Darktabel und Fujifilm X-H1

Sound, Digitalkameras, TV+Video und Spiele.
Antworten
Bertl68
Beiträge: 75
Registriert: 18.09.2016 15:24:28

Darktabel und Fujifilm X-H1

Beitrag von Bertl68 » 12.08.2018 13:47:49

Hallo Zusammen,

ich habe mal eine Frage bzgl. Darktabel mit der Fujifilm X-H1.
Im jpeg Bereich funktioniert alles einwandfrei. Ich kann soweit alles machen. ABER...
...sobald ich bei RAW-Dateien (bei Fuji ja .raf) komme ich vom Leuchttisch nicht in die Dunkelkammer.
Fehlermeldung:
Konnte Weißabgleichsdaten der Kamera nicht aus "Bild_xy.raf" lesen!
Und da komme ich weder vor noch zurück und mir bleibt bloß noch, das Programm zu beenden.

Hat jemand eine Idee dazu?

Danke schonmal im Voraus

Grüße

Bertl
Debian Stretch 4.9.0-6, XFCE 4.12 Desktop, Desktop PC, MSI H110M Gaming, Intel Pentium Skylake G4400

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 4045
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Darktabel und Fujifilm X-H1

Beitrag von habakug » 12.08.2018 14:14:52

Hallo,

da muss mindestens "Darktabel" 2.4 (z.B. aus Sid) her [1].

Gruss, habakug

https://packages.debian.org/sid/darktable

edit:
https://www.darktable.org/2017/12/darkt ... -released/
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

Bertl68
Beiträge: 75
Registriert: 18.09.2016 15:24:28

Re: Darktabel und Fujifilm X-H1

Beitrag von Bertl68 » 12.08.2018 14:20:22

DANKE habakug :hail:

das war die Lösung :THX:

Grüße

Bertl
Debian Stretch 4.9.0-6, XFCE 4.12 Desktop, Desktop PC, MSI H110M Gaming, Intel Pentium Skylake G4400

Antworten