Sarge ist stable :)

Neuigkeiten rund um GNU/Linux
Benutzeravatar
ruwen
Beiträge: 386
Registriert: 06.04.2003 18:37:25

Sarge ist stable :)

Beitrag von ruwen » 06.06.2005 16:33:37


Hafner
Beiträge: 188
Registriert: 31.03.2004 10:31:48

Beitrag von Hafner » 06.06.2005 16:40:02

Na endlich.
Auf http://www.debian.org/ ist zwar noch nichts, aber das ist warscheinlich nur eine Frage der Zeit.

Benutzeravatar
Maikel
Beiträge: 1267
Registriert: 13.04.2004 15:39:25
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Maikel » 06.06.2005 17:27:35

Wenn man über CDs beziehen geht landet man auf den offiziellen Mirrors bei stable in 3.1 - also sarge.
Cheers, Maikel
------------
BGLUG
------------
Linus Torvalds:
"Only wimps use tape backup: _real_ men just upload their important stuff on ftp, and let the rest of the world mirror it ;)"


Benutzeravatar
The Torso
Beiträge: 882
Registriert: 13.07.2003 12:46:40
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Beitrag von The Torso » 06.06.2005 17:53:39

:D :) :D :) :D :) :D :) :D :D :) :D :) :P :P :P :P :P :P
Debian GNU/Linux 00101010

dafi81
Beiträge: 76
Registriert: 01.01.2004 23:07:57

Beitrag von dafi81 » 06.06.2005 17:55:42

8O 8)

Benutzeravatar
BeS
Moderator
Beiträge: 3236
Registriert: 17.04.2002 18:30:21
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von BeS » 06.06.2005 17:57:55

naja, sarge ist mir eigentlich egal, dass bringt mit nur Arbeit für meinen kleinen server/router ;)

Aber endlich ist unstable wieder offen und es können neue Programme rein kommen. :)
Deine Unterstützung für Freie Software kostet dich nur wenige Minuten: www.fsfe.org/support

Ich spreche von Freier Software!

Benutzeravatar
opendev
Beiträge: 261
Registriert: 27.08.2003 09:57:14
Wohnort: Nahe Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von opendev » 06.06.2005 17:59:51

*schnell mal seine apt.conf ändern geht* Dann wird mein Desktop nun ein bis zwei Monate auf Sarge laufen und dann werd ich da eh auf etch wechseln...aber mein Server kann sich nun endlich als Stable schimpfen. *fg

Grüße
Sven

Benutzeravatar
ironstar
Beiträge: 47
Registriert: 23.02.2005 20:43:53

Beitrag von ironstar » 06.06.2005 18:32:56

Das ich das noch erleben darf....... :cry: :cry: :cry: :cry: !
Und wenn es jetzt noch gelingen sollte etch in einem doch etwas kürzeren Zeitraum zu releasen, dann wär doch Alles in Ordnung :) :) :) !

Benutzeravatar
docNet
Beiträge: 876
Registriert: 03.08.2004 15:00:06
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von docNet » 06.06.2005 18:48:20

an dieser stelle mal ein dickes dankeschön an alle die sarge überhaupt erst möglich gemacht haben.

...und wichtig ist nur, dass sarge stable ist. wann, ist mir eigendlich egal. :wink:
da ich zZ keinen server betreibe, werde ich sowieso bei testing bleiben.
(firewall/router = ipcop)

lg docnet
break on through to the other side

Benutzeravatar
rolo
Beiträge: 2697
Registriert: 29.08.2002 12:12:25
Lizenz eigener Beiträge: neue BSD Lizenz
Wohnort: hannover

Beitrag von rolo » 06.06.2005 18:50:45

naja, ich wollte das eben schon weiterverbreiten, aber auf den debian mirrors finde ich immernoch dieses
http://debian.uni-essen.de/debian-cd/ #3.0_r5/
auch hier
http://www.debian.org/CD/netinst/ #ebenso sarge als testing
hat sich irgendwie, zumindest bis jetzt, nichts geändert.
ich würde auch davon ausgehen, das es hier
http://www.debian.org/
zuerst stehen wird bzw. würde. ich will euch ja nicht die freude verderben, aber irgendwie, denke ich, ist es derzeit einfach noch ein wenig zu früh.
achso, auch hier, steht ebenfalls noch nix
http://www.debianplanet.org/

3Stan
Beiträge: 16
Registriert: 27.03.2005 16:12:18

Beitrag von 3Stan » 06.06.2005 19:19:24

Also die CD-Images gibts ja jetzt.

Jetzt fehlt nurnoch das Verzeichnis für etch.
Ich will endlich upgraden. :twisted:
Ich weiß das wird erstmal sowieso nur ne Kopie von Sarge, aber dann kommen endlich neue Pakete.

Was denkt ihr wielange das dauert bis der erste Zugriff auf Etch per APT möglich ist?

Gruß 3Stan

Benutzeravatar
Snoopy
Beiträge: 4293
Registriert: 17.11.2003 18:26:56
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Rh.- Pflz.

Beitrag von Snoopy » 06.06.2005 19:21:14

Ich will endlich upgraden.
? Schreib in die sources.list "Sarge" rein und los gehts :?

Oder was willst Du upgraden ... ?

3Stan
Beiträge: 16
Registriert: 27.03.2005 16:12:18

Beitrag von 3Stan » 06.06.2005 19:24:38

Nein nein. Ich will von Sarge Testing auf Etch Testing upgraden.

fluid
Beiträge: 494
Registriert: 14.11.2003 21:52:49

Beitrag von fluid » 06.06.2005 19:27:08

Dann schreib einfach "testing" in deine /etc/apt/sources.list

Benutzeravatar
Snoopy
Beiträge: 4293
Registriert: 17.11.2003 18:26:56
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Rh.- Pflz.

Beitrag von Snoopy » 06.06.2005 19:30:06

fluid hat geschrieben:Dann schreib einfach "testing" in deine /etc/apt/sources.list
Full Ack
Da gibt es im Moment nichts zum "upgraden".

In neue Testing ( Etch ) kommen nach dem Release langsam neue Pakete und Programme aus Sid hoch und das war's...

Es läuft einfach weiter wie vor dem Freeze...

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 10139
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 06.06.2005 19:30:07

Sarge ist NOCH NICHT als Stable released:
Das Thema für #debian-devel ist: "We release when you stop pestering us so we can get on with it." | alioth moves when it's ready<tm>
Das Thema für #debian.de ist: NEIN BIS JETZT NOCH KEIN SARGE! nein, kein amd64 in Sarge | http://channel.debian.de/ (FAQ, Netiquette, Realname, Paste) | Bwords: insten, funzen, confen, proggi | http://www.geile-party.de | Unerwünschte Themen: X.Org, (K)Ubuntu, Knoppix

3Stan
Beiträge: 16
Registriert: 27.03.2005 16:12:18

Beitrag von 3Stan » 06.06.2005 19:30:13

Ja aber das meine ich doch garnicht.

Wenn ich jetzt testing inner /etc/apt/sources.list stehen habe (was auch so ist), habe ich trotzdem noch Sarge.
Ist schon klar das dann irgendwann unweigerlich Etch drauswerden wird, meine Frage war wann ihr glaubt dass das der Fall sein wird.

Benutzeravatar
slide
Beiträge: 588
Registriert: 28.05.2003 12:09:20
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von slide » 06.06.2005 19:30:24

3Stan hat geschrieben:Nein nein. Ich will von Sarge Testing auf Etch Testing upgraden.

Code: Alles auswählen

apt-get update && apt-get upgrade
:?:

Ist ja auch nicht so, dass man aus etch jetzt plötzlich mit irrsinnig neuen wunderbaren Dingen beworfen wird... 8O
Debian Sid, Kernel 2.6.15.x, Fluxbox
Jabber ID: slide@amessage.de | Bochumer GNU/Linux User Group
It is only when we have lost everything that we are free to do anything. --Fight Club

Benutzeravatar
Snoopy
Beiträge: 4293
Registriert: 17.11.2003 18:26:56
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Rh.- Pflz.

Beitrag von Snoopy » 06.06.2005 19:34:22

Wenn ich jetzt testing inner /etc/apt/sources.list stehen habe (was auch so ist), habe ich trotzdem noch Sarge.
Ist schon klar das dann irgendwann unweigerlich Etch drauswerden wird, meine Frage war wann ihr glaubt dass das der Fall sein wird.
Asooo *gg

Naja...
"Sarge wird released wenn es fertig ist..."

Dieser Satz ist zwar unter Umständen nicht sehr informativ oder aussagekräftig was ein Datum angeht...aber das ist eben der Debian-Way.

Also man wird es sehen, wenn der Release vollzogen ist und Etch das neue Testing wird. ;)

Einen 100%es Datum oder ähnliches wird Dir keiner sagen können.
Aber es scheint so, dass der Zeitpunkt nicht mehr weit entfernt ist ;)

Benutzeravatar
Maikel
Beiträge: 1267
Registriert: 13.04.2004 15:39:25
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Maikel » 06.06.2005 20:01:15

http://www.debian.org/CD/http-ftp/ zeigt unter stable: ftp://ftp.de.debian.org/debian-cd/

Das sieht für mich so aus als würde sarge offiziell als stable vertrieben werden.

OK, das allerdings wiederspricht den zZ 27 Release-Critical-Bugs.
Cheers, Maikel
------------
BGLUG
------------
Linus Torvalds:
"Only wimps use tape backup: _real_ men just upload their important stuff on ftp, and let the rest of the world mirror it ;)"

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 10139
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 06.06.2005 20:05:00

Die RC-Bugs sind für Post-Sarge. Auch wenn Sarge auf den Mirrorservern schon teilweise als Stable verlinkt ist ist dies sicherlich noch nicht offiziell. Erst wenn ein Announcement raus ist ist das offiziell.

Benutzeravatar
Snoopy
Beiträge: 4293
Registriert: 17.11.2003 18:26:56
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Rh.- Pflz.

Beitrag von Snoopy » 06.06.2005 20:10:57

Hi

Auf den FTP-Servern existiert auch noch kein Etch...also es ist noch nicht vollzogen, aber sie sind wohl lustig dabei ;)

Wenn Sie unter [1] es offiziell verkünden, wird es wohl endgültig zu sein.

Aber hey...jetzt haben wir so lange gewartet, da halten wir auch noch das bisschen aus...net die Nerven verlieren ;)

[1] http://www.debian.de/News/

DavidJ
Beiträge: 767
Registriert: 31.05.2003 12:23:58

Beitrag von DavidJ » 06.06.2005 20:39:45

Dann wäre Sarge ja gerade rechtzeitig für mein neues Notebook. Vielleicht überlege ich mir es dann doch nochmal und versuche, es mit Debian statt Windows laufen zu lassen. Kann mich nicht so einfach von GNU/Linux trennen :cry:

MFG, David

Benutzeravatar
Snoopy
Beiträge: 4293
Registriert: 17.11.2003 18:26:56
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Rh.- Pflz.

Beitrag von Snoopy » 06.06.2005 21:09:34

Hi DavidJ ;)

Ich habe Testing drauf laufen und werde es auch weiterhin damit laufen lassen ;)

Das Wintendo habe ich runtergeschmissen...habe aber vorher diese komische CD erstellt und das Teil evtl noch mal irgendwann auf WinXP hochzubringen.
Der Rechner wird ohne CD's ausgeliefert.

Danach alle Partitionen platt gemacht und rauf mit Debian :mrgreen:

Antworten