[Gelöst] Hässlicher Rahmen um zuletzt benutzten Ordner auf Desktop.

Du hast Probleme mit Deinem eMail-Programm, Webbrowser oder Textprogramm? Dein Lieblingsprogramm streikt?
Antworten
Benutzeravatar
ottonormal
Beiträge: 2397
Registriert: 20.01.2014 22:25:29

[Gelöst] Hässlicher Rahmen um zuletzt benutzten Ordner auf Desktop.

Beitrag von ottonormal » 08.12.2018 18:27:18

Hallo,

um noch mal auf das Thema "Desktopverwaltung" zu kommen. Die habe ich ja im Moment dem SpaceFM anvertraut. Ich gewöhne mich daran und finde das inzwischen ganz gut.

Ein kleiner, ganz unbedeutender Punkt der mich stört ist aber, dass auf dem Desktop der zuletzt geöffnet Ordner oder die zuletzt geöffnete Datei immer mit einem hässlichen, dicken und gepunkteten Rahmen gekennzeichnet ist. Das möchte ich gerne ändern.
Bei anderen Themes ist dieser Rahmen ganz dünn und unauffällig oder fehlt ganz. Also ist dafür das verwendete Theme zuständig.
Ich verwende das Theme "vimix-dark-laptop" und habe in der "gtkrc" gesucht. Da englisch aber nicht meine Sprache ist, weiß ich nicht wonach ich dafür genau suchen müsste um das zu ändern.

Kann mir dazu vielleicht jemand einen Tipp geben?
Zuletzt geändert von ottonormal am 09.12.2018 23:48:17, insgesamt 1-mal geändert.

cronoik
Beiträge: 1661
Registriert: 18.03.2012 21:13:42
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Hässlicher Rahmen um zuletzt benutzten Ordner auf Desktop.

Beitrag von cronoik » 08.12.2018 22:44:03

Am besten du laedst die Datei mal hier nach NoPaste. Dann kann vielleicht auch mal jemand schauen der SpaceFM nicht nutzt.
Hilf mit unser Wiki zu verbessern!

Benutzeravatar
ottonormal
Beiträge: 2397
Registriert: 20.01.2014 22:25:29

Re: Hässlicher Rahmen um zuletzt benutzten Ordner auf Desktop.

Beitrag von ottonormal » 09.12.2018 00:32:19

Ja, hier bitteschön. Es sind 6 .rc -Dateien aus dem gtk-2.0 Theme-Ordner.
Ganz schön viel. Ich nehme an, dass es darin irgendwo versteckt ist?

apps.rc
gtkrc
hacks.rc
main.rc
panel.rc
xfce-notify.rc


http://nopaste.debianforum.de/40515

http://nopaste.debianforum.de/40516

http://nopaste.debianforum.de/40517

http://nopaste.debianforum.de/40518

http://nopaste.debianforum.de/40519

http://nopaste.debianforum.de/40520


Aber hat SpaceFM etwas damit zu tun? Ich dachte es ist nur Theme-bedingt?

KP97
Beiträge: 1533
Registriert: 01.02.2013 15:07:36

Re: Hässlicher Rahmen um zuletzt benutzten Ordner auf Desktop.

Beitrag von KP97 » 09.12.2018 12:04:24

Spacefm hat da nichts mit zu tun, der Dateimanager zeichnet keine Ränder.
Aber Du solltest uns verraten, ob Du Spacefm in Gtk3 oder in Gtk2 installiert hast. Wenn es Gtk3 ist, hilft Dir die Suche in einem Gtk2-Theme nichts.

Benutzeravatar
ottonormal
Beiträge: 2397
Registriert: 20.01.2014 22:25:29

Re: Hässlicher Rahmen um zuletzt benutzten Ordner auf Desktop.

Beitrag von ottonormal » 09.12.2018 14:18:03

KP97 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
09.12.2018 12:04:24
Spacefm hat da nichts mit zu tun, der Dateimanager zeichnet keine Ränder.
Das hatte ich ja auch schon geschrieben bzw. vermutet.
Nein, Gtk3 habe ich nicht. SpaceFM ist in Gtk2 installiert. Es ist aber auch so, dass bei anderen Themes, die ich unter der Desktopverwaltung von SpaceFM probiert habe, entweder diese Ränder nicht vorhanden sind oder nur ganz dezent.

KP97
Beiträge: 1533
Registriert: 01.02.2013 15:07:36

Re: Hässlicher Rahmen um zuletzt benutzten Ordner auf Desktop.

Beitrag von KP97 » 09.12.2018 21:03:43

In main.rc könntest Du die innerBorder auf 0 setzen, jetzt 4px.
Evtl. hilft das schon, ansonsten mußt Du Dir mit dem Suchbegriff "border" ansehen, was und wie breit mit Rändern versehen wird. Die Angaben sind in px.
Aber Vorsicht, nicht alles darf geändert werden, sonst sieht das Theme besch.... aus.
Als Alternative könntest Du auch spacefm-gtk3 installieren, dann greifen die Einstellungen für Gtk3 (ich hoffe, das Theme kann das auch).
Die Einstellungen im Home bleiben davon unberührt.
Sonst ein anderes Theme wählen.

Benutzeravatar
ottonormal
Beiträge: 2397
Registriert: 20.01.2014 22:25:29

Re: Hässlicher Rahmen um zuletzt benutzten Ordner auf Desktop.

Beitrag von ottonormal » 09.12.2018 22:37:31

Ja, danke. Das habe ich jetzt mal gemacht. Der Reihe nach alle 8 Zeilen mit "inner-border", alles auf 0 gesetzt. Hat aber leider nichts gebracht.
Lässt sich die Gtk3-Version auch neben der Gtk2-Version installieren, oder muss die dazu deinstalliert werden?
Das würde ich vielleicht mal versuchen.

Benutzeravatar
ottonormal
Beiträge: 2397
Registriert: 20.01.2014 22:25:29

Re: Hässlicher Rahmen um zuletzt benutzten Ordner auf Desktop.

Beitrag von ottonormal » 09.12.2018 23:47:46

So, kurzentschlossen habe ich Spacefm deinstalliert und die Gtk3-Version neu installiert.
Und, womit ich nicht gerechnet hatte, der hässliche Rahmen ist verschwunden! :mrgreen: :THX:
Ersatzlos, nicht nur irgendwie anders, sondern ganz ohne. Alles super. Ansonsten sind die Unterschiede in der Optik nur ganz minimal und nicht störend. Hier und da sieht es etwas anders aus, man muss aber schon genau hinschauen um das überhaupt wahrzunehmen. Meine Konfiguration von der Gtk2-Version ist auch vollständig übernommen worden, bis eben auf den Rahmen.

Als Alternative einfach ein anderes Theme zu wählen ist bei mir nicht so einfach. Ich experimentiere immer wieder damit herum und es gibt nur ganz, ganz wenige Themes die mir wirklich gefallen. Selbst da stelle ich noch an der einen oder anderen Schraube. Nicht nur in diesem Fall hat die Ästhetik bei mir einen hohen Stellenwert, das Auge arbeitet schließlich mit. :wink:

Danke also noch mal für den Tipp. :THX:

Antworten