upgradable: falsches Pinning? (gelöst)

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Benutzeravatar
nyami
Beiträge: 290
Registriert: 14.01.2003 13:30:28
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

upgradable: falsches Pinning? (gelöst)

Beitrag von nyami » 09.01.2019 18:45:29

Code: Alles auswählen

apt dist-upgrade
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden:
  libgs9-common
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 1 nicht aktualisiert.
Ich habe wohl in meiner alter source.list und pinning einen Fehler gehabt!
Die o.g. Meldung kann ich nicht auflösen. Trotz ganz vieler Versuche, Tips und Google bekomme ich das nicht gelöst. Wo ist mein Denkfehler?

Code: Alles auswählen

apt list --upgradable -a
Auflistung... Fertig
libgs9-common/stable 9.26~dfsg-0+deb9u2 all [aktualisierbar von: 9.25~dfsg-0+deb9u1]
libgs9-common/now 9.25~dfsg-0+deb9u1 all  [Installiert,aktualisierbar auf: 9.26~dfsg-0+deb9u2]
libgs9-common/stable,stable 9.20~dfsg-3.2+deb9u5 all
  • kein pinning eingestellt
  • nur ein sep.repo für Playonlinux (Info nachfolgend)

    Code: Alles auswählen

    deb http://deb.playonlinux.com/ jessie main
    
Zuletzt geändert von nyami am 11.01.2019 17:07:47, insgesamt 1-mal geändert.
diverse Hardware...

rendegast
Beiträge: 14991
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: upgradable: falsches Pinning?

Beitrag von rendegast » 09.01.2019 20:02:00

libgs9* 9.25 nicht aus debian? oder wegen eines Problempakets auf die Version gepinnt?
Nochmal in anderer Form

Code: Alles auswählen

apt-cache policy libgs9 libgs9-common
libgs9 -> libgs9-common
(nur dieses bei mir)

xxxx -> libgs9
bei mir nur eine Handvoll, bei Dir könnte eine versionsbedingte Abhängigkeit existieren (eines der 3rd-party-Pakete?)
Tool

Code: Alles auswählen

aptitude -s
(nach Paketname gesucht wird mit '/', weitergesucht wird dann mit 'n' (für "next"))






----------------------------------------------------------------------
Alle 3rd-party-Repo haben so die Prio 500, so wie dei debian-Repo (außer backports).

Code: Alles auswählen

apt-cache policy
Vielleicht einen ersten walkaround

Code: Alles auswählen

Package: *
Pin: release o=Debian, n=stretch, l=Debian-Security
Pin-Priority: 500

Package: *
Pin: release o=Debian, n=stretch, l=Debian
Pin-Priority: 500

Package: *
Pin: release o=Debian, n=stretch-updates, l=Debian
Pin-Priority: 500



Package: *
Pin: release o=*Backports*, l=*Backports*, a=*-backports
Pin-Priority: 110

Package: *
Pin: release a=now
Pin-Priority: 100

Package: *
Pin: release a=*
Pin-Priority: 99
(mit Prio 99 für "unbekannte" Repo ist erstmal kein automatisches Upgrade solcher mehr möglich, ist aber auch nur eine erste Vorlage)

Tools zur Erkennung fremder Pakete (gegebenenfalls unter Zuhilfenahme von Deaktivierung der 3rd-party-Repo)

Code: Alles auswählen

apt-show-versions  |  egrep [-v] ......

aptitude search "?installed(?obsolete)"    [-F "%c%a%M %p %36v"]
(der optionale '-F'-Parameter erzeugt eine dpkg-ähnliche Ausgabe)
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Benutzeravatar
nyami
Beiträge: 290
Registriert: 14.01.2003 13:30:28
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: upgradable: falsches Pinning?

Beitrag von nyami » 10.01.2019 16:48:02

Ich glaube hier liegt der fehler:

Code: Alles auswählen

apt-cache policy
Paketdateien:
 100 /var/lib/dpkg/status
     release a=now  
Aber wie bekomme ich das weg...?
diverse Hardware...

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 21792
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: upgradable: falsches Pinning?

Beitrag von KBDCALLS » 10.01.2019 17:16:14

Ich würde erst mal die komplette sources.list löschen , aber so das sie noch später als Vorlage dienen kann, also verschieben.

Im Verzeichnis /etc/apt/sources.list.d das ganze neu anlegen.

Zum Beispiel fängt man erst mal mit Stretch selbst an.
  • stretch.list
damit die Listen Updaten. Funtioniert das nach und nach die anderen Einträge erstellen. Und die am besten legt man in extra Dateien in besagtem Verzeichnis an . Der Name ist im Prinzip frei. Man muß sich nur an die Endung .list halten.

So kann ganz schnell Teile deaktivieren oder hinzufügen, ohne in der kompletten Datei rumzuwuseln.

Das ergibt übrigens bei mit apt-cache policy libgs9-common
  • Code: Alles auswählen

    matthias@hannelore:~$ apt-cache policy libgs9-common
    libgs9-common:
      Installiert:           9.26~dfsg-2
      Installationskandidat: 9.26~dfsg-2
      Versionstabelle:
     *** 9.26~dfsg-2 500
            500 http://ftp.nl.debian.org/debian buster/main amd64 Packages
            500 http://ftp.nl.debian.org/debian sid/main amd64 Packages
            100 /var/lib/dpkg/status
         9.26~dfsg-0+deb9u2 -4
             -4 http://ftp.nl.debian.org/debian stretch-proposed-updates/main amd64 Packages
         9.20~dfsg-3.2+deb9u5 -4
             -4 http://ftp.nl.debian.org/debian stretch/main amd64 Packages
         9.06~dfsg-2+deb8u7 -5
             -5 http://ftp.nl.debian.org/debian jessie/main amd64 Packages
    
    Die komplette Sources.list für Stretch
  • Code: Alles auswählen

    deb http://ftp.nl.debian.org/debian stretch contrib main non-free
    deb-src http://ftp.nl.debian.org/debian stretch  contrib main non-free
    
    deb http://ftp.nl.debian.org/debian stretch-backports  contrib main non-free
    deb-src http://ftp.nl.debian.org/debian stretch-backports   contrib main non-free
    
    deb http://ftp.nl.debian.org/debian/ stretch-updates contrib main non-free
    deb-src http://ftp.nl.debian.org/debian/ stretch-updates contrib main non-free
    
    deb http://ftp.nl.debian.org/debian/ stretch-proposed-updates contrib main non-free
    deb-src http://ftp.nl.debian.org/debian/ stretch-proposed-updates contrib main non-free
    
    deb http://ftp.de.debian.org/debian-security  stretch/updates  contrib main non-free
    deb-src http://ftp.de.debian.org/debian-security stretch/updates  contrib main non-free
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
nyami
Beiträge: 290
Registriert: 14.01.2003 13:30:28
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: upgradable: falsches Pinning? (gelöst)

Beitrag von nyami » 11.01.2019 17:07:10

Hi KDBCALLS,

danke für die Anregung. So hat es funktioniert.

Zuerst nur die offiziellen Repos, dann eine nach der anderen Quelle hinzu gefügt und Problem gelöst!

Hier nochmal meine source.list

Code: Alles auswählen

#------------------------------------------------------------------------------#
#                   OFFICIAL DEBIAN REPOS                    
#------------------------------------------------------------------------------#

###### Debian Main Repos
deb http://ftp2.de.debian.org/debian/ stretch main contrib non-free
deb-src http://deb.debian.org/debian/ stable main contrib non-free

deb http://ftp2.de.debian.org/debian/ stretch-updates main contrib non-free
deb-src http://deb.debian.org/debian/ stable-updates main contrib non-free

deb [arch=all] http://security.debian.org/ stretch/updates main contrib non-free

deb http://ftp2.de.debian.org/debian stretch-backports main
deb-src http://ftp.debian.org/debian stretch-backports main

deb http://ftp2.de.debian.org/debian/ stretch-proposed-updates contrib main non-free
deb-src http://ftp2.de.debian.org/debian/ stretch-proposed-updates contrib main non-free

#------------------------------------------------------------------------------#
#                      UNOFFICIAL  REPOS                       
#------------------------------------------------------------------------------#

###### 3rd Party Binary Repos
###Debian Multimedia
deb [arch=amd64,i386] https://www.deb-multimedia.org stretch main non-free

###Google Chrome Browser
deb [arch=amd64] http://dl.google.com/linux/chrome/deb/ stable main

###Nextcloud Client
deb [arch=amd64,i386] http://download.opensuse.org/repositories/home:/ivaradi/Debian_9.0/ /

###ownCloud Client
deb http://download.opensuse.org/repositories/isv:/ownCloud:/desktop/Debian_9.0/ /

###TOR
# deb [arch=i386,amd64,armel,armhf] http://deb.torproject.org/torproject.org stable main
# deb-src [arch=i386,amd64,armel,armhf] http://deb.torproject.org/torproject.org stable main

###Wine
deb [arch=i386] https://dl.winehq.org/wine-builds/debian/ stretch main
Zusätzlich gibt es noch für php7.2 und playonlinux eine repo in source.list.d!
diverse Hardware...

Antworten