4k mit 30hz

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
freebeasty
Beiträge: 33
Registriert: 19.02.2006 00:13:41
Wohnort: Karlsruhe

4k mit 30hz

Beitrag von freebeasty » 12.06.2019 09:27:33

Hi Leute,

ich nutze eine Nvidia Grafikkarte mit zwei 4k-Bildschirmen.

Der eine Bildschirm ist per Display-Port angeschlossen und liefert die vollen 4k bei 60hz.
Der andere Bildschim ist per HDMI angebunden und liefert aber nur 30hz bei vollen 4k Auflösung.

Ich nutze Debian 9 und die habe die nicht-freien NVIDIA-Treiber nachinstalliert. Die Bildschirme sind baugleich.

Bei Windows10 bekomme ich in der gleichen Konstellatation bei HDMI und 4K 60hz hin. Somit kann ich die Hardware bzw. Verkabelung komplett ausschliessen. Somit muss der "Fehler" am NVIDIA-Treiber oder an der X-Config liegen.

Könnt Ihr mir da bitte helfen ?
Vermutlich klappt die automatische Erkennung nicht und ich muss die Datei händisch anpassen ?

Habt Ihr da entsprechende Config-Schnipsel für mich ?

Danke und Grüße,
Raphael

MSfree
Beiträge: 4241
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: 4k mit 30hz

Beitrag von MSfree » 12.06.2019 09:44:03

freebeasty hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.06.2019 09:27:33
Bei Windows10 bekomme ich in der gleichen Konstellatation bei HDMI und 4K 60hz hin. Somit kann ich die Hardware bzw. Verkabelung komplett ausschliessen.
Nein, du kannst die Verkabelung leider nicht ausschließen, wenn es mit Win10 läuft. Ob und wieweit sich der Win10-Treiber über die Hardwarelimitierung hinweg setzt, weiß man nicht.

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4432
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: 4k mit 30hz

Beitrag von Lord_Carlos » 12.06.2019 09:58:28

Welche Grafikkarte ist es?
Was sagt xrandr?
Kann MSfree auch Benutzern helfen?

Antworten auf diese Fragen koennte DebianForum Neulinge verunsichern!

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

wanne
Moderator
Beiträge: 5839
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: 4k mit 30hz

Beitrag von wanne » 12.06.2019 15:32:36

4K@60hz ist für HDMI 1.X nicht drin. => Du brauchst HDMI 2.0. Bei HDR bräuchtest du sogar HDMI 2.1
Für NVIDIA-Grafikkarten heißt das du brauchst da mindestens ein aus der 9er-Reihe. HDMI 2.1 gibt es von NVIDIA gar nicht.
Für dein Kabel heißt das: Du brauchst für HDMI 2.0 ein "Premium High Speed HDMI Cable (with Ethernet)" (Nicht zu verwechseln mit einem "High Speed HDMI Cable (with Ethernet)", dass nur die 30Hz kann.)
Und zu aller letzt brauchst du natürlich noch einen Bildschirm der HDMI 2.X mit NVIDIA-Karten sprechen kann. – es gibt einige, die das nur mit AMD-Karten können oder spezielle Einstellungen brauchen, damit sie das auch mit NVIDIA-Karten machen.

Zum Thema Windows macht das: a) Diverse Treiber unter Windows zeigen schlicht falsche Sachen an. Im Zweifelsfall würde ich eher auf die Angaben des Bildschirms vertrauen.
b) Eventuell Setzt sich auch der Treiber über die Spezifikation weg. Bildschirm behauptet er mach "1.X"-HDMI aber wenn er ein HDMI-2.0-Signal bekommt, macht er trotzdem mit. Oft kann man den Bildschirmen dann irgend wo im Einstellungsmenue sagen, dass er sich doch als 2.0-Gerät Annoncen tut. Verstehe nicht, warum die das so machen.
c) Alternativ sendet er auch schlicht die 4k@60Hz Variante nicht. Windows ignoriert die oft Fehlerhaften Modlines, die die Bildschirme senden seit geraumer Zeit vollständig und hat schlicht Listen mit Auflösungen pro Bildschirmmodell. Dann kannst du das über eine passende Modline hinzufügen.

xrandr, Grafikkarte und Bildschirm würde mich auch interessieren.
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

MSfree
Beiträge: 4241
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: 4k mit 30hz

Beitrag von MSfree » 12.06.2019 15:42:56

wanne hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.06.2019 15:32:36
a) Diverse Treiber unter Windows zeigen schlicht falsche Sachen an.
Wenn der Bildschirm nur mit 30Hz läuft, dann ruckelt die Maus deutlich sichtbar über den Bildschirm, das habe ich selbst schon erleben dürfen. Wenn Windows dann dennoch 60Hz anzeigt, würde man das also ziemlich deutlich mitbekommen.

Ansonsten hast du recht, daß sich Windowstreiber oft über die EDID-Daten, die der Monior liefert, hinwegsetzt und Modelines aus Monitortabellen verwendet.

wanne
Moderator
Beiträge: 5839
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: 4k mit 30hz

Beitrag von wanne » 12.06.2019 16:06:26

MSfree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.06.2019 15:42:56
Ansonsten hast du recht, daß sich Windowstreiber oft über die EDID-Daten, die der Monior liefert, hinwegsetzt und Modelines aus Monitortabellen verwendet.
Meines Wissens seit Windows 8 ausschließlich. EDID-Daten werden vollständig ignoriert. Die können nur "zufällig" übereinstimmen.
Wenn der Bildschirm nur mit 30Hz läuft, dann ruckelt die Maus deutlich sichtbar über den Bildschirm
Ich teste das ganz gerne mal mit Leuten. 5 aus 7 die behauptet haben, sie könnten den unterschied zwischen 30Hz und 60Hz erkennen können das nicht. Es ist nicht schwer sowas zu trainieren und dann zuverlässig zu erkennen. (Insbesondere, wenn man einen Mauszeiger zur Verfügung hat, kann man das in Minuten lernen, wenn man gesagt bekommt, auf was man achten muss.) Aber die aller meisten können es nicht. Sie verwechseln die üblichen Artefakte, die bei Überlastung der GPU entstehen (Unregelmäßige Bildwiederholfrequenz falsch geränderte Bilder...) mit der Bildrate, die deutlich schwieriger zu erkennen ist. Saubere 30Hz, wie sie entstehen, wenn du wegen eines schlechten Kabels runter taktest halten die meisten für mindestens 100Hz.
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

MSfree
Beiträge: 4241
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: 4k mit 30hz

Beitrag von MSfree » 12.06.2019 16:21:34

wanne hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.06.2019 16:06:26
Saubere 30Hz, wie sie entstehen, wenn du wegen eines schlechten Kabels runter taktest halten die meisten für mindestens 100Hz.
Bei TFTs ist die Bildwechselfrequenz ja auch weitgehend egal. Das Flimmern, das man von Röhrenmonitoren (noch) kennt, gibt es bei TFTs ja nicht.

Trotzdem habe ich bei ruhendem Desktop und rumfahren mit der Maus auf dem Bildschirm sofort erkannt, daß nur 30Hz anlagen. Kabel getauscht und schon waren es 60Hz und der Mauscursor ist nicht mehr sprunghaft gehoppst sondern wie gewohnt über den Bildschirm geglitten.

wanne
Moderator
Beiträge: 5839
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: 4k mit 30hz

Beitrag von wanne » 12.06.2019 16:59:43

MSfree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.06.2019 16:21:34
Trotzdem habe ich bei ruhendem Desktop und rumfahren mit der Maus auf dem Bildschirm sofort erkannt, daß nur 30Hz anlagen.
Wie gesagt. Ich sag ja gar nicht, dass man das nicht kann. Insbesondere als du auf die Maus verwiesen hast nehme ich an, dass du da völlig recht hast. Ich weiß nur nicht wie zuverlässig freebeasty das kann.
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

freebeasty
Beiträge: 33
Registriert: 19.02.2006 00:13:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: 4k mit 30hz

Beitrag von freebeasty » 13.06.2019 15:34:20

Hi zusammen,

ich kann's nicht genau erklären, ich war verunsichert als ich ein Bild mit hellem Hintergrund angesehen habe.
Dann habe ich das Menü des Bildschirms aufgerufen und dort bekam ich die Anzeige über die 30hz.

Ich habe mir jetzt ein HDMI 2.0 Kabel online bestellt und werde dann beim Erhalt nochmals testen und Euch dann RÜckmeldung geben.

Danke und Grüße,
Raphael

wanne
Moderator
Beiträge: 5839
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: 4k mit 30hz

Beitrag von wanne » 14.06.2019 03:11:05

Und zum dritten mal:
wanne hat geschrieben: xrandr, Grafikkarte und Bildschirm würde mich auch interessieren.
Lord_Carlos hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.06.2019 09:58:28
Welche Grafikkarte ist es?
Was sagt xrandr?
Das unpassende Kabel sollte das einzige sein, dass Windows wirklich gleich behandelt.
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

freebeasty
Beiträge: 33
Registriert: 19.02.2006 00:13:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: 4k mit 30hz

Beitrag von freebeasty » 14.06.2019 12:56:19

Hi zusammen,

ich habe jetzt das HDMI-Kabel getauscht und nun zeigt der Bildschirm auch die 60hz an. Hab heute allerdings auch Debian Buster installiert.

Ich habe eine NVIDIA Geforce GTX 1050 und der Bildschirm ist vom Typ Asus PB27UQ.

Hier die Ausgabe von xrandr:

Code: Alles auswählen

Screen 0: minimum 8 x 8, current 7680 x 2160, maximum 32767 x 32767
DVI-D-0 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
HDMI-0 connected 3840x2160+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 596mm x 335mm
   3840x2160     60.00*+  59.94    50.00    30.00    29.97    25.00    23.98  
   2560x1600     59.97  
   2560x1440     59.95  
   1920x1080     60.00    59.94    50.00    29.97    25.00    23.98    60.00    50.04  
   1680x1050     59.95  
   1440x900      59.89  
   1440x576      50.00  
   1440x480      59.94  
   1280x1024     75.02    60.02  
   1280x960      60.00  
   1280x720      60.00    59.94    50.00  
   1152x864      75.00  
   1024x768      75.03    70.07    60.00  
   800x600       75.00    72.19    60.32    56.25  
   720x576       50.00  
   720x480       59.94  
   640x480       75.00    72.81    59.94    59.93  
   640x350       70.10  
DP-0 connected primary 3840x2160+3840+0 (normal left inverted right x axis y axis) 596mm x 335mm
   3840x2160     60.00*+  29.98  
   2560x1600     59.97  
   2560x1440     59.95  
   1920x1080     60.00    59.94    50.00  
   1680x1050     59.95  
   1440x900      59.89  
   1440x576      50.00  
   1440x480      59.94  
   1280x1024     60.02  
   1280x960      60.00  
   1280x800      59.81  
   1280x720      60.00    59.94    50.00  
   1024x768      60.00  
   800x600       60.32    56.25  
   720x576       50.00  
   720x480       59.94  
   640x480       59.94  
   640x350       70.10 
Könnt Ihr bestätigen, dass nun 60Hz anliegen ?

Danke und Grüße,
Raphael
Zuletzt geändert von TRex am 14.06.2019 13:10:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: code-Tags eingefügt

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6162
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: 4k mit 30hz

Beitrag von TRex » 14.06.2019 13:11:06

Ja, siehe die zweite Spalte der Ausgabe. Bitte verwende code-Tags für sowas - nur so wird der whitespace erhalten (der das lesbar macht).
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Antworten