du hinterher am machen und tun, bevor du es nach irgendwo hochladen kannst.
Nur Testing und sonst nix Xfce / KDE / Gnome / Asrock Fatal1ty 970 Performance 3.1 / AMD FX-6300 / 16GB RAM / Nvidia GTX 750 TI / HP LP3065

Antworten