Linux Speichermanagement, free und freier Speicher

Warum Debian? Was muss ich vorher wissen? Wo geht's nach der Installation weiter?
Antworten
Benutzeravatar
puntarenas
Beiträge: 712
Registriert: 28.05.2005 15:07:05

Linux Speichermanagement, free und freier Speicher

Beitrag von puntarenas » 10.02.2006 05:33:06

Moin,

da gelegentlich die Frage aufkommt, warum unter Linux stets der gesamte Arbeitsspeicher voll ist und es im Gegenzug im Gentoo-Wiki eine recht gelungenen Artikel rund ums LinuxMemoryManagement gab, habe ich mich einfach mal hingesetzt und diesen ins Deutsche übersetzt sowie ein wenig angepasst.

Der Artikel steht im neuen Wiki sozusagen als Antwort auf einige FAQs zum Thema ab sofort bereit:

http://wiki.debianforum.de/LinuxSpeichermanagement

Gruß
puntarenas

Benutzeravatar
rotwein
Beiträge: 619
Registriert: 03.06.2003 12:22:51
Wohnort: Altdorf (bei Nürtingen -> bei Stuttgart)

Beitrag von rotwein » 10.02.2006 07:24:37

Super, Danke!

Wirklich sehr guter Artikel. :D

Gruß rotwein
...dem jetzt das eine oder andere auch klarer ist...
If the solution is microsoft I want my problem back

Benutzeravatar
puntarenas
Beiträge: 712
Registriert: 28.05.2005 15:07:05

Beitrag von puntarenas » 10.02.2006 14:33:54

Danke, zur Feier des neuen Wikis musste ich einfach auch mal wieder was spendieren.

Gruß
puntarenas

Benutzeravatar
puntarenas
Beiträge: 712
Registriert: 28.05.2005 15:07:05

Beitrag von puntarenas » 02.03.2006 17:45:36

Ich habe den Wikieintrag um den Abschnitt "Der Speicherverbrauch einzelner Anwendungen" erweitert, um weitere Klarheiten zu beseitigen.

Gruß
puntarenas

Benutzeravatar
puntarenas
Beiträge: 712
Registriert: 28.05.2005 15:07:05

Beitrag von puntarenas » 11.04.2006 17:12:41

Seit heute benutze ich Kernel 2.6.16.3 und durfte zu meiner Freude feststellen, daß jetzt bis zu 1 GB Hauptspeicher im LowMemory unterstützt werden :D

Einen entsprechenden Hinweis habe ich im Wikiartikel eingefügt.

Gruß
puntarenas

Benutzeravatar
puntarenas
Beiträge: 712
Registriert: 28.05.2005 15:07:05

Beitrag von puntarenas » 20.06.2006 09:41:39

In Vorfreude auf meine neue GraKa habe ich gestern gleich mal einen passenden Kernel kompiliert und dabei natürlich den saftig frischen 2.6.17 genommen. Zu meiner Verwunderung gibt es die Option Memory split nicht mehr und statt 1GB habe ich jetzt wieder "nur" 880MB LowMem.

Habe ich was übersehen? Im Changelog konnte ich jedenfalls nichts finden und die große Suchmaschine schweigt sich auch aus.

Gruß
puntarenas

Benutzeravatar
peschmae
Beiträge: 4844
Registriert: 07.01.2003 12:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: nirgendwo im irgendwo

Beitrag von peschmae » 20.06.2006 12:58:56

Da hast du wohl nicht gut genug geguckt ;)

commit 9539d4e79fae8482bc64ced03a46c7c6d711d19e
Author: Andi Kleen <ak@suse.de>
Date: Thu Apr 27 18:39:36 2006 -0700

[PATCH] Mark VMSPLIT EMBEDDED

Running abnormal VM splits causes weird problems - people can set non-standard
splits by accident, then lots of time gets wasted diagnosing it - see the long
"[stable] 2.6.16.6 breaks java... sort of" email thread.

So we need to make this option harder to set. Use CONFIG_EMBEDDED for this.

CONFIG_EMBEDDED isn't really the right thing to use, but there's nothing else
obvious and avoiding these problems is more important than Kconfig purity.
Aus da Changel0g ;-)

MfG Peschmä, der wünschte er hätte 1 GB Ram und müsste sich um solche Dinge Sorgen machen
"er hätte nicht in die usa ziehen dürfen - die versauen alles" -- Snoopy

Benutzeravatar
puntarenas
Beiträge: 712
Registriert: 28.05.2005 15:07:05

Beitrag von puntarenas » 20.06.2006 14:05:56

Danke, dabei hatte ich das Changelog extra runtergeladen und durch grep gejagt. :?

Wie auch immer, bei einem kurzrn Blick in menuconfig konnte ich die Option immer noch nicht erspähen, vielleicht kann man das wirklich nurnoch manuell reineditieren?! Ich schau mir das heute Abend nochmal näher an ...

Benutzeravatar
peschmae
Beiträge: 4844
Registriert: 07.01.2003 12:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: nirgendwo im irgendwo

Beitrag von peschmae » 20.06.2006 18:57:52

1. General setup ---> [x] Configure standard kernel features (for small systems)
2. Processor type and features ---> Memory split (3G/1G user/kernel split) --->

gut getarnt halt :)

MfG Peschmä
"er hätte nicht in die usa ziehen dürfen - die versauen alles" -- Snoopy

Benutzeravatar
puntarenas
Beiträge: 712
Registriert: 28.05.2005 15:07:05

Beitrag von puntarenas » 20.06.2006 19:03:09

Danke, gerade im Ofen!

Gut versteckt ist gar kein Ausdruck, dagegen ist ja Maniac Mansion kinderleicht ... :D

Benutzeravatar
puntarenas
Beiträge: 712
Registriert: 28.05.2005 15:07:05

Beitrag von puntarenas » 20.06.2006 21:37:30

Kernel hat gebootet, warf aber fleißig Fehlermeldungen aus und hatte Probleme "/dev fully zu populaten" :D

Ich pfeif auf die 100M, wird schon einen Grund haben, warum Sie die nützliche Option derart vergraben haben in 2.6.17 und an HIMEM habe ich kein Interesse, bevor ich nicht 2GB im Rechner habe.

Zuerst brauchst aber du eine Speichererweiterung.

Gruß
puntarenas

hakinchen
Beiträge: 2
Registriert: 07.11.2007 15:34:29

Re: Linux Speichermanagement, free und freier Speicher

Beitrag von hakinchen » 07.11.2007 15:36:29

puntarenas hat geschrieben:
http://wiki.debianforum.de/LinuxSpeichermanagement

Gruß
puntarenas


Danke für diesen tollen Artikel.
Von sowas wünsche ich mir mehr :P
vlg
hakinchen

Benutzeravatar
Mr_Snede
Beiträge: 2323
Registriert: 08.07.2003 13:48:49
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Ruhrpott

Re: Linux Speichermanagement, free und freier Speicher

Beitrag von Mr_Snede » 07.11.2007 17:52:24

Hallo hakinchen,
herzlich willkommen im Forum.
hakinchen hat geschrieben: Danke für diesen tollen Artikel.
Von sowas wünsche ich mir mehr :P
... Das Wiki steht jedem zum editieren frei zur Verfügung. Also frisch ans Werk ;-)
Software Finder - Software in Kategorien Debian ohne Ballast - Tipps für ein schlankes Debian

hakinchen
Beiträge: 2
Registriert: 07.11.2007 15:34:29

Beitrag von hakinchen » 07.11.2007 18:10:40

:P Danke für das "herzliche Willkommen".

Werde mich bemühen mein Wissen weiter zu vertiefen und es hier öffentlich zu präsentieren.
vlg
hakinchen

Antworten