Etch ist für den 2. April geplant [Update!]

Neuigkeiten rund um GNU/Linux
Benutzeravatar
armin
Beiträge: 2682
Registriert: 17.03.2005 11:49:14

Etch ist für den 2. April geplant [Update!]

Beitrag von armin » 14.03.2007 00:55:07

Leset selbst :)
Date: Tue, 13 Mar 2007 23:23:52 +0100
From: Luk Claes <luk@debian.org>
User-Agent: Icedove 1.5.0.9 (X11/20061220)
To: debian-devel-announce@lists.debian.org
Subject: release update: d-i schedule, release notes, deep freeze

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Hi,

You might not remember who the release team is, but we still want to
inform you about the final leg of the etch release cycle. Our original
schedule did not work out due to problems with the kernel and the
slower than expected reduction of release critical bugs.

kernel status
=============

Thanks to the dedication of the kernel team, these kernel problems have
been resolved and we now have a releasable 2.6.18 Linux kernel in etch.
Work continues on fixing remaining usability issues in the kernel, but
the kernel is no longer a blocker for the etch release.

debian-installer release
========================

As a result, the d-i team has been able to plan ahead and do a schedule
for the release of debian-installer rc2[1], which we expect will be used
as the installer for etch. debian-installer is currently planned to
release around the 20th of March.

timeline
========
After a few months of delay, then, this gives us enough information to
regroup and offer a new projected release timeline. The good news is
that we have not been sitting idle for the past months; many more RC
bugs have been fixed... and found... and fixed since the last release
update, and there have been good upgrade and install reports, which
allows for some compression of the remaining tasks.

N-20 = 13 Mar 2007:

40 RC bugs. Freeze continues; changes to etch for
non-release-critical issues are no longer accepted, to further
limit the risk of incidental regressions and to better focus on
the remaining release blockers.

N-14 = 19 Mar 2007:

20 RC bugs. D-I RC2 releases. Users are encouraged to use the
debian-installer for new installs and to begin upgrading systems
from sarge to the security-supported etch, and report any
problems found.

N-7 = 26 Mar 2007:

~0 RC bugs. Final adjustments to packages in response to
install and upgrade feedback. Finalization of the release
notes.

N = 2 Apr 2007:
0 RC bugs. Barring any problems that would cause us to need to
re-roll the installer <knock on wood>, we should be ready to
release.


release notes
=============
Now is the time for package maintainers to ask for inclusion of
information in the release notes about important differences between the
sarge and etch versions of their packages. Since the set of non-RC bugs
that we will ship with should also now be fixed, this is also the time
to document any of those that you feel are important to mention.

Please also try to report all problems you notice when migrating sarge
to etch boxes to the release-notes pseudo-package.

shooting rc bugs in a barrel
============================

For the past few months, the release team has been fairly lenient about
letting RC bugs go unfixed in testing because we knew there was no
hurry. Well, now we're hurrying again. If you have a package in
testing with RC bugs, please fix it or ask for help fixing it. At this
point, packages with RC bugs open in testing for more than 10 days
(all, uh, 10 of them?) are subject to removal by the release team, so
please take care of your packages to ensure their inclusion in etch.

At the same time, non-maintainers should consider paying attention to
any packages they use that have RC bugs[2]. The 0-day NMU policy for
RC bugs continues, now with an even further reduced wait time for new
bugs of 3 days. This doesn't mean you should rush to beat the
maintainer to his own bugs. If you have the maintainer's permission you
can always upload even sooner, but even though we want to see every
package bug-free and included in the release, it's still important that,
in our enthusiasm, we don't become careless with packages that someone
else will have to clean up later.

Of course, directly prior to release, members of the release team might
approve on a case-by-case-basis even shorter waiting times - just for the
simple reason that we need fix the issues prior to release. (We hope
that is not necessary, but remembering the Sarge release, we even
found a problem while spinning the CDs.)

Cheers,
- --
Luk
Debian Release Team

[1] http://lists.debian.org/debian-boot/200 ... 00646.html
[2]
http://bts.turmzimmer.net/details.php?b ... nmerged=on
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.6 (GNU/Linux)

iD8DBQFF9yR45UTeB5t8Mo0RAqPRAKCXo+hj48lp5AAxd8lufcBEe+szkgCglAle
mq60wblUQWBL0gImCaZcj/4=
=3XBP
-----END PGP SIGNATURE-----
Zuletzt geändert von armin am 30.03.2007 00:58:38, insgesamt 2-mal geändert.
Formerly known as Trigger.
HP 8510p - Debian Sid
Mitglied des Debian-KDE-Teams

Benutzeravatar
mistersixt
Beiträge: 6515
Registriert: 24.09.2003 14:33:25
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Beitrag von mistersixt » 14.03.2007 00:58:02

Zum Glück nicht am 01. April ;) !

Gruss, mistersixt.
--
System: Debian Stretch, 4.x.x.bpo-amd64, ext4, AMD Ryzen 7, 8 x 3.7 Ghz., NV-GTX 1070, 16 GB Ram, XFCE

NewBie1975
Beiträge: 12
Registriert: 07.09.2006 22:36:07

Beitrag von NewBie1975 » 14.03.2007 03:56:05

:lol:

Wieso nicht 1. April ???

Dann koennten sie später alles als April Scherz hinstellen :twisted:

Ich hab schon die Tage mit meiner Freundinn gewitzelt das sie es am 1.04 Rausbringen als Aprilscherz sozusagen

:roll:

Also wenn ich das jetzt mit meinem Gebrochen Englisch richtig Lese, ist am 19 März der neue Installer verfügbar und soll von den User verwendet werden (wie auch Upgrades von Sarge aus).

Und wenn wir Lieben User dann fehler feststellen sollen wir sie Melden ?!

Richtig gelesen ???

LG nachtgrüsse von der Nachteule

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9623
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 14.03.2007 06:52:06

Aber man macht meiner Meinung nach schon wieder den Fehler einer zu engen Zeitplanung. Für den 13. sind 40 RC-Bugs "geplant", und bereits sechs Tage später soll sich die Zahl halbiert haben. Hmmm, ich glaub nicht das das so funktionieren wird.

yeti

Beitrag von yeti » 14.03.2007 07:29:52

feltel hat geschrieben:Für den 13. sind 40 RC-Bugs "geplant", und bereits sechs Tage später soll sich die Zahl halbiert haben. Hmmm, ich glaub nicht das das so funktionieren wird.
Also 'ne Woche später (Ostern?) oder zwei... was soll's?
Hauptsache, die Mitbewerber können nur über die Verzögerung und nicht über die Qualität witzeln!

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9623
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 14.03.2007 07:37:11

yeti hat geschrieben:
feltel hat geschrieben:Für den 13. sind 40 RC-Bugs "geplant", und bereits sechs Tage später soll sich die Zahl halbiert haben. Hmmm, ich glaub nicht das das so funktionieren wird.
Also 'ne Woche später (Ostern?) oder zwei... was soll's?
Hauptsache, die Mitbewerber können nur über die Verzögerung und nicht über die Qualität witzeln!
Darum gehts mir eigentlich nicht. Das was ich meine ist das man sich nen engen Termin setzt mit dem Wissen das genau das das letzte mal auch nicht geklappt hat.

Benutzeravatar
beta1
Beiträge: 2565
Registriert: 01.05.2006 21:05:34
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Etch ist für den 2. April geplant

Beitrag von beta1 » 14.03.2007 07:39:51

Trigger. hat geschrieben:
Date: Tue, 13 Mar 2007 23:23:52 +0100
From: Luk Claes <luk@debian.org>
N-20 = 13 Mar 2007:

40 RC bugs. Freeze continues; changes to etch for
non-release-critical issues are no longer accepted, to further
limit the risk of incidental regressions and to better focus on
the remaining release blockers.
40 RC Bugs mal sehen:

1. http://bugs.debian.org/release-critical/ 68

2. http://people.debian.org/~sesse/bugscan/ 42

:idea: Ich habe immer vermuttet das die zweite Seite Richtig ist, es war immer viel weniger RC Bugs drauf :wink:

yeti

Beitrag von yeti » 14.03.2007 07:45:56

feltel hat geschrieben:Darum gehts mir eigentlich nicht. Das was ich meine ist das man sich nen engen Termin setzt mit dem Wissen das genau das das letzte mal auch nicht geklappt hat.
Ok.
Kappiert!
Das 5¢-Stück ist gefallen (oder wie nennt man Groschen heute? (Antworten bitte in Smalltalk, wenn überhaupt...))!

Benutzeravatar
fabske
Beiträge: 2023
Registriert: 14.06.2003 15:07:51

Beitrag von fabske » 14.03.2007 09:55:01

Seit wann werden denn Termine bekannt gegeben? Ich dachte es ist fertig wenn es fertig ist?
Bevor Du einen Beitrag postest:
- Kennst Du unsere Verhaltensregeln?
- Hast Du die Suchfunktion benutzt? Deine Frage wurde vielleicht schon in einem anderen Beitrag beantwortet.
- Ist schon ein Artikel in unserem Wiki vorhanden, der Deine Frage beantwortet?

Benutzeravatar
GoKi
Beiträge: 2068
Registriert: 04.07.2003 23:08:56
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Beitrag von GoKi » 14.03.2007 10:13:16

Timeline gab es schon immer. Aber das ist nicht wirklich fixiert.
z.B. die ganz alte für den Etch Release
http://lists.debian.org/debian-devel-an ... 00004.html
MfG GoKi
:wq

Steffent
Beiträge: 154
Registriert: 29.10.2002 01:10:38
Wohnort: Döbeln

Beitrag von Steffent » 14.03.2007 12:24:06

Schön wär's ja.
Aber ich kann noch nicht feststellen das Etch schon stabil wird, bei mir stürzen Programme häufig ab, oder lassen sich nicht beenden, außer brutal mit xkill, woran das liegt hab ich noch nicht raus.

123456
Beiträge: 6126
Registriert: 08.03.2003 14:07:24

Beitrag von 123456 » 14.03.2007 12:42:33

...Debian als announceware Produkt?... ;)

NewBie1975
Beiträge: 12
Registriert: 07.09.2006 22:36:07

Beitrag von NewBie1975 » 14.03.2007 12:53:46

hmmm

Also ich hab en CD Image vom 27.02 und dann fast alles Net Install, bisher im Grossen und Ganzen keine Probleme Filme Umwandeln geht irgendwie nicht zur zeit, aber das ist wohl eher ein bedienungsfehler, ansonsten bin ich bisher eigentlich gut zufrieden.

Benutzeravatar
armin
Beiträge: 2682
Registriert: 17.03.2005 11:49:14

Beitrag von armin » 14.03.2007 16:27:25

feltel hat geschrieben:Aber man macht meiner Meinung nach schon wieder den Fehler einer zu engen Zeitplanung. Für den 13. sind 40 RC-Bugs "geplant", und bereits sechs Tage später soll sich die Zahl halbiert haben. Hmmm, ich glaub nicht das das so funktionieren wird.
Da alle Pakete fliegen, die 10 Tage einen RC-Bug hatten, sollte das eigentlich kein allzugroßes Problem sein ;)
Formerly known as Trigger.
HP 8510p - Debian Sid
Mitglied des Debian-KDE-Teams

Benutzeravatar
armin
Beiträge: 2682
Registriert: 17.03.2005 11:49:14

Beitrag von armin » 30.03.2007 01:00:16

So, wir haben neue News, lest selbst.
Kurzversion: Nach bisherigem Plan kommt Etch (nur) eine weitere Woche später.
Hi,

we're almost at the release now, but before you start to party, there
are still a few important steps missing. So we thought we'd give you an
overview of our current status.

Most release critical bugs are resolved now. If you are able to help us
with one of the remaining bugs, be welcome, and be fast.

The most important step that remains to be done is to finalize the release
notes, skim through the update reports and - well, fix the last remaining
few blockers. Etch is of a very good technical quality, and we just need to
polish a few remaining issues.

In order to have the time to do so, we are going to move the release for
another week or so. Our secret plan was to announce the release on April 1st
(that would have been fun, don't you think so :) ), but well - quality is
more important.



Cheers,
--
Andi
Debian Release Team
Formerly known as Trigger.
HP 8510p - Debian Sid
Mitglied des Debian-KDE-Teams

Antworten