VLC stürzt im Hintergrund ab

Du hast Probleme mit Deinem eMail-Programm, Webbrowser oder Textprogramm? Dein Lieblingsprogramm streikt?
Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 762
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

VLC stürzt im Hintergrund ab

Beitrag von desputin » 12.02.2020 08:38:56

Hallo Ihr,

mein VLC-Player Version 3.0.8 unter Debian Stable stürzt hin und wieder im Hintergrund ab. Im Task-Manager ist er dann noch da, aber ich kann keine neuen Videos mehr starten!
Was würdet Ihr da machen? Kann ich den Aufruf von VLC irgendwie mit einem VLC-Killbefehl verbinden, so daß alte Instanzen abgeschossen werden?

Viele Grüße desputin
https://www.daswirdmanjawohlnochsagenduerfen.de
https://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |

MSfree
Beiträge: 5930
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: VLC stürzt im Hintergrund ab

Beitrag von MSfree » 12.02.2020 08:51:27

desputin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.02.2020 08:38:56
Im Task-Manager ist er dann noch da
Dann ist er nicht abgestürzt.
Was würdet Ihr da machen?
Die Ursache suchen:
  • Logs ansehen
  • ~/.xsession-errors ansehen
  • vlc von der Kommandozeile starten und die Meldungen dort ansehen
Kann ich den Aufruf von VLC irgendwie mit einem VLC-Killbefehl verbinden, so daß alte Instanzen abgeschossen werden?
Man kann vieles, ich halte aber nichts davon, an Symptomen rumzudoktern, solange man die Ursache nicht kennt.

debianoli
Beiträge: 3790
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: VLC stürzt im Hintergrund ab

Beitrag von debianoli » 12.02.2020 10:51:49

MSfree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.02.2020 08:51:27
desputin hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.02.2020 08:38:56
Im Task-Manager ist er dann noch da
Dann ist er nicht abgestürzt.
Das hab ich so auch schon erlebt. Die grafische Oberfläche vom vlc ist weg, aber als Prozess ist er noch da und stört. Geschieht in der Regel bei Videos, die vlc irgendwie nicht mag. mpv verhält sich in dem Zusammenhang besser.

Auch wenn man vlc von der Kommandozeile aus startet, sieht man nicht, wieso der vlc-Prozess ohne Oberfläche weiter rumgeistert und stört.

Aber wie soll man das jetzt nennen, wenn man keinen Zugriff auf einen Prozess mehr hat und den nur killen kann? Ich würde das "abgestürzt" nennen.

MSfree
Beiträge: 5930
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: VLC stürzt im Hintergrund ab

Beitrag von MSfree » 12.02.2020 11:00:31

debianoli hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.02.2020 10:51:49
Auch wenn man vlc von der Kommandozeile aus startet, sieht man nicht, wieso der vlc-Prozess ohne Oberfläche weiter rumgeistert und stört.
Wenn "fehlerhafte" Videos abgespielt werden, die zu diesem Problem führen, gibt es in der Regel aber schon Hinweise, was VLC an dem Video nicht schmeckt.
Aber wie soll man das jetzt nennen, wenn man keinen Zugriff auf einen Prozess mehr
Deadlock.

debianoli
Beiträge: 3790
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: VLC stürzt im Hintergrund ab

Beitrag von debianoli » 12.02.2020 11:05:16

MSfree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.02.2020 11:00:31
Wenn "fehlerhafte" Videos abgespielt werden, die zu diesem Problem führen, gibt es in der Regel aber schon Hinweise, was VLC an dem Video nicht schmeckt.
Das ist aber für mich nicht das Problem, denn wenn ein Programm ein Video nicht abspielen kann, dann soll es eben "Aua" sagen und sich beenden. vlc hat stattdessen einen Deadlock, den man nur über die Prozesssteuerung umständlich beenden kann.

pferdefreund
Beiträge: 3662
Registriert: 26.02.2009 14:35:56

Re: VLC stürzt im Hintergrund ab

Beitrag von pferdefreund » 13.02.2020 09:42:14

und ist open Source - also nicht meckern, selber Patch schreiben und dem Maintainer geben oder halt für die Software bezahlen und den Support bemühen.

debianoli
Beiträge: 3790
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: VLC stürzt im Hintergrund ab

Beitrag von debianoli » 13.02.2020 10:15:56

pferdefreund hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.02.2020 09:42:14
und ist open Source - also nicht meckern, selber Patch schreiben und dem Maintainer geben oder halt für die Software bezahlen und den Support bemühen.
Wow. Toller Spruch und sooo kreativ.

Immer wieder interessant, wenn die Beschreibung eines Fehlers bei einem Programm als "Meckern" hingestellt wird.

MaGe
Beiträge: 980
Registriert: 01.06.2014 17:12:16

Re: VLC stürzt im Hintergrund ab

Beitrag von MaGe » 13.02.2020 10:49:58

pferdefreund hat geschrieben: und ist open Source - also nicht meckern, selber Patch schreiben[...]
oder

Code: Alles auswählen

 apt remove vlc 
es gibt ja noch andere!


gruss MaGe
Wir müssen uns vor der Klimaerwärmung nicht fürchten.
Uns rottet die soziale Kälte viel früher aus.

debianoli
Beiträge: 3790
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: VLC stürzt im Hintergrund ab

Beitrag von debianoli » 13.02.2020 11:34:43

Danke für die tollen Tipps! Was kommt als nächstes: Dass ich mir ein Windows kaufen soll?

Benutzeravatar
rockyracoon
Beiträge: 750
Registriert: 13.05.2016 12:42:18

Re: VLC stürzt im Hintergrund ab

Beitrag von rockyracoon » 13.02.2020 16:59:25

@debianoli:
Das hab ich so auch schon erlebt. Die grafische Oberfläche vom vlc ist weg, aber als Prozess ist er noch da und stört.
Mir ist mehrmals aufgefallen, dass ich VLC ordnungsgemäß beendet hatte, aber beim Herunterfahren des Systems zeigte es sich noch am "herumgeistern", bis das System es dann gekillt hatte.
Danke für die tollen Tipps! Was kommt als nächstes: Dass ich mir ein Windows kaufen soll?
Welche Tips sollte man in solch einem Fall geben, wenn das Programm einen nervigen Bug hat?
Man kann dann doch nichts selbst herumfrickeln oder "reparieren".
Open-Source oder nicht, ich verwende unter Gnome3 den distributionseigenen "Videoplayer" (früher "totem" genannt) und bin damit sehr zufrieden.
Der beste Rat, den ich in diesem Fall geben könnte, wäre tatsächlich einen anderen Videoplayer auszuprobieren, wie MaGe bereits vorgeschlagen hat.
Die Alternative wäre, die Macke des Programms zu ertragen und auf ein Update mit BugFix warten.

geoliver2104
Beiträge: 29
Registriert: 03.01.2020 13:28:57

Re: VLC stürzt im Hintergrund ab

Beitrag von geoliver2104 » 15.02.2020 12:56:54

Hatte auch diese VLC Abstürze und würde als Alternative smplayer empfehlen !

ervau
Beiträge: 14
Registriert: 19.12.2019 13:59:34

Re: VLC stürzt im Hintergrund ab

Beitrag von ervau » 15.02.2020 17:12:41

VLC lief unter Win sehr gut, unter Debian katastrophal. Beste Erfahrungen habe ich mit Deepin Film gemacht. Keine ungewollte Zeitlupe, kein Asychronität zwischen Bild und Ton; einfach zufrieden.
Ist eihnen Test wert.
Gruß und schönes Wochenende
ervau

Benutzeravatar
desputin
Beiträge: 762
Registriert: 24.04.2015 17:16:34

Re: VLC stürzt im Hintergrund ab

Beitrag von desputin » 02.03.2020 20:25:45

Ok, danke für die Antworten. Ich habe jetzt eine Lösung:

Script vlc-repariert.sh

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash

killall -v vlc
vlc "$1"
/usr/bin/vlc
Dann Dateien öffnen mit diesem Script und tataa es geht immer. Alternative wäre ein Appimage, aber weiß nicht, ob es das vernünftig gibt für debian. Etwas nervig ist nur, daß beim Beenden dann noch ein leeres VLC-Fenster hochkommt...
https://www.daswirdmanjawohlnochsagenduerfen.de
https://www.neoliberalyse.de - Über die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. |

Benutzeravatar
marind
Beiträge: 68
Registriert: 07.08.2016 01:47:53

Re: VLC stürzt im Hintergrund ab

Beitrag von marind » 02.04.2020 11:42:32

@erbau: Vielen Dank für den Tipp mit deepin-movie! :-)
@geoliver2104: Vielen Dank für den Tipp mit smplayer! :-)
@desputin: Vielen Dank für Dein Skript, das ich bei mir leider nicht zum Laufen bekomme.
Das mag aber auch an meinen unzureichenden Konsolen-Kenntnissen hängen. Hab' Dein Skript in einem Ordner unter /home abgespeichert, mir die Rechte gegeben und es ausführbar gemacht. Dann

Code: Alles auswählen

martin@Z390M:/media/Linuxdaten-2/10_Fotografie/01-unbearbeitet/2020-04-02$ /home/martin/packages/vlc-repariert.sh VID_20200402_091221.mp4
vlc(21271) mit Signal 15 beendet
VLC media player 3.0.8 Vetinari (revision 3.0.8-0-gf350b6b5a7)
[000055b46cc0a570] main libvlc: VLC wird mit dem Standard-Interface ausgeführt. Benutzen Sie 'cvlc', um VLC ohne Interface zu verwenden.
libva info: VA-API version 1.4.0
libva info: va_getDriverName() returns 0
libva info: Trying to open /usr/lib/x86_64-linux-gnu/dri/r600_drv_video.so
libva info: Found init function __vaDriverInit_1_4
libva info: va_openDriver() returns 0
[00007f26f0002c60] glconv_vaapi_x11 gl error: vaDeriveImage: invalid VASurfaceID
[00007f26f80bf5b0] main video output error: video output creation failed
[00007f2708c192b0] main decoder error: failed to create video output
[00007f2708c192b0] avcodec decoder: Using G3DVL VDPAU Driver Shared Library version 1.0 for hardware decoding
[00007f2708c192b0] avcodec decoder error: more than 5 seconds of late video -> dropping frame (computer too slow ?)
[00007f2708c192b0] avcodec decoder error: more than 5 seconds of late video -> dropping frame (computer too slow ?)
Bei den Dateien, mit denen ich unter Buster und Kubuntu 19.10 Probleme habe, handelt es sich um mit dem Smartphone aufgenommene .mp4-Video. In Buster ist die VLC-Version 3.0.8 Verinari, marillat@deb-multimedia.org, installiert.
Es öffnet sich stets die VLC-Oberfläche mit dem ersten Frame; es ist also ein Bild zu erkennen, nur das Video läuft nicht (mit Skript oder ohne).

Die gleiche Datei lässt sich unter OpenSuse LEAP 15.0 mit der VLC-Version 3.0.7.1, Vertinari, build@obs-build, problemlos abspielen.

Gruß
Marind
Thinkpad X1 Carbon: debian 10 - Buster / Multiboot Windows 10

Desktop: debian 10 - Buster / Dualboot Kubuntu 19.10
Motherboard: MSI MPG Z390M Gaming Edge AC
CPU: Intel Core i5 9600K 6x 3.70GHz
Arbeitsspeicher: 64GB Crucial DDR4-2666 DIMM CL19
Grafikkarte: XFX DDR5 HD 6790 DUAL
SSD: SAMSUNG 860 PRO 2 TB interne SSD-Festplatte

Benutzeravatar
Animefreak79
Beiträge: 299
Registriert: 25.11.2017 12:29:51
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: VLC stürzt im Hintergrund ab

Beitrag von Animefreak79 » 02.04.2020 15:48:22

Okay, es handelt sich also offensichtlich um einen Bug, der vermutlich dann auch in einer späteren Version gefixt wird (was möglicherweise in der Version, welche in Testing oder auch Unstable benutzt wird, bereits der Fall ist, ich weiß es nicht, weil ich Stable benutze, Blah und Blubb etc pp). Was mich in dem Zusammenhang wundert: Mal funktioniert der VLC richtig, ein anderes Mal, bei der selben Mediendatei, bleibt der VLC weiterhin im Hintergrund aktiv, tut aber nichts und lässt sich nicht beenden. Ich löse dieses Problem auf eine ganz und gar einfache Weise:

Code: Alles auswählen

killall -9 vlc
Wenn man es noch einfacher haben will, könnte man natürlich auch in der .bashrc einen Alias zur Abkürzung nehmen, etwa

Code: Alles auswählen

alias vlckill='killall -9 vlc'
Mache ich allerdings nicht, bin nicht soooo tippfaul. XD
~ Never change a flying system ~

Antworten