VM plötzlich zwei IP Adressen auf einem Interface

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
Antworten
Roonix
Beiträge: 25
Registriert: 01.04.2019 11:56:52

VM plötzlich zwei IP Adressen auf einem Interface

Beitrag von Roonix » 14.06.2019 13:36:34

Hallo liebes Forum,
wundere mich gerade übe folgende Ausgabe von ip a:

Code: Alles auswählen

2: ens2: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc pfifo_fast state UP group default qlen 1000
    link/ether 52:54:00:f6:74:f8 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
    inet 192.168.223.220/24 brd 192.168.223.255 scope global ens2
       valid_lft forever preferred_lft forever
    inet 192.168.223.9/24 brd 192.168.223.255 scope global secondary ens2
       valid_lft forever preferred_lft forever
    inet6 2a02:8106:23:9500:ffdf:cb70:6328:ff0c/64 scope global mngtmpaddr noprefixroute dynamic
       valid_lft 5057sec preferred_lft 2357sec
    inet6 fe80::a638:20f1:86f8:ebd0/64 scope link
       valid_lft forever preferred_lft forever
und frage mich woher die zweite IPv4/v6 Adresse kommt, denn die etc/network/interfaces sieht das nicht vor:

Code: Alles auswählen

# The primary network interface
allow-hotplug ens2
iface ens2 inet static
        address 192.168.223.220/24
        gateway 192.168.223.254
        # dns-* options are implemented by the resolvconf package, if installed
        dns-nameservers 192.168.223.254
        dns-search ############ (unkenntlich gemacht)
Kann mir jemand sagen woher das kommt und vorallem, wie ich diese IP wieder vom Interface lösche?

Background: Das ist eine Debian 9 VM auf einem KVM/QEMU Host, auf Debian 9

Besten Dank, Patrick

Benutzeravatar
WinMaik
Beiträge: 305
Registriert: 22.03.2008 10:38:00

Re: VM plötzlich zwei IP Adressen auf einem Interface

Beitrag von WinMaik » 14.06.2019 14:26:41

Roonix hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.06.2019 13:36:34
Kann mir jemand sagen woher das kommt
Schwer zu sagen, eventuell läuft aus irgendwelchen Gründen ein DHCP Client trotz der statisch konfigurierten IP oder ein längst vergessenes Script aus alten Zeiten treibt sein Unwesen?
Roonix hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.06.2019 13:36:34
und vorallem, wie ich diese IP wieder vom Interface lösche?
Das ist schon einfacher:

Code: Alles auswählen

ip a d 192.168.223.9/24 dev ens2

Roonix
Beiträge: 25
Registriert: 01.04.2019 11:56:52

Re: VM plötzlich zwei IP Adressen auf einem Interface

Beitrag von Roonix » 14.06.2019 17:11:57

Danke schonmal für den Befehl zum löschen der Adresse! Ein Script gibt es nicht, sind alles frische VM's aus einem Image. Das ist mir noch nie untergekommen. Bei den anderen passiert das gott sei Dank nicht :D

Benutzeravatar
novalix
Beiträge: 1715
Registriert: 05.10.2005 12:32:57
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: elberfeld

Re: VM plötzlich zwei IP Adressen auf einem Interface

Beitrag von novalix » 15.06.2019 11:19:22

Moin,

falls auf dem System ein DE läuft, könnte es sein, dass ein eingebautes Helferlein sein eigenes Süppchen kocht.
Übliche Verdächtige wären hier network-manager oder conman. systemd kann das (Sachen ausführen, die man niemals angefordert hat) auch ganz gut.
Eine Überprüfung wäre in dem Fall "ip a" auf einer virtuellen Konsole ausführen, bevor das DE gestartet ist.
I have seen the face of death. It is a 1000+ line XML file of regexes.
j_houg

Antworten