Domain Scam wtf

Smalltalk
Antworten
reox
Beiträge: 1698
Registriert: 06.06.2006 22:09:47
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Domain Scam wtf

Beitrag von reox » 14.01.2019 10:58:04

Ich meine so eine Mail hab ich schon mal bekommen aber ich hab sie mir heute wohl das erste mal ganz durchgelesen und nicht sofort gelöscht:

Code: Alles auswählen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir haben einen Antrag auf Registrierung der Website www.EINEDOMAIN.com erhalten. Unser System zeigt, dass Sie der Besitzer von www.EINEDOMAIN.at sind. 
Dies kann in Zukunft weitreichende Folgen für Sie haben. Wir sind daher gesetzlich verpflichtet, Sie zu kontaktieren, um Ihnen das erste Registrierungsrecht anzubieten. 
Dies bedeutet, dass wir den Antrag eines Dritten für die folgende Website ablehnen:

          www.EINEDOMAIN.com

Wenn Sie dem zustimmen, werden wir weiterleiten nach:

          www.EINEDOMAIN.at

Im Endeffekt bedeutet dies, dass Sie die erste Option auf den Domain-Namen erhalten, um Probleme in der Zukunft zu vermeiden.
In der Regel sind wir verpflichtet, den Domain-Namen für 10 Jahre zu registrieren und zu schützen. 
Der jährliche Preis für die .COM-Endung beträgt 19,75 € pro Jahr. Dies bedeutet einen einmaligen Betrag von 197,50 €. 
Wenn die Weiterleitung abgeschlossen ist, wird der gesamte Datenverkehr zur .COM-Endung automatisch an Ihre Website weitergeleitet. 
Diese Bearbeitung dauert maximal 24 Stunden. Dieser Domain-Name ist dann weltweit erreichbar.  Der Dritte wird abgelehnt und kann mit Ihrem Domain-Namen nichts anfangen.

Weitere Informationen:

          - Sie erhalten eine einmalige Rechnung in Höhe von 197,50 € zzgl. MwSt. für eine Laufzeit von 10 Jahren.
          - Es kann jederzeit nach einem Jahr gekündigt werden. Sie erhalten dann die restliche Anzahl der Jahre auf Ihrem Konto zurück.

Wenn Sie dem zustimmen, senden Sie innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt dieser E-Mail eine Bestätigung mit Ihrem Namen, Ihren Adressangaben und Ihrer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer per E-Mail an: [redacted]
Wir werden dann den Dritten ablehnen und die Weiterleitung einleiten. Am selben Tag erhalten Sie eine E-Mail mit allen Informationen, die Sie benötigen.
"www.EINEDOMAIN.com" Sie haben also eine Registrierung einer subdomain erhalten? Ich wusste nicht, dass man die registrieren muss 8O
Äh "gesetzlich verpflichtet"???? RLY?! 8O 8O
"In der Regel sind wir verpflichtet, den Domain-Namen für 10 Jahre zu registrieren und zu schützen" was heißt da in der Regel und warum verpflichtet für 10 Jahre?
"Der jährliche Preis für die .COM-Endung beträgt 19,75 € pro Jahr" auch nicht schwach... :facepalm:

Immer spannend was die da von einem wollen

TuxPeter
Beiträge: 1456
Registriert: 19.11.2008 20:39:02
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Domain Scam wtf

Beitrag von TuxPeter » 14.01.2019 12:35:22

Hm. Netter Versuch.

Ich nutze seit XX Jahren eine kleine billige Domain mit ~.de. Nach einem Hoster-Wechsel ist mir zufällig aufgefallen, dass auf einmal auch ~.com, sowie ~.net belegt waren; wenn man sie aufrief, kam ein Kaufangebot.

Jetzt noch mal getestet, auf ~.com kommt "facebook registrieren". Bah.

Kann man eigentlich irgendwo im Firefox einstellen, dass solchen Weiterleitungen nicht gefolgt wird? Wenn ich mich bei der URL vertippe, möchte ich eigentlich eine Fehlermeldung, gerne die 404, und keine Suchergebnisse oder automatische Weiterleitung irgendwohin.

KP97
Beiträge: 1791
Registriert: 01.02.2013 15:07:36

Re: Domain Scam wtf

Beitrag von KP97 » 14.01.2019 19:16:12

Du könntest im FF mit uBlockOrigin eine Filterliste erstellen.

Antworten