Konqueror lädt langsam

Du hast Probleme mit Deinem eMail-Programm, Webbrowser oder Textprogramm? Dein Lieblingsprogramm streikt?
123456
Beiträge: 6126
Registriert: 08.03.2003 14:07:24

Konqueror lädt langsam

Beitrag von 123456 » 23.06.2005 13:16:16

Nach meinem Update auf Sarge ist mir aufgefallen, daß der dazugehörige Konqueror 3.2.2 (z.Teil sehr) langsam seine Seiten lädt.
Andere installierte Browser wie Opera, Mozilla, Firefox zeigen dies Verhalten nicht.

Muss ich mich damit abfinden oder gibt es eine mögliche Lösung (Einstellungen) für das Problem?

Capsad
Beiträge: 280
Registriert: 27.09.2004 16:19:54

Beitrag von Capsad » 23.06.2005 14:33:39

Hi,
Bei mir bringt es einen Surf-Geschwindigkeitszuwachs wenn ich ipv6 deaktiviere - einfach "export KDE_NO_IPV6=true" in die ~/.bashrc eintragen.
Gruß
Capsad

123456
Beiträge: 6126
Registriert: 08.03.2003 14:07:24

Beitrag von 123456 » 23.06.2005 14:48:34

Capsad hat geschrieben:Hi,
Bei mir bringt es einen Surf-Geschwindigkeitszuwachs wenn ich ipv6 deaktiviere - einfach "export KDE_NO_IPV6=true" in die ~/.bashrc eintragen.
Hab ich gerade mal getestet. Das bringt bei mir keinen Performancegewinn. Trotzdem Danke.

Benutzeravatar
peschmae
Beiträge: 4844
Registriert: 07.01.2003 12:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: nirgendwo im irgendwo

Beitrag von peschmae » 23.06.2005 15:58:43

Wie langsam ist langsam?

Und hast du schon mal geguckt ob die Umgebungsvariable dann auch wirklich gesetzt ist und die Programme das mitgekriegt haben? (Einfach mal in ner Shell echo $KDE_NO_IPV6 eingeben...)

MfG Peschmä
"er hätte nicht in die usa ziehen dürfen - die versauen alles" -- Snoopy

123456
Beiträge: 6126
Registriert: 08.03.2003 14:07:24

Beitrag von 123456 » 23.06.2005 19:07:47

peschmae hat geschrieben:Wie langsam ist langsam?
Faktor 5-50, je nach site. Manche laden ganz normal.
Und hast du schon mal geguckt ob die Umgebungsvariable dann auch wirklich gesetzt ist und die Programme das mitgekriegt haben? (Einfach mal in ner Shell echo $KDE_NO_IPV6 eingeben...)
"true" - also Ja.

123456
Beiträge: 6126
Registriert: 08.03.2003 14:07:24

Beitrag von 123456 » 24.06.2005 15:36:22

peschmae hat geschrieben:Wie langsam ist langsam?
Nachtrag: Das Laden funktioniert nun einigermaßen. Das Abschalten von IPv6 scheint teilweise doch geholfen zu haben.
Ausser beim Laden von Bildern, das geht langsam (viel langsamer als bsp. Firefox) und beim Reload einer Seite - das dauert eine gefühlte Ewigkeit.

Benutzeravatar
theBube
Beiträge: 27
Registriert: 10.05.2004 22:12:54
Kontaktdaten:

Beitrag von theBube » 05.08.2005 16:55:22

Hallo ub13,

mit dem Problem bist du nicht alleine. Ich hab dasselbe.
Ich hab aber eine SID und KDE 3.4.1, da hat sich also nicht viel verändert.
Das mit IPV6 hab ich auch probiert, bringt nicht wirklich was.
Naja, Firefox ist ja schnell, dann benutze ich eben den.

Gruss Bube

Edit: Ach so, hab auch mal direkte IPs statt Namen versucht, sind auch langsam.

123456
Beiträge: 6126
Registriert: 08.03.2003 14:07:24

Beitrag von 123456 » 05.08.2005 17:06:27

theBube hat geschrieben:Edit: Ach so, hab auch mal direkte IPs statt Namen versucht, sind auch langsam.
Bei mir gehts jetzt.
Folgende 2 Dinge habe ich noch geändert:

Code: Alles auswählen

/etc/environment
KDE_NO_IPV6=true

Code: Alles auswählen

/etc/hosts
127.0.0.1 ad.uk.doubleclick.net
127.0.0.1 ad.de.doubleclick.net

Benutzeravatar
theBube
Beiträge: 27
Registriert: 10.05.2004 22:12:54
Kontaktdaten:

Beitrag von theBube » 05.08.2005 17:32:34

Super, danke, der Eintrag in /etc/environment wars.
Dann ist die .bashrc wohl doch nicht früh genug um IPV6 abzuschalten.

Btw. dein hosts-Eintrag hat ja nix damit zu tun, du blockierst damit ja nur die doubleclick-Adserver :wink:

123456
Beiträge: 6126
Registriert: 08.03.2003 14:07:24

Beitrag von 123456 » 05.08.2005 18:03:33

theBube hat geschrieben:Super, danke, der Eintrag in /etc/environment wars.
Dann ist die .bashrc wohl doch nicht früh genug um IPV6 abzuschalten.
wenn man den Konqueror über die bash startet sollte das funktionieren, aber das ist bei mir nicht der Weg...
Btw. dein hosts-Eintrag hat ja nix damit zu tun, du blockierst damit ja nur die doubleclick-Adserver :wink:
genau. ;) Unnützes Zeugs...

Benutzeravatar
theBube
Beiträge: 27
Registriert: 10.05.2004 22:12:54
Kontaktdaten:

Beitrag von theBube » 06.08.2005 11:15:17

ub13 hat geschrieben:wenn man den Konqueror über die bash startet sollte das funktionieren
Ich hatte es probiert, das reicht alleine nicht. Das kommt vielleicht daher, das Teile des konquerors schon mit KDE zusammen gestartet werden.

Benutzeravatar
smalltobi
Beiträge: 32
Registriert: 21.05.2004 22:52:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitrag von smalltobi » 06.08.2005 11:46:16

Wenn du hinter einem Router hängst, würde ich die Nameserver in die /etc/resolv.conf eintragen. Wenn der Router selbst (z.B. 192.168.1.1) in der resolv.conf drin steht, war das zumindest bei meinen Rechnern extrem langsam.

Beispiele für Nameserver (1und1):

nameserver 195.20.224.234
nameserver 194.25.2.129

Achja... wenn du DHCP aktiviert hast, musst du dafür sorgen, dass die resolv.conf nicht jedes Mal beim IP-Holen neu überschrieben wird! Weiß leider gerad nit, wie das geht, hab hier statische IPs

Greets,
smalltobi

miwa
Beiträge: 1
Registriert: 11.10.2007 14:06:42

Eventuell DSL-Router schuld?

Beitrag von miwa » 11.10.2007 14:12:32

Eventuell ist dein (DSL-)Router (fungiert auch als Nameserver-"Weiterleitung") nicht IPv6-fähig. Falls dem so ist, siehe http://miwa-immobilien-allgaeu.de/priva ... _V.htm#mTD

comes
Beiträge: 2702
Registriert: 11.03.2005 07:33:30
Wohnort: /dev/null
Kontaktdaten:

Re: Eventuell DSL-Router schuld?

Beitrag von comes » 11.10.2007 15:10:37

miwa hat geschrieben:Eventuell ist dein (DSL-)Router (fungiert auch als Nameserver-"Weiterleitung") nicht IPv6-fähig. Falls dem so ist, siehe http://miwa-immobilien-allgaeu.de/priva ... _V.htm#mTD
wow - ihr werdet immer besser freunde...
2 jahre, 2 monate zur beantwortung eines threads.. klasse! Thumbs up
grüße, comes

Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!
http://sourcewars.de

123456
Beiträge: 6126
Registriert: 08.03.2003 14:07:24

Beitrag von 123456 » 11.10.2007 15:23:34

iwo, miwa sollte doch nur für sich werben. ;)

Antworten