Corona Software

Du suchst ein Programm für einen bestimmten Zweck?
AxelMD
Beiträge: 280
Registriert: 15.03.2009 08:02:11

Corona Software

Beitrag von AxelMD » 27.03.2020 06:54:08

Hallo Forum,

welche Sofltware hilft die Corna-Zeit zu überbrücken?

https://hochschulforumdigitalisierung.d ... ung-Corona

Was nutzt Ihr?

MfG

AxelMD

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13365
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Corona Software

Beitrag von niemand » 27.03.2020 07:11:11

Ich brauch nur Debianvim. Den hab ich offen und schreib immer nur „corona corna corona corna corona […]“ rein. Wenn ich damit fertig bin, sollte die Corna-Zeit überbrückt worden sein.


scnr … aber manchmal frage ich mich schon, was mit solchen Unsinnsfragen bezweckt werden soll. Als ob man jetzt gerade andere Software für seinen Kram benötigen würde, als sonst. Ich jedenfalls benutze auch jetzt ’nen Browser für’s www, einen Editor zum Schreiben, einen Compiler zum Kompilieren, ’nen XMPP-Client zum Chatten, einen MUA für Mails, usw.
non serviam.

Benutzeravatar
frox
Beiträge: 908
Registriert: 06.08.2004 16:29:44
Wohnort: Köln

Re: Corona Software

Beitrag von frox » 27.03.2020 08:19:44

Ripperx, Audacity, Kid3 und Vorbis-, bzw. Mp3gain.
Da ich im Gesundheitswesen arbeite, komme ich zwar noch eine ganze Weile raus, aber die freien Tage bleibe ich brav in meinem Tigerkäfig.
Und nutze die Zeit, meine mobile Musiksammlung mal wieder gründlich zu überarbeiten. Elend lange Pausen rausschneiden, Fadeins/-outs zusammenstauchen, und sowas halt.
Gruß, Fred

Die Zeit salzt alle Wunden

Benutzeravatar
MartinV
Beiträge: 773
Registriert: 31.07.2015 19:38:52
Wohnort: Hyperion
Kontaktdaten:

Re: Corona Software

Beitrag von MartinV » 27.03.2020 08:36:48

Debiangames-tetris
Debianballerburg (Mein Liebling aus der Atari ST Zeit)

Am Besten installieren, bevor das Internet zumacht. ;-)
Die Vernunft kann einem schon leidtun. Sie verliert eigentlich immer.

Benutzeravatar
ralli
Beiträge: 2552
Registriert: 02.03.2008 08:03:02

Re: Corona Software

Beitrag von ralli » 27.03.2020 08:39:49

Für mich hat sich nichts geändert. Seit meiner Halswirbeloperation vor 5 Jahren bin ich eh in häuslicher Quarantäne, weil ich nicht mehr draußen laufen kann. Langeweile kenne ich nicht, weil ich mich sinnvoll zu beschäftigen weiß. Daher muß ich auch nichts überbrücken, es ist für mich der Alltag. Sich selbst mal 3 bis 4 Wochen auszuhalten scheint vielen Menschen schwer zu fallen, es könnte ja sein, das sie sich mal selbst begegnen. Und plötzlich müssen sich arbeitende Eltern mal selbst um Ihren Nachwuchs kümmern, wie schrecklich.

Ich hoffe inbrünstig, das nach der Krise ein Umdenken statt findet, denn das man Geld nicht essen kann ist doch hinlänglich bekannt. Es findet im Augenblick eine dramatische Entwertung aller Werte statt, Solidarität ist Trumph und das ist gut so.

Ansonsten arbeite ich mit meinen favorisierten Werkzeugen, es ändert sich nichts, warum auch?

Gruß ralli
System: Debian Buster - Desktop: LXQT - CPU: Intel Core i7-870 - RAM: 16 GB - Graka: Nvidia Geforce GT 730 - SSD 128 GB - HD: 1 TB

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4863
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Corona Software

Beitrag von Lord_Carlos » 27.03.2020 09:15:50

Microsoft Teams

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

wanne
Moderator
Beiträge: 6301
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: Corona Software

Beitrag von wanne » 27.03.2020 11:07:34

Lord_Carlos hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
27.03.2020 09:15:50
Microsoft Teams
IMHO Grausig und im Moment sowieso überlastet. Wenn schon aus dem Hause Microsoft, nehmt Skype. (Und auf keinen Fall Skype for business.) Das tut nicht nur zuverlässig sondern erfahrungsgemäß auch hinter dem kaputtesten Internetanschluss mit stündlich neuer IP und sogar E-Mail aus Sicherheitsgründen geblockt...
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4863
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Corona Software

Beitrag von Lord_Carlos » 27.03.2020 11:50:38

Skype? Ich glaube da haben wir andere Anforderungen.
Slack waere vielleicht ne Alternative.

Bei Teams kannst du via Email / Exchange nett die Meetings om voraus planen und dan RSVP sehen wer wohl kommen wird.
Kalender wird geteilt.
Die Teams koennen mehre chats haben, die wieder rum mehrere Threads haben koennen.
Wir haben auch ein paar Exel Dokumente die man einfach innerhalb von Teams bearbeiten kann.

Funktioniert hier eigentlich recht gut. Gab vor ein paar Tagen ein paar Verbindungsprobleme. Momentarn laeuft es wunderbar.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6418
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Corona Software

Beitrag von TRex » 27.03.2020 13:10:01

Ich würde ja etherpad als Alternative zum vim vorschlagen ;)

Ich hab ja eigentlich keine Ahnung, was AxelMD hier eigentlich erreichen wollte - die Hochschule sammelt Tools für die digitale Zusammenarbeit, das hat nichts mit Zeit totschlagen oder singleplayer-Tools zu tun. Und wenn wir uns hier über Tools für Linux unterhalten, dann find ich skype extrem beschissen, Teams geht ganz gut (nach den Aussetzern in den ersten Tagen) und ansonsten gibts ja sicher noch Klassiker aus der open source Ecke, die ich für viel wichtiger zu erwähnen halte als die großen Konferenztools von irgendwelchen Firmen.

Mit tmux hab ich die Woche schon ein paar Male gearbeitet, die meisten bevorzugen aber weiterhin screensharing (zumindest die parallele Tonspur ist sehr wichtig) und ne grafische IDE. Aber das ist ja nur das Softwareentwickler-Leben... soll noch andere geben.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

wanne
Moderator
Beiträge: 6301
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: Corona Software

Beitrag von wanne » 27.03.2020 14:59:28

Der CCCS sammelt gerade Videokonferenztools:
Link:

Code: Alles auswählen

echo aHR0cHM6Ly9wYWRzLnNoYWNrc3BhY2UuZGUvY29kZS8jLzEvZWRpdC9NVDlCdEVIUUppeVdUeHVpS3d6SVRnL25zR2Q5enBJRVVCNzRiRFhkblJwekVvMS8K | base64 -d
Sorry, für das verstümmeln des Links. Aber ich habe die Befürchtung, dass das von den Marketing Leuten überrand wird, wenn der Link offen im Internet steht.
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

Benutzeravatar
whisper
Beiträge: 2443
Registriert: 23.09.2002 14:32:21
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: Corona Software

Beitrag von whisper » 27.03.2020 17:46:10

MartinV hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
27.03.2020 08:36:48

Debianballerburg (Mein Liebling aus der Atari ST Zeit)

Am Besten installieren, bevor das Internet zumacht. ;-)
Einiges moderner und ideal, wenn man kein Internet hat, obwohl man auch Multiplayer kann...
Debianscorched3d

AxelMD
Beiträge: 280
Registriert: 15.03.2009 08:02:11

Re: Corona Software

Beitrag von AxelMD » 28.03.2020 07:19:40

Hallo wanne,

danke für den Link, sieht ja wild aus.

Was ist CCCS?

https://de.wikipedia.org/wiki/Centre_fo ... al_Studies

Warum ist die Seite auf deutsch und sooo sonderbarer Domain?

MfG

AxelMD

wanne
Moderator
Beiträge: 6301
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: Corona Software

Beitrag von wanne » 28.03.2020 08:24:25

Was ist CCCS?
Chaos Computer Club Stuttgart. Wenn man die sonderbare Domain mit einbezieht bekommt man relativ instant das korrekte Ergebnis.
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

AxelMD
Beiträge: 280
Registriert: 15.03.2009 08:02:11

Re: Corona Software

Beitrag von AxelMD » 28.03.2020 10:39:12

Aber ich habe die Befürchtung, dass das von den Marketing Leuten überrand wird, wenn der Link offen im Internet steht.
Was meinst Du damit?

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6418
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Corona Software

Beitrag von TRex » 28.03.2020 10:41:23

AxelMD hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.03.2020 10:39:12
Aber ich habe die Befürchtung, dass das von den Marketing Leuten überrand wird, wenn der Link offen im Internet steht.
Was meinst Du damit?
Spam
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Antworten