Shutdown verzögert, gibt es logs?

Du hast Probleme mit Deinem eMail-Programm, Webbrowser oder Textprogramm? Dein Lieblingsprogramm streikt?
Antworten
Benutzeravatar
Rawbit
Beiträge: 571
Registriert: 24.12.2004 13:17:21
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Shutdown verzögert, gibt es logs?

Beitrag von Rawbit » 12.08.2018 18:36:24

Hallo,

der Shutdown meines Debian Stable Notebook dauert sehr lange.
Leider kann ich die Fehlermeldungen nicht lesen.

Wo bitte finde ich die Logs für den Shutdown?

Danke

Gruß

Rawbit
„Wenn alle Stricke reißen, dann hänge ich mich auf.“ Joachim Ringelnatz

Jana66
Beiträge: 3946
Registriert: 03.02.2016 12:41:11

Re: Shutdown verzögert, gibt es logs?

Beitrag von Jana66 » 13.08.2018 21:15:48

Konfiguriere das Journal persistent: viewtopic.php?f=27&t=170112&hilit=persistent
"Zeitfilter" für Einträge vlt. hilfreich: https://www.digitalocean.com/community/ ... stemd-logs
(So man sich Uhrzeiten notiert, z. B. Start shutdown und Lichter/Lüfter aus. Ansonsten eben suchen.)
Wenn keiner was sagt, wird sich nichts ändern. Wenn alle nur reden ebenfalls nicht.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 11973
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Shutdown verzögert, gibt es logs?

Beitrag von niemand » 13.08.2018 22:38:58

Sobald die Verzögerung nach dem Aushängen der Platten auftritt, kann da aber auch nix mehr geloggt werden. Ich würde schauen, warum die Meldungen nicht lesbar sind, und das ggf. beheben. Wenn das Runterfahren sehr lange dauert, sollte ja genug Zeit zum Lesen da sein ;)
Hardware: dunkelgrauer Laptop mit buntem Display (zum Aufklappen!) und eingebauter Tastatur; beiger Klotz mit allerhand Kabeln und auch mit Farbdisplay und Tastatur (je zum auf’n Tisch Stellen)
Am 7. Tag aber sprach der HERR: „QWNoIFNjaGVpw58sIGtlaW5lbiBCb2NrIG1laHIgYXVmIGRlbiBNaXN0ISBJY2ggbGFzcyBkYXMgamV0enQgZWluZmFjaCBzbyDigKYK“

Benutzeravatar
jph
Beiträge: 433
Registriert: 06.12.2015 15:06:07
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Greven/Westf.

Re: Shutdown verzögert, gibt es logs?

Beitrag von jph » 14.08.2018 19:28:35

Rawbit hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.08.2018 18:36:24
Wo bitte finde ich die Logs für den Shutdown?
journald loggt im Default nur in den Hauptspeicher, d.h. du müsstest ihm erst mal angewöhnen, auf Platte zu loggen.

Wenn die Meldungen von Debianplymouth verdeckt werden, kann es helfen, Debian einmalig im Rettungsmodus zu starten (dann ist Plymouth deaktiviert) oder aber Plymouth durch Drücken der Taste „Druck“ (oder Pause oder Escape? ausprobieren und hier berichten :wink: ) beim Runterfahren auszublenden.

Antworten