Debian auf Hyper-V hv_vmbus

Alle weiteren Dienste, die nicht in die drei oberen Foren gehören.
Antworten
sandrac
Beiträge: 18
Registriert: 01.09.2018 21:09:09

Debian auf Hyper-V hv_vmbus

Beitrag von sandrac » 10.06.2019 09:37:36

Guten Morgen

Ich habe mal einen Debian Server auf einem Windows Server 2012 auf Hyper-V installiert. Dies ging ohne Probleme. Jedoch erhalte ich immer wieder diesen Fehler

hv_vmbus_probe failed for device 245...-.....-.....-.....-........ (-19)

Kann mir jemand sagen was ich dagegen tun könnte?

Gruss und Danke

Sandra

Benutzeravatar
Ano
Beiträge: 416
Registriert: 07.10.2002 17:39:08

Re: Debian auf Hyper-V hv_vmbus

Beitrag von Ano » 10.06.2019 18:59:09

Hallo!

Laut dieser Seite ist

Code: Alles auswählen

hv_vmbus: High-Performance Kommunikations-Kanal zwischen Host und Guest
ist das ja für die Kommunikation zwischen Host und Gast zuständig.

Eventuell passen die Versionen von Host und Gast nicht perfekt zusammen. Prinzipiell laut MS aber kein Problem - Gast und Host einigen sich auf eine Protokollversion die beiden passt.

Hast du Kernel und Hyper-V-Module aus den backports installiert?

Gruß
Ano
"Lass die Leute reden und lächle einfach mild,
Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild.
Und die besteht nun mal, wer wüsste das nicht,
aus: Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht!" - die ärzte

sandrac
Beiträge: 18
Registriert: 01.09.2018 21:09:09

Re: Debian auf Hyper-V hv_vmbus

Beitrag von sandrac » 11.06.2019 10:42:33

Hallo Ano

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich habe bisher die Datei /etc/initramfs-tools/modules um

Code: Alles auswählen

hv_vmbus
hv_storvsc
hv_blkvsc
hv_netvsc
erweitert und das Paket hyperv-daemons aus dem Backport installiert. Zusätzlich habe ich noch die /sys/block/sda/queue/scheduler angepasst. (siehe http://kb.rkidder.com/index.php?action= ... artlang=en)

Gibt es noch Hyperv Pakete die ich vergessen habe?

Für Ubuntu habe ich noch diese Pakete gefunden die es es wohl benötigt, aber für Debian finde ich diese nicht.

Code: Alles auswählen

sudo apt-get install --install-recommends linux-virtual
sudo apt-get install linux-tools-virtual linux-cloud-tools-virtual

Benutzeravatar
Ano
Beiträge: 416
Registriert: 07.10.2002 17:39:08

Re: Debian auf Hyper-V hv_vmbus

Beitrag von Ano » 11.06.2019 21:33:44

Also

Code: Alles auswählen

hv_blkvsc - Support für Synthetic IDE Disks und Dastpath Boot
ist mittlerweile obsolet, da ja selbst IDE/SATA über die SCSI Schnittstelle verwaltet wird.

Ich habe auch nur das hypev-daemons Paket aus den stretch-backports installiert, jedoch folgende Module

Code: Alles auswählen

hv_utils
hv_balloon
hv_storvsc
hv_netvsc
hv_vmbus   
geladen. Die /sys/block/sda/queue/scheduler habe ich nicht angepasst/musste ich nicht anpassen.

Allgemeine Hinweise findest du auch noch bei Thomas Krenn oder bei der dort verlinkten MS-Seite.

Wichtig halt, dass du auch den Kernel aus den backports nimmst.

Code: Alles auswählen

hyperv-daemons:
  Installiert:           4.19.37-3~bpo9+1
  Installationskandidat: 4.19.37-3~bpo9+1
  Versionstabelle:
 *** 4.19.37-3~bpo9+1 900
        900 http://ftp.de.debian.org/debian stretch-backports/main amd64 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status
     4.9.168-1+deb9u2 800
        800 http://security.debian.org/debian-security stretch/updates/main amd64 Packages
     4.9.168-1 800
        800 http://ftp.de.debian.org/debian stretch/main amd64 Packages

linux-image-4.19.0-0.bpo.5-amd64:
  Installiert:           4.19.37-3~bpo9+1
  Installationskandidat: 4.19.37-3~bpo9+1
  Versionstabelle:
 *** 4.19.37-3~bpo9+1 900
        900 http://ftp.de.debian.org/debian stretch-backports/main amd64 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status

"Lass die Leute reden und lächle einfach mild,
Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild.
Und die besteht nun mal, wer wüsste das nicht,
aus: Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht!" - die ärzte

sandrac
Beiträge: 18
Registriert: 01.09.2018 21:09:09

Re: Debian auf Hyper-V hv_vmbus

Beitrag von sandrac » 14.06.2019 16:44:22

Guten Abend

Ich habe nun deine Module übernommen. Nun erscheint der Fehler zwar kurz beim Hochfahren, aber nicht mehr während des Betriebs.

Danke

Gruss

Sandra

Antworten